Unterstützt den Betrieb des Forums durch Eure Mitgliedschaft im PDSV - PULVERDAMPF Schützenverein! Infos: viewtopic.php?f=53&t=43971

Wird die Steyr M A1 in .357SIG noch produziert?

Weidmannsheil! Jagdprüfung, Jagderlebnisse, Ausrüstung und alles was sonst zur Jagd gehört.
Benutzeravatar
kwUAxx
.357 Magnum
.357 Magnum
Beiträge: 113
Registriert: Di 18. Jun 2013, 08:47
Wohnort: Hamburg

Wird die Steyr M A1 in .357SIG noch produziert?

Beitrag von kwUAxx » Fr 31. Mär 2017, 10:28

​Ich plane mittelfristig die Anschaffung einer Kurzwaffe für die jagdliche Nutzung.
Ins Auge gefasst hatte ich dabei eine Steyr M A1 in .357SIG, da ich bereits eine L9 A1 besitze und mit der richtig gut klar komme
und dadurch auch nicht unbedingt neue Holster benötige, etc.

Nun habe ich gelesen das die Pistole im Kaliber .357SIG seit 2010 nicht mehr hergestellt werden soll.
Was mich natürlich schon leicht nerven würde, da ich nur ungern auf Glock ausweichen möchte.
Weiß hier evtl. jemand mehr und ob das tatsächlich so ist oder ob es sich dabei um ein Gerücht handelt?

Die Homepage von Steyr ist dazu leider nicht sehr aussagekräftig.

Online
Benutzeravatar
gunlove
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 6170
Registriert: Do 15. Nov 2012, 16:29
Wohnort: Niederösterreich

Re: Wird die Steyr M A1 in .357SIG noch produziert?

Beitrag von gunlove » Fr 31. Mär 2017, 14:42

Ich würde direkt bei Steyr nachfragen, ob es noch Restposten gibt! Eine genaue Antwort kannst du nur dort bekommen.
Ihr nennt mich Menschenfeind, weil ich Gesellschaft meide, Ihr irret euch, ich liebe sie.
Doch um die Menschen nicht zu hassen, muss ich den Umgang unterlassen.
(Caspar David Friedrich 1774-1840)

Moderatorenbeiträge in blauer Schriftfarbe!

LTE
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1463
Registriert: Mo 7. Mär 2016, 09:27

Re: Wird die Steyr M A1 in .357SIG noch produziert?

Beitrag von LTE » Fr 31. Mär 2017, 16:53

.40er Wechselsatz für die L9A1 ist keine Option ?
Die L9 ist ja doch eine feine Waffe... many like

Benutzeravatar
kwUAxx
.357 Magnum
.357 Magnum
Beiträge: 113
Registriert: Di 18. Jun 2013, 08:47
Wohnort: Hamburg

Re: Wird die Steyr M A1 in .357SIG noch produziert?

Beitrag von kwUAxx » Sa 1. Apr 2017, 09:36

Eine L9 habe ich und bin rundum zufrieden mit Ihr, darum kam ich als jagdl. Führwaffe ja auch auf eine M A1 in .357SIG.
Ich habe eben Steyr angeschrieben, mal schauen was sie sagen.

Ansonsten muß ich dann wohl nochmal anfangen zu planen.....

gewo
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 26668
Registriert: Mo 10. Mai 2010, 12:09
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Wird die Steyr M A1 in .357SIG noch produziert?

Beitrag von gewo » Sa 1. Apr 2017, 10:04

kwUAxx hat geschrieben:​Ich plane mittelfristig die Anschaffung einer Kurzwaffe für die jagdliche Nutzung. Ins Auge gefasst hatte ich dabei eine Steyr M A1 in .357SIG,


mutig
Termine ausserhalb unserer Öffnungszeiten die bereits reserviert sind
https://tinyurl.com/unozywu
Bitte keine PN, ggf. Email an info{@}doubleaction.at . Danke
Irrtum vorbehalten.

Benutzeravatar
kwUAxx
.357 Magnum
.357 Magnum
Beiträge: 113
Registriert: Di 18. Jun 2013, 08:47
Wohnort: Hamburg

Re: Wird die Steyr M A1 in .357SIG noch produziert?

Beitrag von kwUAxx » Sa 1. Apr 2017, 20:35

gewo hat geschrieben:
kwUAxx hat geschrieben:​Ich plane mittelfristig die Anschaffung einer Kurzwaffe für die jagdliche Nutzung. Ins Auge gefasst hatte ich dabei eine Steyr M A1 in .357SIG,


mutig


Jetzt hast Du mich abgehängt. Wieso mutig?
Meinst Du das Kaliber, die Waffe oder was ganz anderes?

Als Fangschußwaffe sollte das doch, gerade in Bezug auf Schwarzwild passen...

gewo
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 26668
Registriert: Mo 10. Mai 2010, 12:09
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Wird die Steyr M A1 in .357SIG noch produziert?

Beitrag von gewo » Sa 1. Apr 2017, 21:03

kwUAxx hat geschrieben:
gewo hat geschrieben:
kwUAxx hat geschrieben:​Ich plane mittelfristig die Anschaffung einer Kurzwaffe für die jagdliche Nutzung. Ins Auge gefasst hatte ich dabei eine Steyr M A1 in .357SIG,


mutig


Jetzt hast Du mich abgehängt. Wieso mutig?
Meinst Du das Kaliber, die Waffe oder was ganz anderes?

Als Fangschußwaffe sollte das doch, gerade in Bezug auf Schwarzwild passen...


sorry
hab mich hinreissen lassen ...

wollte hier keine steyr M modell diskussion lostreten

aber das kaliber passt eh ... :clap:
Termine ausserhalb unserer Öffnungszeiten die bereits reserviert sind
https://tinyurl.com/unozywu
Bitte keine PN, ggf. Email an info{@}doubleaction.at . Danke
Irrtum vorbehalten.

Benutzeravatar
kwUAxx
.357 Magnum
.357 Magnum
Beiträge: 113
Registriert: Di 18. Jun 2013, 08:47
Wohnort: Hamburg

Re: Wird die Steyr M A1 in .357SIG noch produziert?

Beitrag von kwUAxx » So 2. Apr 2017, 09:05

Ach so.... :lol:

Benutzeravatar
kwUAxx
.357 Magnum
.357 Magnum
Beiträge: 113
Registriert: Di 18. Jun 2013, 08:47
Wohnort: Hamburg

Re: Wird die Steyr M A1 in .357SIG noch produziert?

Beitrag von kwUAxx » Mi 5. Apr 2017, 20:29

Sodele... Antwort von Steyr erhalten.
Sie konzentrieren sich auf 9x19 und .40SW und haben tatsächlich die .357SIG vor Jahren aus dem Programm genommen.....
Wirklich schade.... muß ich nun tatsächlich meine erste Glock kaufen und zur Glock 32 greifen?

DerDaniel
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 4507
Registriert: Mo 12. Dez 2011, 19:09

Re: Wird die Steyr M A1 in .357SIG noch produziert?

Beitrag von DerDaniel » Mi 5. Apr 2017, 21:06

Wäre ein L40-A1 mit IGB Wechsellauf eine Option?

Benutzeravatar
Perock
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 901
Registriert: Mo 25. Jan 2016, 09:30

Re: Wird die Steyr M A1 in .357SIG noch produziert?

Beitrag von Perock » Do 6. Apr 2017, 08:09

kwUAxx hat geschrieben:Sodele... Antwort von Steyr erhalten.
Sie konzentrieren sich auf 9x19 und .40SW und haben tatsächlich die .357SIG vor Jahren aus dem Programm genommen.....
Wirklich schade.... muß ich nun tatsächlich meine erste Glock kaufen und zur Glock 32 greifen?

Kannst nur gewinnen,greif zur Glock :)
Menschen ohne Signatur zeugen von Charakter!

Benutzeravatar
kwUAxx
.357 Magnum
.357 Magnum
Beiträge: 113
Registriert: Di 18. Jun 2013, 08:47
Wohnort: Hamburg

Re: Wird die Steyr M A1 in .357SIG noch produziert?

Beitrag von kwUAxx » Do 6. Apr 2017, 10:39

Hi Daniel, ich habe ne L9 und wollte die Neue eigentlich in etwas kleinerem Format.
Wenn ich irgendwo einen Wechsellauf in .357sig für eine M40 A1 auftreiben könnte wäre das sicher eine Option.
Muß ich die Tage mal im Net recherchieren.

DerDaniel
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 4507
Registriert: Mo 12. Dez 2011, 19:09

Re: Wird die Steyr M A1 in .357SIG noch produziert?

Beitrag von DerDaniel » Do 6. Apr 2017, 10:43

IGB hat auf der Homepage leider nur etwas schwammige aussahen, ich interpretiere es aber so, dass die für die L und M Läufe fertigen können.

Benutzeravatar
kwUAxx
.357 Magnum
.357 Magnum
Beiträge: 113
Registriert: Di 18. Jun 2013, 08:47
Wohnort: Hamburg

Re: Wird die Steyr M A1 in .357SIG noch produziert?

Beitrag von kwUAxx » Do 6. Apr 2017, 13:00

Danke für den Hinweis, ich gehe der Sache mal nach.

max81
.308 Win
.308 Win
Beiträge: 321
Registriert: Mo 10. Mai 2010, 20:22
Wohnort:

Re: Wird die Steyr M A1 in .357SIG noch produziert?

Beitrag von max81 » So 9. Apr 2017, 23:49

kwUAxx hat geschrieben:Sodele... Antwort von Steyr erhalten.
Sie konzentrieren sich auf 9x19 und .40SW und haben tatsächlich die .357SIG vor Jahren aus dem Programm genommen.....
Wirklich schade.... muß ich nun tatsächlich meine erste Glock kaufen und zur Glock 32 greifen?


Leider wieder eine Entscheidung von Steyr die, zumindest bei mir, für Kopfschütteln sorgt.
(leider bin ich es seit der Einstellung der .376 Steyr und zuletzt der Pro Hunter schon gewöhnt)

Ich würde an deiner Stelle am Gebrauchtwaffenmarkt nach einer SteyrM.357 oder SteyrM.357A1 suchen. Alternativ, wie bereits empfohlen eine SteyrM in .40S&W kaufen und mit einem .357SIG Lauf von Hrn. Schranz (IGB) ausrüsten.
Hätte ich nicht bereits eine SteyrM.357 (ebenso in 9x19 und in .40S&W ein Wechselsystem) würde ich es so machen.

Schöne Grüße u. Waidmannsheil
max81
Suche Wechselläufe für Thompson Center Contender und einen .44 Mag. Wechsellauf für Desert Eagle, bitte alles anbieten.

Antworten