Liebe Nutzer
TapaTalk hat vor einigen Tagen seine PrivacyTerms zur Erfüllung der DSGVO Bestimmungen geändert. Nach Prüfung durch unsere Anwälte sind diese Änderungen nicht ausreichend, wir mussten TapaTalk daher deaktivieren und ersuchen um Euer Verständnis. Euer PULVERDAMPF-Team

LW - Hinterschaftauflage

Rund um den Schiesssport: Technik, Erfahrungen, Tipps und Tricks
Benutzeravatar
Spiky
.357 Magnum
.357 Magnum
Beiträge: 113
Registriert: So 11. Mär 2018, 16:28
Wohnort: 1180

LW - Hinterschaftauflage

Beitragvon Spiky » Fr 4. Mai 2018, 22:56

Hallo allerseits,

Ich suche eine Schaftauflage (hinten) zum ZF einschiessen bzw. zum Munitiontesten.
Wichtig wäre mir, dass das Ding mein Zittern zuverlässig unterbindet.
Wenn's höhenverstell- und fixierbar ist, wär's auch kein Fehler...

Gibt's sowas überhaupt?
Mit Gruß aus Wien - Spiky
.22 lr, 9x19, .45 ACP, .45 LC, .454 Cas., .460 S&W Mag., .308 Win
reload-smile :shifty: :whistle:

Benutzeravatar
chili77
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1353
Registriert: Mo 31. Mai 2010, 09:46

Re: LW - Hinterschaftauflage

Beitragvon chili77 » Sa 5. Mai 2018, 10:18

Google mal Einschießbock.
Wenn es nur ums einschießen des ZF geht kann man nich sowas auch auborgen. In Hirtenberg steht eine am Stand rum.

Benutzeravatar
Spiky
.357 Magnum
.357 Magnum
Beiträge: 113
Registriert: So 11. Mär 2018, 16:28
Wohnort: 1180

Re: LW - Hinterschaftauflage

Beitragvon Spiky » Sa 5. Mai 2018, 18:08

chili77 hat geschrieben:Google mal Einschießbock.

Diese Idee hatte ich tatsächlich auch schon.
Leider sagt die Google Suche nix über die Qualität/Eignung der Produkte aus.
Daher mein Post um an negativen/positiven Erfahrungen anderer
Forummitglieder partizipieren zu können...
Mit Gruß aus Wien - Spiky
.22 lr, 9x19, .45 ACP, .45 LC, .454 Cas., .460 S&W Mag., .308 Win
reload-smile :shifty: :whistle:

Bindabei
.223 Rem
.223 Rem
Beiträge: 238
Registriert: Mi 13. Jul 2016, 13:53

Re: LW - Hinterschaftauflage

Beitragvon Bindabei » Sa 5. Mai 2018, 18:16

Alte Jeans

Rohre abschneiden

Ein Ende zuknöpfen mit Reis füllen und das andere Ende ebenfalls verschließen.

Fertig ist deine Auflage.
IWÖ Mitglied
NFVÖ Mitglied

scheistermuetze
.223 Rem
.223 Rem
Beiträge: 166
Registriert: Do 8. Okt 2015, 13:31

Re: LW - Hinterschaftauflage

Beitragvon scheistermuetze » So 6. Mai 2018, 08:13

Die Leinensackerln, leer ca 24cm x 35cm, habe ich bei der Bank gekriegt, Das sind dort Kleingeldsackerln. So behalte ich meine Hosen länger.

Als Füllgut nehe ich nach Reis, Mais und anderen organschen Materialien, die leicht vom Schimmelpilz befallen werden, Sand ist zu schwer und kriecht durch das Gewebe, nehme ich nun also PVC oder ein Polyethylen-granulat.

Das ist leicht, nimmt keine Feuchtigkeit auf, verrottet nicht, zieht keine Mäuse oder Insekten an und hält ewig. Jedenfalls so lange bis man die Sackerln liegen läßt und der Nächste sie dann "wegräumt".

Gruß und WH
"Jeder Schusz a Kracher"

GeML
.223 Rem
.223 Rem
Beiträge: 169
Registriert: Fr 26. Aug 2011, 15:21
Wohnort: Klagenfurt

Re: LW - Hinterschaftauflage

Beitragvon GeML » So 6. Mai 2018, 20:49

Ich nehm Plastikgranulat für Spritzgussmaschinen. Das mag kein Krabbelzeug und feucht werden darfs auch.
LG

Sauer202
.223 Rem
.223 Rem
Beiträge: 293
Registriert: Mi 24. Jan 2018, 21:14

Re: LW - Hinterschaftauflage

Beitragvon Sauer202 » Di 8. Mai 2018, 20:51

Ich kann nur zu dieser Auflage für den Vorderschsft raten. http://www.pritz-systeme.at/?p=278 Dadurch wird due Waffe sehr gut fixiert. Als Auflage für den Hinterschaft finde ich diese sehr gut. https://www.google.at/search?q=ein+schi ... YGBOBez6yM

Die Vorderschaftauflage vom Pritz ist nicht billig, nur funktioniert besser als die erheblich billigeren ähnlichen Auflagen. Als Füllung ist Reis besser, da sich dieser besser anpasst.

JPS1
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1933
Registriert: Do 10. Mär 2011, 20:06
Wohnort: KO

Re: LW - Hinterschaftauflage

Beitragvon JPS1 » Di 8. Mai 2018, 21:15

Mit einem Paar alter Socken (Schi- / Wander- etc) lässt sich leicht eine praktische Hinterschaftauflage machen:
einfach Socke nach Bedarf füllen, zuknoten, Überstand abschneiden.
[optional: Knoten Voran in die zweite Socke, zuknoten, Überstand abschneiden.]
Socke untern Hinterschaft, durch drücken kann man die Höhe variieren.

Da siehst für ~0€ auch gleich, ob dir eine einfache Unterlage (wie die ganzen Sniper Bean Bags aus Cordura) reicht.
Wenn nicht, gibt noch die mit Ohrwaschln (zB wie vom Vorredner verlinkt), da geht das mit dem Drücken zur Höhenanpassung aber nicht im selben Ausmaß.


Zurück zu „Sportschiessen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: voodoo-medic und 7 Gäste