Unterstützt den Betrieb des Forums durch Eure Mitgliedschaft im PDSV - PULVERDAMPF Schützenverein! Infos: viewtopic.php?f=53&t=43971

Gewehr 98 in 8x57IS

Für die private Suche vion Berechtigten nach Langwaffen aller Art - Kat. B, Kat. C, Kat. D, freie Waffen.
Antworten
Benutzeravatar
Dani
.223 Rem
.223 Rem
Beiträge: 174
Registriert: Do 4. Aug 2016, 20:05

Gewehr 98 in 8x57IS

Beitrag von Dani » Mi 11. Sep 2019, 19:41

Ich bilde mir ein, nachdem ich den Naganten abgestoßen, wieder einmal ein Großkaliber zu brauchen. Vielleicht auch für die Jagd verwendbar. Wie ich vernommen habe, sollte das bei uns kein Problem darstellen, nachdem es ja ehe kaum Nachwuchs gibt.

Nagant habe ich schon gehabt, ergo brauche ich nicht mehr.

Da ich beim Jagdkurs einen K98k befingern durfte, gefällt mir das wirklich gut. Aber einen guten K98k zu einem annehmbaren Preis, der noch jagdlich verwendbar ist, zu finden, ist nicht so leicht.

Weswegen ich jetzt ein Gewehr 98 in 8x57IS suche. Das vom >Michael< hätte mir gut gefallen, ist jedoch schon weg.

Das Gewehr soll sehr gut schießen und auch noch sehr gut beieinander sein. Nummerngleich wäre schön, aber nachdem es ja verwendet werden soll, ist das nicht so wichtig. Sollte auch auf Ordonnanz-Bewerben nicht schlecht da stehen.

Preis? Naja, bis zum Tausender, gerne aber weniger.

Gerne lese ich Eure Angebote.

Benutzeravatar
Outdoor
.223 Rem
.223 Rem
Beiträge: 158
Registriert: Sa 2. Feb 2019, 14:20

Re: Gewehr 98 in 8x57IS

Beitrag von Outdoor » Do 12. Sep 2019, 16:28

Ich hätte was genau passendes:
Einen seltenen, kurzen Gebirgsjägerkarabiner K98 G33/40, wurde aus Verlassenschaft erworben. Jagdlich adaptiert. Mit NIGELNAGELNEUEM Lochschaft von Sabatti (nur montiert fürs Foto), plus einem jagdlichen Holzschaft, der neu aufgearbeitet wurde. Weiters wurde ein einstellbarer TIMNEY-Abzug verbaut.

Das Gewehr war vor 3 Wochen in Ferlach und wurde neu beschossen. Der Zustand ist phänomenal (auf dem Foto sieht man nur Staubflankerl, kein Rost, TOP-Brünierung). "Adler" eingestempelt. Kaliber natürlich 8x57IS.
Bei Interesse bitte um pn. Versand möglich, Standort Salzburger Land.

Gruß Outdoor
Bild
Bild

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
.22lr, 7,65mm, .38spcl., 9mm Para, .44mag, .45ACP, .222rem, .270win, 8x57IS, cal.12

Benutzeravatar
Dani
.223 Rem
.223 Rem
Beiträge: 174
Registriert: Do 4. Aug 2016, 20:05

Re: Gewehr 98 in 8x57IS

Beitrag von Dani » Sa 14. Sep 2019, 10:27

Und es wird weiter gesucht.

summit
9mm Para
9mm Para
Beiträge: 10
Registriert: Sa 16. Mai 2015, 11:51

Re: Gewehr 98 in 8x57IS

Beitrag von summit » Di 17. Sep 2019, 13:49

Hallo, ich würde mich von meinem K98 Preduzece trennen, der schon als Jagtwaffe umgebaut wurde.
Der Umbaum umfasst, Jagtschaft, Timney Abzug, Basen für EWA Schwenkmontage und ggf. Oberteile EWA für Zeiss Innenschiene.
Weiters dabei Militärischer Schaft für die Ordonnanzbewerbe (incl. hohes Korn für 100m) wobei die Montage so befestigt wurde das auch noch Kimme / Korn geschossen werden kann (natürlich dann ohne ZF).
Nummerngleich gemacht bei der Überarbeitung (alles Beute/Mauser Teile) kein M48, sowie neuer Lauf.
Sollte eigentlich genau das sein das du suchst oder?
MfG Andreas

Benutzeravatar
Flolito
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1625
Registriert: Fr 10. Sep 2010, 20:26

Re: Gewehr 98 in 8x57IS

Beitrag von Flolito » Di 17. Sep 2019, 16:46

Hi

Ich könnte dir ein Gewehr 98 in 8x57is aus Mauserfertigung anbieten. Ist halt militärisch gebraucht. Schussleistung ist aber gut. Nummerngleich ist er zum Großteil. Preislich auch weit unter 1000€

Bild

Benutzeravatar
Dani
.223 Rem
.223 Rem
Beiträge: 174
Registriert: Do 4. Aug 2016, 20:05

Re: Gewehr 98 in 8x57IS

Beitrag von Dani » Mi 2. Okt 2019, 17:50

So, tschuldigung, dass ich mich erst jetzt melde. Scheiß Sachen, welche unmittelbaren finanziellen Einsatz erfordern. Jetzt bin ich wieder halbwegs frei, trotzdem muss ich noch vom Kauf absehen.

Sobald sich die Situation bessert, komme ich aber gerne auf Eure Angebote zurück.

Antworten