Unterstützt den Betrieb des Forums durch Eure Mitgliedschaft im PDSV - PULVERDAMPF Schützenverein! Infos: viewtopic.php?f=53&t=43971

Hudson H9

Neuigkeiten aus der Welt der Lang-, Kurz- und Blankwaffen
Naglfar
.357 Magnum
.357 Magnum
Beiträge: 83
Registriert: Do 26. Okt 2017, 09:43

Re: Hudson H9

Beitrag von Naglfar » Mo 17. Dez 2018, 13:07

Ich antworte mir mal selber:

Ab sofort in DEU verfügbar, via POLTec, Preis: 1699,- mit 3 Magazinen

https://www.pol-tec.de/hudson/hudson-h-9.html

Zwar immer noch heftigst, aber sie macht mich schon a bissl an :D

Benutzeravatar
Bell
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1355
Registriert: Mo 28. Nov 2016, 16:35
Wohnort: südl. NÖ

Re: Hudson H9

Beitrag von Bell » Mo 17. Dez 2018, 21:30

Naglfar hat geschrieben:Habe zwar etliches über eine Revision gefunden, nur nichts, ob sie letztendlich im deutschsprachigen Raum jetzt erwerbbar ist.

wurde das problem mit der zuführung bzw der guiderod bei der revision behoben?

Benutzeravatar
daHawk
.223 Rem
.223 Rem
Beiträge: 181
Registriert: Di 16. Jan 2018, 20:57

Re: Hudson H9

Beitrag von daHawk » Do 21. Mär 2019, 20:52


ratpack
.223 Rem
.223 Rem
Beiträge: 216
Registriert: Di 14. Jun 2016, 13:13
Wohnort: Graz

Re: Hudson H9

Beitrag von ratpack » Do 21. Mär 2019, 21:25

Schade und ich habe so gehofft auf eine H9 :shock:

Coolhand1980
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1091
Registriert: Fr 30. Jan 2015, 13:46

Re: Hudson H9

Beitrag von Coolhand1980 » Fr 22. Mär 2019, 09:57

Traurige Sache.
Aber hausgemachte Fehler.
Dass die erste Serie einer Waffe bereits perfekt ist, sollte man nicht erwarten. Weder als Kunde, und schon gar nicht als Hersteller.
Und wenn man die 2. Variante (Alugriffstück) ankündigt ohne sofort liefern zu können, darf man sich auch nicht wundern, wenn man von der ersten Variante nichts mehr verkauft. Das ist irgendwie für die Waffenbranche schon typisch, solche Fehler im Marketing zu machen.
Ich hoffe, dass das Design weiterlebt und von einer anderen Firma wieder auf den Markt gebracht wird.

Benutzeravatar
bfg0815
.357 Magnum
.357 Magnum
Beiträge: 82
Registriert: Sa 26. Jan 2019, 10:18
Wohnort: NÖ, Wien Umgebung

Re: Hudson H9

Beitrag von bfg0815 » Fr 22. Mär 2019, 16:41

Habe mal eine kurze review gefunden.
http://gunivore.com/pistol/hudson-h9-review/
Sie dürfen nicht alles glauben, was Sie denken.

PDSV - Mitglied

Benutzeravatar
doc steel
MUSCLEGUNNER
MUSCLEGUNNER
Beiträge: 8088
Registriert: So 9. Mai 2010, 11:02
Wohnort: Palazzo Anzolo Rafael, Venezia

Re: Hudson H9

Beitrag von doc steel » Fr 22. Mär 2019, 18:40

Um 1700,- kauf i ma a CZ Taipan und kan Exoten wo man im vorhinein nicht weiss woran man ist.
Aber ja, es muss natürlich auch jemand geben der neben ausgetretenen Pfaden seinen Weg beschreitet.
lg,
doc steel

https://www.bioresonanz-praxis.at/
*******************************************

Benutzeravatar
gunlove
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 4885
Registriert: Do 15. Nov 2012, 16:29
Wohnort: Niederösterreich

Re: Hudson H9

Beitrag von gunlove » Fr 22. Mär 2019, 21:24

doc steel hat geschrieben:
Fr 22. Mär 2019, 18:40
... Aber ja, es muss natürlich auch jemand geben der neben ausgetretenen Pfaden seinen Weg beschreitet.
Doc, ich bin total bei dir, aber die Aussage ist ja schon fast phi­lo­so­phisch. :clap:
“Ein Volk, dass seine Vergangenheit nicht ehrt, hat keine Zukunft.”
(Johann Wolfgang von Goethe)
Wer sich den Gesetzen nicht fügen lernt, muss die Gegend verlassen, wo sie gelten.
(Johann Wolfgang von Goethe)

Suche rumänischen Mosin Nagant M44

Benutzeravatar
Th3Z0ne
.223 Rem
.223 Rem
Beiträge: 299
Registriert: Do 20. Jul 2017, 21:48

Re: Hudson H9

Beitrag von Th3Z0ne » Fr 22. Mär 2019, 21:33

Heute auf - forgottenweapons.com - das Video von Ian gesehen, dass Hudson (die FA hinter der Pistole) in Konkurs gegangen ist.
Everything █████████ is ████ fine ███████████ trust ██████████████ your ████████ government ████.

Benutzeravatar
A.I. AW
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 4103
Registriert: Mo 12. Jul 2010, 10:33

Re: Hudson H9

Beitrag von A.I. AW » Sa 23. Mär 2019, 08:08

In der aktuelle Ausgabe des Caliber Magazins war diese Pistole das Titelthema. Im Beitrag wurde auch schon davon geschrieben dass die Firma insolvent ist und die Zukunft nicht rosig ist.
DVC
Lg ALEX

Coolhand1980
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1091
Registriert: Fr 30. Jan 2015, 13:46

Re: Hudson H9

Beitrag von Coolhand1980 » Mo 25. Mär 2019, 09:53

Man nennt das Ganze auch Fortschritt... :idea:
Immerhin hat auch der gute Samuel mit seinem Revolver anfangs einen Konkurs hingelegt.
Viele neue Sachen hatten am Markt erst im 2. oder 3. Anlauf Erfolg.
In der Waffenbrache fällt mir eigentlich nur eine einzige Firma ein, die mit einem wirklich neuen Produkt gleich Erfolg hatte.
Ich denke, dass solche Innovationen auch gar nicht von großen Firmen kommen können, vor allem nicht mehr von den amerikanischen, die mittlerweile alle irgendwelchen Konzernen gehören.
Da bedarf es immer kluger Köpfe, die abseits der ausgetretenen Wege den ihren suchen...

Locke
9mm Para
9mm Para
Beiträge: 35
Registriert: Fr 25. Jan 2019, 11:28

Re: Hudson H9

Beitrag von Locke » Di 8. Okt 2019, 19:40

Auf WG wird grad eine Hudson H9 um 1280.- verkauft.
https://www.waffengebraucht.at/waffen/p ... h9--128962

Benutzeravatar
daHawk
.223 Rem
.223 Rem
Beiträge: 181
Registriert: Di 16. Jan 2018, 20:57

Re: Hudson H9

Beitrag von daHawk » Mi 9. Okt 2019, 13:24

Wäre was zum kaufen und einlagern, wird ja vielleicht mal was Wert.
Zum schießen wohl eher nicht, wenn was hin wird hat man einen Kat.B Briefbeschwerer.

Benutzeravatar
Robiwan
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1647
Registriert: Di 27. Sep 2016, 19:42
Wohnort: IBK

Re: Hudson H9

Beitrag von Robiwan » Mi 9. Okt 2019, 23:53

Locke hat geschrieben:
Di 8. Okt 2019, 19:40
Auf WG wird grad eine Hudson H9 um 1280.- verkauft.
https://www.waffengebraucht.at/waffen/p ... h9--128962
Huiii... Bei mir und Eck. Wäre Hudson nicht insolvent würd ich glatt zuschlagen.
Tiroler im Herzen - Europäer im Geiste

Antworten