Bitte beachten Sie die neuen Nutzungsbestimmungen auf viewtopic.php?f=41&p=816443#p816443 und Spenden Sie für das Forum.

9mm AR Projekt

Rund um den Schiesssport: Technik, Erfahrungen, Tipps und Tricks
Benutzeravatar
rhodium
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 3954
Registriert: Fr 14. Mai 2010, 14:12
Wohnort: Bezirk Feldkirch / Vlbg

Re: 9mm AR Projekt

Beitrag von rhodium » Di 5. Jun 2018, 10:38

Stand jetzt ist der frei in D erhältliche Hera 9 mm Lower bei uns auch frei? Sehe ich das richtig? Die Frage isst ob der mit einem nicht-Hera 9 mm Upper funktioniert, falls der Hera Upper Kat. A bleibt. Vermutlich nicht ...

Gesendet von meinem SM-G935F mit Tapatalk

Benutzeravatar
Bell
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1374
Registriert: Mo 28. Nov 2016, 16:35
Wohnort: südl. NÖ

9mm AR Projekt

Beitrag von Bell » Di 5. Jun 2018, 10:44

rhodium hat geschrieben:Stand jetzt ist der frei in D erhältliche Hera 9 mm Lower bei uns auch frei? Sehe ich das richtig? Die Frage isst ob der mit einem nicht-Hera 9 mm Upper funktioniert, falls der Hera Upper Kat. A bleibt. Vermutlich nicht ...

Gesendet von meinem SM-G935F mit Tapatalk

hera 9mm lower funktioniert (zumindest bei mir) mit dem RRA upper problemlos.
frei gekauft in einem gschäft im 18. mit sehr netter bedienung! [emoji6] frag jetzt nicht: „ge wo... hastn den kauft?“

gewo
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 29238
Registriert: Mo 10. Mai 2010, 12:09
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: 9mm AR Projekt

Beitrag von gewo » Di 5. Jun 2018, 10:53

rhodium hat geschrieben:Stand jetzt ist der frei in D erhältliche Hera 9 mm Lower bei uns auch frei? Sehe ich das richtig? Die Frage isst ob der mit einem nicht-Hera 9 mm Upper funktioniert, falls der Hera Upper Kat. A bleibt. Vermutlich nicht ...
Gesendet von meinem SM-G935F mit Tapatalk


AR lower receiver sind nach dzt stand nicht waffenrelevant
kannst du kaufen wie leberkessemmeln

nur die upper sind waffenteile

die HERA lower passen plug&play auf die RRA upper drauf
auf andere vermutlich auch
aber es gibt ja sonst nur mehr den OA 9x19 upper
was sollte es fuer sinn machen den auf einem hera lower zu betreiben?
da gibts eh auch OA 9x19 lower dafuer ...
Waffenführerscheinkurse Mo + Mi 17:30, ggf. Sa 09:30
Kalender für Termine ausserhalb der Öffnungszeiten
https://tinyurl.com/unozywu
Bitte keine PN, ggf. Email info{@}doubleaction.info
Irrtum vorbehalten.

medi
Beiträge: 3
Registriert: So 22. Nov 2015, 21:09

Re: 9mm AR Projekt

Beitrag von medi » Di 5. Jun 2018, 11:22

Kann ich bestätigen, RRA Upper (mit Hera Upper Receiver) und Hera Lower laufen ausgezeichnet und machen Spaß ohne Ende:

Bild

Bild

Benutzeravatar
Radetz
.308 Win
.308 Win
Beiträge: 394
Registriert: Fr 19. Dez 2014, 18:07
Wohnort: liberate tutemet ex inferis

Re: 9mm AR Projekt

Beitrag von Radetz » Di 5. Jun 2018, 16:25

Sind die RRA Upper noch vor dem Gun-Ban erhältlich oder ist das eher aussichtslos?

Benutzeravatar
rhodium
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 3954
Registriert: Fr 14. Mai 2010, 14:12
Wohnort: Bezirk Feldkirch / Vlbg

Re: 9mm AR Projekt

Beitrag von rhodium » Di 5. Jun 2018, 16:53

Am besten gebraucht um 300 € ;-)

Verstehe ich das richtig und normale 223-Lower funktionieren mit entsprechenden Einsätzen auch? Ein Hera Standardlower ist sicher besser zu bekommen, als der 9er

@medi
Was hat diese Kombi etwa gekostet? 1500?

Gesendet von meinem SM-G935F mit Tapatalk

Benutzeravatar
Mountain Man
.357 Magnum
.357 Magnum
Beiträge: 140
Registriert: Mo 18. Sep 2017, 17:47

Re: 9mm AR Projekt

Beitrag von Mountain Man » Di 5. Jun 2018, 17:00

Radetz hat geschrieben:Sind die RRA Upper noch vor dem Gun-Ban erhältlich oder ist das eher aussichtslos?


Ist ein Gespräch mit gewo wert - ob er eine überbestellung bei der letzten möglichkeit gemacht hat - oder alle schon vergeben sind ...

auf jeden fall ist der RRA-Upper jeden cent wert (bis auf die barrel-nut - aber das ist eine andere geschichte) ....
a bad day on the shootin` ranch always beats a good day in the office!
"Us atheist people, we believe we have to act properly and honestly for a moral principle and not because we expect an award in paradise" (Margherita Hack)

Benutzeravatar
Radetz
.308 Win
.308 Win
Beiträge: 394
Registriert: Fr 19. Dez 2014, 18:07
Wohnort: liberate tutemet ex inferis

Re: 9mm AR Projekt

Beitrag von Radetz » Di 5. Jun 2018, 17:04

Mountain Man hat geschrieben:
Radetz hat geschrieben:Sind die RRA Upper noch vor dem Gun-Ban erhältlich oder ist das eher aussichtslos?


Ist ein Gespräch mit gewo wert - ob er eine überbestellung bei der letzten möglichkeit gemacht hat - oder alle schon vergeben sind ...

auf jeden fall ist der RRA-Upper jeden cent wert (bis auf die barrel-nut - aber das ist eine andere geschichte) ....



Vielleicht liest er ja mit.... :whistle:

Benutzeravatar
Radetz
.308 Win
.308 Win
Beiträge: 394
Registriert: Fr 19. Dez 2014, 18:07
Wohnort: liberate tutemet ex inferis

Re: 9mm AR Projekt

Beitrag von Radetz » Di 5. Jun 2018, 17:04

Mountain Man hat geschrieben:
Radetz hat geschrieben:Sind die RRA Upper noch vor dem Gun-Ban erhältlich oder ist das eher aussichtslos?


Ist ein Gespräch mit gewo wert - ob er eine überbestellung bei der letzten möglichkeit gemacht hat - oder alle schon vergeben sind ...

auf jeden fall ist der RRA-Upper jeden cent wert (bis auf die barrel-nut - aber das ist eine andere geschichte) ....



Vielleicht liest er ja mit.... :whistle:

Glockus
.223 Rem
.223 Rem
Beiträge: 184
Registriert: Mo 8. Jun 2015, 16:54

Re: 9mm AR Projekt

Beitrag von Glockus » Di 5. Jun 2018, 20:06

rhodium hat geschrieben:Am besten gebraucht um 300 € ;-)

Verstehe ich das richtig und normale 223-Lower funktionieren mit entsprechenden Einsätzen auch? Ein Hera Standardlower ist sicher besser zu bekommen, als der 9er

@medi
Was hat diese Kombi etwa gekostet? 1500?

Gesendet von meinem SM-G935F mit Tapatalk



Du könntest dir auch einen günstigeren Lower als Hera kaufen (wenn 223) :headslap:

Wenn du möchtest kannst dir auch den Lower von deinem vorhandenen 223er nehmen, wenn du den Einsatz jedes Mal aus und einbauen möchtest.

Alles hat gewisse Vor und Nachteile:
Hera 9mm Lower - eigene Magazine benötigt, dafür bleibt der Verschluss bei leerem Magazin offen

Glock Lower -eventuell schon vorhandene Magazine verwendbar, dafür bleibt der Verschluss bei leerem Mag nicht offen, "Glockcut" muss in den Verschlussträger geschnitten werden

223er Lower - Magazinadapter anschaffen und hoffen, dass die Kombi dann auch ohne Probleme läuft
Usw.

johnbond01
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 912
Registriert: Mo 8. Dez 2014, 19:41

Re: 9mm AR Projekt

Beitrag von johnbond01 » Mi 6. Jun 2018, 22:07

Bild
Ein paar von euch wollten Preise und Details:
Lower: QC-10 von Horner Arms, gekauft im Frühling 17: 440€
Upper: RRA vom Gewo, gekauft im Frühling 17: 890,-
Schaft inklusive Buffertube und Spring von Trinity Force, von tactical73 aus Italien: 90,-
Lower Parts: AR-15 ALG TRIGGER WITH DPMS LOWER PARTS KIT QMS Trigger w/ Lower Parts Kit von Brownells-Deutschland um: 115,-
Buffer: ROCK RIVER ARMS CAR-15/M4 9MM CARBINE BUFFER von Brownells-Deutschland um: 30,-
Kompensator: Miculek DPMS AR-15 COMPENSATOR 22 CALIBER von Brownells-Deutschland um: 40,-
Kürzen, Glockcut, Komp aufbohren, Korn runternehmen, nachbrünieren beim BüMa der sich drüber traut.
Zuletzt geändert von johnbond01 am Sa 28. Jul 2018, 10:15, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
redstorm
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 924
Registriert: So 4. Okt 2015, 15:12

Re: 9mm AR Projekt

Beitrag von redstorm » Mi 6. Jun 2018, 22:11

johnbond01 hat geschrieben:Kürzen, Glockcut, Komp aufbohren, Korn runternehmen, nachbrünieren von Phantom Arms.


weißt du noch was der glockcut gekostet hat ?
„Wer die Freiheit aufgibt um Sicherheit zu gewinnen, der wird am Ende beides verlieren.“ Benjamin Franklin

johnbond01
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 912
Registriert: Mo 8. Dez 2014, 19:41

Re: 9mm AR Projekt

Beitrag von johnbond01 » Mi 6. Jun 2018, 22:19

Weniger als beim Pinter ;-) Und sonst hab ich eigentlich nur Absagen bekommen. Wird nicht gemacht weil: zu riskant und nicht zu gewährleisten, der Cut ist illegal, keine Zeit; Preis unbekannt aber man kanns ja mal probieren etc...

harri678
.223 Rem
.223 Rem
Beiträge: 291
Registriert: Fr 2. Mai 2014, 09:21
Wohnort: Mühlviertel

Re: 9mm AR Projekt

Beitrag von harri678 » Mi 6. Jun 2018, 23:49

@johnbond01: fesche Knarre! Welchen Vorderschaft hast du da, bzw. wie lang ist der Lauf am Bild?

Benutzeravatar
mrd
.223 Rem
.223 Rem
Beiträge: 265
Registriert: So 27. Mär 2016, 19:46
Wohnort: 4050

Re: 9mm AR Projekt

Beitrag von mrd » Do 7. Jun 2018, 06:06

johnbond01 hat geschrieben:Bild
Ein paar von euch wollten Preise und Details:
Lower: QC-10 von Horner Arms, gekauft im Frühling 17


Den QC kriegt man dzt. wo?

Ich habe netzmässig auf die Gache leider nix gefunden..

Ärgere mich dass ich so spät dran bin.
Naja; zumindest die OA ist unterwegs, auch schon was.

Gesendet von meinem GT-I9300 mit Tapatalk
mrd[at]LetsGoShooting.at

Antworten