Liebe Nutzer
TapaTalk hat vor einigen Tagen seine PrivacyTerms zur Erfüllung der DSGVO Bestimmungen geändert. Nach Prüfung durch unsere Anwälte sind diese Änderungen nicht ausreichend, wir mussten TapaTalk daher deaktivieren und ersuchen um Euer Verständnis. Euer PULVERDAMPF-Team

Khm Wärmebildgerät

Alles was sonst nirgends wirklich reinpasst! Tabu sind: Politik und Religion (sofern kein Waffenbezug)
Benutzeravatar
WSM_Bertl
.308 Win
.308 Win
Beiträge: 471
Registriert: Do 15. Sep 2011, 19:45
Wohnort: Sonniges Burgenland

Khm Wärmebildgerät

Beitragvon WSM_Bertl » Do 17. Mai 2018, 10:08

Hi Folks,

Hat von Euch schon jemand durch das Khm T500 Wbg durchgeschaut, bzw. es schon geschossen?
Danke Vorab

DerDaniel
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 4092
Registriert: Mo 12. Dez 2011, 19:09

Re: Khm Wärmebildgerät

Beitragvon DerDaniel » Do 17. Mai 2018, 10:38

Und die News dabei ist?
Alle weiteren Kommentare spare ich mir mal...

A. D. M: Verschoben.

Benutzeravatar
Martin_Q
.223 Rem
.223 Rem
Beiträge: 292
Registriert: Fr 4. Dez 2015, 16:51

Re: Khm Wärmebildgerät

Beitragvon Martin_Q » Do 17. Mai 2018, 12:34

DerDaniel hat geschrieben:Und die News dabei ist?

Offensichtlich hat der TE selbst noch nie durchs T500 durchgeschaut.
Also ICH wusste das nicht... ☺

(bin schon wieder still...)

kuni
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1772
Registriert: Sa 24. Mär 2012, 15:36

Re: Khm Wärmebildgerät

Beitragvon kuni » Do 17. Mai 2018, 15:01

Das sind ganz normale Armasight Geräte - aber mit seinem Pickerl oben

- und die Software wurde limitiert

Benutzeravatar
WSM_Bertl
.308 Win
.308 Win
Beiträge: 471
Registriert: Do 15. Sep 2011, 19:45
Wohnort: Sonniges Burgenland

Re: Khm Wärmebildgerät

Beitragvon WSM_Bertl » Fr 18. Mai 2018, 06:39

Na eben nicht. Die haben 1240x1024pixel Bildschirmauflösung.
Was bedeutet Software limitiert?

Benutzeravatar
BigBen
gun nut
gun nut
Beiträge: 17108
Registriert: So 9. Mai 2010, 11:14
Wohnort: Wien

Re: Khm Wärmebildgerät

Beitragvon BigBen » Fr 18. Mai 2018, 06:45

WSM_Bertl hat geschrieben:Na eben nicht. Die haben 1240x1024pixel Bildschirmauflösung.
Was bedeutet Software limitiert?


Bildschirmauflösung ist das eine, die Frage ist aber was der Sensor für eine Auflösung hat...
Abusus non tollit usum - Mißbrauch hebt den (ge)rechten Gebrauch nicht auf

kuni
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1772
Registriert: Sa 24. Mär 2012, 15:36

Re: Khm Wärmebildgerät

Beitragvon kuni » Fr 18. Mai 2018, 08:07

WSM_Bertl hat geschrieben:Na eben nicht. Die haben 1240x1024pixel Bildschirmauflösung.
Was bedeutet Software limitiert?


Bildschirmauflösung hat nix mit Sensor zu tun. Der Sensor ist ein 336x256 Sensor (heute haben viele Geräte bereits 640er Sensoren)

Das Gerät ist eine reines Beobachtungx(ziel-)gerät. Kein Recorder, WLAN Streaming etc. Keine Möglichkeit von PiP für genaues Zielen

Und die Frechheit vom Anbieter seine Display Auflösung mit der Sensor Auflösung der Konkurrenz zu vergleichen
Das derzeit wohl beste Thermal Nachtsicht Zielfernrohr in Europa - 1280x1080 Auflösung = 1,3 Mio (640x480 hat nur 0,3 Mio)
Auch der Mitbewerb hat hochauflösende Displays, gibt aber die Sensor Auflösung an - diese ist auch ein recht wichtiges Kriterium. Über diesen wir aber geschwiegen. Dafür werden die 60Hz gelobt - stimmt, andere haben nur 50 Hz......

Benutzeravatar
WSM_Bertl
.308 Win
.308 Win
Beiträge: 471
Registriert: Do 15. Sep 2011, 19:45
Wohnort: Sonniges Burgenland

Re: Khm Wärmebildgerät

Beitragvon WSM_Bertl » Fr 18. Mai 2018, 09:54

Du weist aber das die Sensor Auflösung nur was mit der Bildbreite zu tun hat.
Bei 640x hab ich mehr Weitwinkel als bei 336x, 17mü pitch ist derzeit standard.
Das Ding hat anscheinend einen Flir Tau2 Sensor mit Vox Technik.
Soll besser Abbilden als der ASI Sensor.

DerDaniel
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 4092
Registriert: Mo 12. Dez 2011, 19:09

Re: Khm Wärmebildgerät

Beitragvon DerDaniel » Fr 18. Mai 2018, 11:41

WSM_Bertl hat geschrieben:Du weist aber das die Sensor Auflösung nur was mit der Bildbreite zu tun hat.
Bei 640x hab ich mehr Weitwinkel als bei 336x, 17mü pitch ist derzeit standard.
Das Ding hat anscheinend einen Flir Tau2 Sensor mit Vox Technik.
Soll besser Abbilden als der ASI Sensor.

Bildbreite und Auflösung haben nichts miteinander am Hut. Genauso wie bei einer Digitalkamera entscheidet die Linse vorne dran wie breit das Bild ist und die Sensor Auflösung wie detailreich.

Benutzeravatar
WSM_Bertl
.308 Win
.308 Win
Beiträge: 471
Registriert: Do 15. Sep 2011, 19:45
Wohnort: Sonniges Burgenland

Re: Khm Wärmebildgerät

Beitragvon WSM_Bertl » Fr 18. Mai 2018, 12:47

17mü grosse pixel bleiben immer gleich groß. Ob der jetzt 640 oder 336 hat ist den pixeln egal. Natürlich ist ein 640er Bolometer eine andere Nr. Im Normalfall bildet er hald breiter ab.
Ich werd mir das mal anschauen. Pulsar scheidet ob der schlechten Verfügung und des mind. 3 Monatigen Service Aufenthaltes in Russland für mich aus. Drum such ich nach alternativen. Wlan und schicki michi brauch ich eigentlich nicht.

kuni
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1772
Registriert: Sa 24. Mär 2012, 15:36

Re: Khm Wärmebildgerät

Beitragvon kuni » Fr 18. Mai 2018, 13:23

WSM_Bertl hat geschrieben:17mü grosse pixel bleiben immer gleich groß. Ob der jetzt 640 oder 336 hat ist den pixeln egal. Natürlich ist ein 640er Bolometer eine andere Nr. Im Normalfall bildet er hald breiter ab.
Ich werd mir das mal anschauen. Pulsar scheidet ob der schlechten Verfügung und des mind. 3 Monatigen Service Aufenthaltes in Russland für mich aus. Drum such ich nach alternativen. Wlan und schicki michi brauch ich eigentlich nicht.


Das stimmt schon, aber du hast in der Rechnung die Optik vergessen.

Wenn ich 640x480 Pixel habe, habe ich mehr Pixel (also ein schärferes Bild) als bei 336x256 Pixel. Uns zwar ein massiv besseres Bild. Wenn es nach deiner Theorie gehen würde, könnte man z.B. mit einer 20 MPix Kamera keine Portraits mehr machen.

Das Sichtfeld steuert man über die Optik. Da gibt's von 19er bis mittlerweile 100er Optiken. Ich habe eine 50er Optik. Ist Super für das Absuchen von großen Flächen auf mittlerer Entfernung, aber faktisch unbrauchbar für den Nahbereich (z.b. Fuchsansitz). Die Optik ist auch ein recht teures Teil - derzeit oft deutlich teurer als der Sensor.

Das der Flir Sensor gut ist steht ausser Frage. Aber die Angaben von KHM sind unseriös und versuchen den Kunden etwas vor zu machen. Auch die "Fertigung in Deutschland" ist eine sehr mutige Aussage.

Wenn du Pulsar nicht willst gibt es noch viele andere Marken, abhängig von der gewünschten Funktion (Beobachten, Vorsatz- (dual use) oder Zielgerät). Pulsar zeigt gut, geht gut, Preis ist gut. ABER lange Lieferzeiten, schlechter Service (dauert immer lange).

Ich würde, wenn ich so einen Betrag (€ 4000+) ausgebe auf jeden Fall einen 640x480 Sensor mit auch mindestens 30 Herz (50 oder 60 wäre besser - aber auf keinen Fall ein 9Hz Gerät) kaufen. Dann ist noch die Frage wegen Wechselobjektiv ja/nein und ob man eine Foto/Videofunktion will. Und dann noch die Stromversorgung - AA Akkus, 123 Batterien oder Spezialakkus.

Die "Original" Flir Geräte sind mittlerweile vom Preis her OK, ansonsten Liemke. Guide hatte ich noch nie in der Hand.

Ich würde bei www.drmair.at anfragen - der ist Markenunabhängig und auch Jäger

Benutzeravatar
WSM_Bertl
.308 Win
.308 Win
Beiträge: 471
Registriert: Do 15. Sep 2011, 19:45
Wohnort: Sonniges Burgenland

Re: Khm Wärmebildgerät

Beitragvon WSM_Bertl » Fr 18. Mai 2018, 14:16

Dr. Maier hat mir gesagt das es eben mind. 3Monate bei Pulsar dauert.
Er, der Maier selbst, hat mir gesagt das zw. dem Trail(640x...) und dem Apex(338x....) kein nennenswerter Unterschied zu sehen ist. Sich nur das Bild breiter zeigt. Erst bei hohen Vergrösserungen ab 6-7fach das Bild erst besser darstellt.
https://m.youtube.com/watch?v=5srQd6IuCio
Ist zwar nicht auf Deutsch, aber wenn du das gesehn hast, sei Ehrlich ist zw. Xp und Xq 50 ein grosser Unterschied???

Benutzeravatar
WSM_Bertl
.308 Win
.308 Win
Beiträge: 471
Registriert: Do 15. Sep 2011, 19:45
Wohnort: Sonniges Burgenland

Re: Khm Wärmebildgerät

Beitragvon WSM_Bertl » Mi 23. Mai 2018, 16:41

https://m.youtube.com/watch?v=lyyiPBStk ... e=youtu.be

Nochwas zur Erklärung vom Dr. Maier


Zurück zu „Sonstiges“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste