Unterstützt den Betrieb des Forums durch Eure Mitgliedschaft im PDSV - PULVERDAMPF Schützenverein! Infos: viewtopic.php?f=53&t=43971

P320 Lauf und Schlitten (Abstände, Spiel)

Von Waffenpflege bis hin zu Pimp my gun!
Hugo_Stiglitz_7
9mm Para
9mm Para
Beiträge: 36
Registriert: Mo 23. Sep 2019, 17:39
Wohnort: Bezirk Liezen / Ennstal

P320 Lauf und Schlitten (Abstände, Spiel)

Beitrag von Hugo_Stiglitz_7 » Do 2. Apr 2020, 18:41

Hallöchen,
hätte da eine Frage.

Hab mich aufgrund der Quarantäne etwas näher mit meiner P320 beschäftigt und diese ein bisschen geputzt.

Dabei ist mir folgendes aufgefallen:

1) Der Schlitten hat parallel zum Body vorne mehr Spiel als wie hinten. Sprich, zwischen Body und Schlitten sinds vorne etwa 3mm und hinten 1mm.
Ist das normal? Das ist auch nur dann, wenn die Feder drinnen ist...

2) wenn man von vorne auf den Lauf bzw auf die Mündung schaut, sieht man deutlich, dass oben mehr Abstand als unten ist. Ist das normal?

Mir ist das ehrlich gesagt nie aufgefallen....

Würde mich über Antworten sehr freuen.

Beste Grüße

Hugo_Stiglitz_7
9mm Para
9mm Para
Beiträge: 36
Registriert: Mo 23. Sep 2019, 17:39
Wohnort: Bezirk Liezen / Ennstal

Re: P320 Lauf und Schlitten (Abstände, Spiel)

Beitrag von Hugo_Stiglitz_7 » Do 2. Apr 2020, 18:55

Sorry habs gerade gemessen - 1,5 bis 2mm sinds tatsächlich....

Benutzeravatar
Kapselpracker
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1301
Registriert: Mo 14. Jan 2013, 14:16
Wohnort: Wien

Re: P320 Lauf und Schlitten (Abstände, Spiel)

Beitrag von Kapselpracker » Do 2. Apr 2020, 19:00

Hugo_Stiglitz_7 hat geschrieben:
Do 2. Apr 2020, 18:41
...
1) Der Schlitten hat parallel zum Body vorne mehr Spiel als wie hinten. Sprich, zwischen Body und Schlitten sinds vorne etwa 3mm und hinten 1mm.
Ist das normal? Das ist auch nur dann, wenn die Feder drinnen ist...

2) wenn man von vorne auf den Lauf bzw auf die Mündung schaut, sieht man deutlich, dass oben mehr Abstand als unten ist. Ist das normal?
...
Also wenn der Verschluss zum Griffstück tatsächlich 3mm Spiel hat,was ich nicht glaube, dann wäre das ein Totalschaden.

zum Pkt. 2. das ist völlig normal, beim Repetieren kippt der Lauf hinten hinunter und dadurch vorne etwas hinauf dazu benötigt der Lauf im entriegelten zustand vorne etwas mehr Platz im Schlitten.
Bild

Hugo_Stiglitz_7
9mm Para
9mm Para
Beiträge: 36
Registriert: Mo 23. Sep 2019, 17:39
Wohnort: Bezirk Liezen / Ennstal

Re: P320 Lauf und Schlitten (Abstände, Spiel)

Beitrag von Hugo_Stiglitz_7 » Do 2. Apr 2020, 19:03

siehe oben nochmal bitte.
Die Feder drückt den Schlitten offenbar nach oben?

Hugo_Stiglitz_7
9mm Para
9mm Para
Beiträge: 36
Registriert: Mo 23. Sep 2019, 17:39
Wohnort: Bezirk Liezen / Ennstal

Re: P320 Lauf und Schlitten (Abstände, Spiel)

Beitrag von Hugo_Stiglitz_7 » Do 2. Apr 2020, 19:49

1,5mm - 2mm auch zu viel?

Hugo_Stiglitz_7
9mm Para
9mm Para
Beiträge: 36
Registriert: Mo 23. Sep 2019, 17:39
Wohnort: Bezirk Liezen / Ennstal

Re: P320 Lauf und Schlitten (Abstände, Spiel)

Beitrag von Hugo_Stiglitz_7 » Do 2. Apr 2020, 20:12

na im ernst jetz? bin absoluter neuling... sorry falls a blöde frage ist ...

Hugo_Stiglitz_7
9mm Para
9mm Para
Beiträge: 36
Registriert: Mo 23. Sep 2019, 17:39
Wohnort: Bezirk Liezen / Ennstal

Re: P320 Lauf und Schlitten (Abstände, Spiel)

Beitrag von Hugo_Stiglitz_7 » Fr 3. Apr 2020, 12:04

Mahlzeit, anbei Fotos von der Sauer. Da sieht man glaube ich gut, was ich meine.
Auf einem Foto hab ich den Schlitten vorne etwas runter gedrückt um zu veranschaulichen.
Wie gesagt, scheint es so, als ob die Feder vorne den Schlitten nach oben drückt?
Wackeln tut nichts.....


Bild Bild Bild Bild Bild

sauersigi
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 2654
Registriert: Do 9. Jan 2014, 22:32
Wohnort: NÖ Süd

Re: P320 Lauf und Schlitten (Abstände, Spiel)

Beitrag von sauersigi » Fr 3. Apr 2020, 12:14

Wenn nix wackelt ist auch nichts kaputt und ein wenig Luft zum abkippen muss sein..
„Ich dulde es nicht, dass mir Unrecht getan wird. Ich dulde es nicht, dass ich beleidigt werde. Und ich dulde es nicht, dass man mir zu nahe tritt. Ich bin anderen gegenüber gerecht und fordere auch von diesen Gerechtigkeit.“
John Wayne

Hugo_Stiglitz_7
9mm Para
9mm Para
Beiträge: 36
Registriert: Mo 23. Sep 2019, 17:39
Wohnort: Bezirk Liezen / Ennstal

Re: P320 Lauf und Schlitten (Abstände, Spiel)

Beitrag von Hugo_Stiglitz_7 » Fr 3. Apr 2020, 12:17

Ja vielleicht täusch ich mich ja..... Nur mir ists wie gesagt noch nie wirklich aufgefallen. Wackeln tut nichts nein.
Aber war / bin mir echt nicht sicher und würde mich aktuell gar nicht auf den SP begeben.....

Hat jemand vielleicht ein Vergleichsfoto oder so?

Pistole
Beiträge: 4
Registriert: Mo 16. Mär 2020, 21:09

Re: P320 Lauf und Schlitten (Abstände, Spiel)

Beitrag von Pistole » Fr 3. Apr 2020, 12:20

Hatte das bei meiner P320 Compact auch ,ist ganz normal .

LTE
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1448
Registriert: Mo 7. Mär 2016, 09:27

Re: P320 Lauf und Schlitten (Abstände, Spiel)

Beitrag von LTE » Fr 3. Apr 2020, 14:17

Des is normal, also jetzt nicht für Europäische Masstäbe, jedoch für den US Waffenbau. Ich liebe meine P320 weil des ding einfach funktioniert und erstaunlich gut trifft. Was mich selber immer wieder wundert, den Verarbeitungstechnisch ist sie noch billiger als eine Glock gefertigt, dazu lottert und Wackelt der Verschluss auf dem Griffstück, dass es eine Freude ist. Is halt wie a Kalash, Robust aber a biz grob gefertigt.

Ich bleib ihr trotzdem treu, eben weil sie echt gut zum schießen ist

Hugo_Stiglitz_7
9mm Para
9mm Para
Beiträge: 36
Registriert: Mo 23. Sep 2019, 17:39
Wohnort: Bezirk Liezen / Ennstal

Re: P320 Lauf und Schlitten (Abstände, Spiel)

Beitrag von Hugo_Stiglitz_7 » Fr 3. Apr 2020, 14:37

Alles klar vielen Dank für deine Antwort bzw. vielen Dank für all eure Antworten.

Also ich selbst hab jetzt nicht mit unzähligen Pistolen geschossen - aber doch mit einigen.
Und ich muss sagen, dass ich mich @lte nur anschließen kann. Die P320 schießt sich wirklich super - und treffen tut sie wirklich super auf die Scheibe. Deshalb wäre ich umso trauriger gewesen, wäre sie jetzt kaputt.....

Aber wenn das tatsächlich "normal" ist, dann ist ja alles im grünen Bereich. Hätte mich auch gewundert.

Antworten