Leider wurde durch das Update die Liste der ungelesenen Beiträge beschädigt. Daher sind einige Beiträge, die bereits gelesen wurden, als ungelesen markiert.

Falls Fehler mit dem neuen Forum auftreten sollten, bitte eine Mail an verein [at] pulverdampf.com senden. Danke!

Husqvarna M07

Vom Vorderlader bis zum Cowboy Action Shooting - Hauptsache es kracht und raucht!
Antworten
Husqvarna
Beiträge: 3
Registriert: Sa 25. Nov 2017, 16:26

Husqvarna M07

Beitrag von Husqvarna » Sa 25. Nov 2017, 16:41

Hallo.
Ich bin neu hier und bräuchte eure hilfe.
Ich binseit kurzem glücklicher Besitzer einer Husqvarna M07.
Weis jemand von euch einen händler der 9mm Browning long lagernd hat oda sie schnell bestellenkann?
Mfg thomas

gewo
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 21954
Registriert: Mo 10. Mai 2010, 12:09
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Husqvarna M07

Beitrag von gewo » Sa 25. Nov 2017, 16:44

Husqvarna hat geschrieben:Weis jemand von euch einen händler der 9mm Browning long lagernd hat


Patronen PPU 9mm Browning long 108gr FMJ
preis € 20,-/ 50stk
lagernd in wien 18

doubleaction - wo sonst?
;-)
WAFFENFÜHRERSCHEINKURS gegen Voranmeldung Mittwoch + Samstag in Wien 22 um ab € 27,- zuzügl. Nebenkosten. Informationen und Anmeldung: http://www.doubleaction.at/wafs/.
Irrtum und Tippfehler vorbehalten.

Bitte keine PN, ggf. Email an info{@}doubleaction.at . Danke

Benutzeravatar
gunlove
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 4215
Registriert: Do 15. Nov 2012, 16:29
Wohnort: Niederösterreich

Re: Husqvarna M07

Beitrag von gunlove » Sa 25. Nov 2017, 21:51

@Husqvarna
Zuerst, da du ja neu im Forum bist, willkommen im Forum!
Solltest du Wiederlader sein, kannst du dir übrigens relativ einfach selbst helfen.
Hülsen lassen sich relativ leicht aus der 38 Super Auto gewinnen. Einfach die Hülsen auf maximal 20,20mm kürzen. Eventuell den Hülsenhals ein klein wenig abdrehen. Als Treibladung haben sich N330 und N340 bewährt.
Das größere "Problem" sind die Gechosse. Die Gescosse von der 9mm kurz würden zwar vom Gewicht annähernd passen, sind aber im Normalfall wegen der Ogivalform meist zu lange, um unter der maximalen Patronengesamtlänge von 28,00mm zu bleiben. Deshalb bleiben nur noch die Rundkopfgeschosse. Bewährt haben sich u. a. z. B. die .355" 100grs. FMJ von Hornady.

@gewo
Ich wusste gar nicht, dass es für das Kaliber überhaupt noch Fabriksmunition gibt. Danke für den Tipp!
“Ein Volk, dass seine Vergangenheit nicht ehrt, hat keine Zukunft.”(Johann Wolfgang von Goethe)

Suche:
- finnischen Mosin Nagant M28
- polnischen Mosin Nagant M91/30

Benutzeravatar
doc steel
MUSCLEGUNNER
MUSCLEGUNNER
Beiträge: 7301
Registriert: So 9. Mai 2010, 11:02
Wohnort: Palazzo Anzolo Rafael, Venezia

Re: Husqvarna M07

Beitrag von doc steel » So 26. Nov 2017, 07:59

...und falls der Husqvarna wirklich Wiederlader ist, hätt ich für ihn in entgeltlichen Tausch ca. 200 Stk Hülsen in .38 Super Auto herumkugeln.
lg,
doc steel

https://www.bioresonanz-praxis.at/
*******************************************

Husqvarna
Beiträge: 3
Registriert: Sa 25. Nov 2017, 16:26

Re: Husqvarna M07

Beitrag von Husqvarna » So 26. Nov 2017, 17:33

Danke für die schnellen antworten.
Nein wiederlader bin ich nicht. Vl etwas später mal ;)
Werde morgen bei doubleaction anrufen.
Mfg thomas

Jocdo
Beiträge: 2
Registriert: So 1. Okt 2017, 02:02

Re: Husqvarna M07

Beitrag von Jocdo » Sa 15. Dez 2018, 18:02

Guten Abend an alle, hallo Thomas,

bei der Recherche nach Husqvarna M07 bin ich auf Deinen Eintrag hier in Forum gestoßen.

Als mögliche Ordonnanzwaffe gemäß DSB für mich und auf ein Angebot von unter 300 € überlege ich mir eine solche Waffe zuzulegen.

Vorab würde ich gerne die Meinung von stolzen Besitzern erfragen. Kannst du mir bitte nähere Infos zu Deiner Husqvarna geben? Welche Lösung hast du bezüglich Munition gefunden, wie ist das Schußverhalten der Waffe und natürlich wichtig wie ist die Treffergenauigkeit?

Vielen Dank und beste Grüße aus Niedersachsen.

Jochen

Husqvarna
Beiträge: 3
Registriert: Sa 25. Nov 2017, 16:26

Re: Husqvarna M07

Beitrag von Husqvarna » So 16. Dez 2018, 10:30

Hallo jochen,
Meiner meinung nach ist es eine sehr gute waffe.
Sie hat eine feine visierung.
Die genauigkeit ist auch sehr gut.
Sie ist auch leicht zu zerlegen und reinigen.
Munition habe ich in wien bei doubleaction gekauft, bzw würde man sie mit längerer wartezeit auch beim kettner bekommen.
Ich bin selbst beim überlegen ob ich mir nicht einen lauf für 9x19 machen lassen soll, da die munition doch billiger ist, aber die 9mm browning long ist auch etwas schwächer geladen als die 9x19, was aber in verbindung mit ihren fast 1 kilo einen angenehmen rückstoß verursacht.
Es gibt auch die versionen mit buchstaben und nummern auf der linken seite unterhalb des schlittens, diese sind militärwaffen.
Wegen magaziene, orginalholster und sowas kann ich nur stockholmsvapenfabrik.se empfehlen.
Ich würde diese sofort wieder kaufen.
Aber ich muss auch zugeben das ich was das betrifft vl nicht ganz objektiv bin, da ich husqvarna fan bin :D
Hier sind noch ein paar infos aufgeführt:
http://www.exordinanza.net/schede/Husqvarna_M07.htm

Benutzeravatar
gunlove
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 4215
Registriert: Do 15. Nov 2012, 16:29
Wohnort: Niederösterreich

Re: Husqvarna M07

Beitrag von gunlove » So 16. Dez 2018, 14:15

@Jocdo
Die Husqvarna M07 hat mMn. nur einen "Fehler" neben dem für Nichtwiederlader etwas exotischen Kaliber. Nämlich den zumindest für meine Hände etwas zu kurzen Griff.
“Ein Volk, dass seine Vergangenheit nicht ehrt, hat keine Zukunft.”(Johann Wolfgang von Goethe)

Suche:
- finnischen Mosin Nagant M28
- polnischen Mosin Nagant M91/30

Jocdo
Beiträge: 2
Registriert: So 1. Okt 2017, 02:02

Re: Husqvarna M07

Beitrag von Jocdo » Mi 2. Jan 2019, 03:13

Hallo Thomas,

vielen Dank für Deine ausführlichen Infos. Das hört sich alles gut an und die Waffen scheinen ja auch recht präzise zu schießen? Und der italienischsprachige LINK mit den Details ist sehr interessant und ausführlich.

Du schreibst es selbst und als Nicht-Wiederlader habe ich auch noch einen Bezug zum Munitionserwerb gefunden. Von PPU Partizan gibt es die 9 mm Browning Long als Vollmantel für noch akzeptable ~22€/50Schuss neu zu kaufen.

@gunlove, ja das habe ich mir auch schon gedacht. Das Griffstück ist tatsächlich recht kurz und könnte mir auch knapp bemessen sein.

Die Husqvarna M07 scheint aber noch häufiger angeboten zu werden, jedenfalls habe ich letzter Zeit schon mehrere Angebote gefunden.

Dank und für das neue Jahr stets „Gut Schuss“ nach Österreich!

Gruß Jocdo

Antworten