Liebe Nutzer
TapaTalk hat vor einigen Tagen seine PrivacyTerms zur Erfüllung der DSGVO Bestimmungen geändert. Nach Prüfung durch unsere Anwälte sind diese Änderungen nicht ausreichend, wir mussten TapaTalk daher deaktivieren und ersuchen um Euer Verständnis. Euer PULVERDAMPF-Team

Wie viele 10+ Magazine kaufen?

Rund um den Schiesssport: Technik, Erfahrungen, Tipps und Tricks
Benutzeravatar
Martin P
.308 Win
.308 Win
Beiträge: 395
Registriert: Sa 1. Nov 2014, 23:48

Wie viele 10+ Magazine kaufen?

Beitragvon Martin P » Mi 13. Jun 2018, 19:38

Werte Gemeinde, man will ja vorbereitet sein auf die kommenden Änderungen des Waffengesetzes, daher habe ich fürs AUG vier und für meine AR fünf Kunststoff- und fünf US-GI-30er Magazine beschafft.

Ich nehme nicht an, dass die Dinger nicht mehr erhältlich sein werden und ich werde wohl auch künftige Sportschützen-Kriterien erfüllen.

Trozdem: falls nichts mehr zu bekommen sein sollte, warum sollte ich mit dem obigen Bestand nicht auskommen? Manche haben ja offenbar säckeweise Magazine gebunkert. Warum? Weil die Dinger kaputt werden? Würde mich einfach interessieren.

Benutzeravatar
Irwin J. Finster
Supporter .500 S&W
Supporter .500 S&W
Beiträge: 4286
Registriert: Di 27. Dez 2011, 21:34
Wohnort: Beim' Charles Nebenan....

Re: Wie viele 10+ Magazine kaufen?

Beitragvon Irwin J. Finster » Mi 13. Jun 2018, 19:42

Besser haben und nicht brauchen, als brauchen und nicht haben....

Gesendet von meinem SM-G950F mit Tapatalk
  ▲
▲ ▲ And Samedi rides with you, gunman. He is the wind you hold in your hands, but he is fickle, the Lord of Graveyards, no matter that you have served him well . . . - Count Zero

Bild

Benutzeravatar
Martin P
.308 Win
.308 Win
Beiträge: 395
Registriert: Sa 1. Nov 2014, 23:48

Re: Wie viele 10+ Magazine kaufen?

Beitragvon Martin P » Mi 13. Jun 2018, 19:45

Irwin J. Finster hat geschrieben:Besser haben und nicht brauchen, als brauchen und nicht haben....

Gesendet von meinem SM-G950F mit Tapatalk


Der gute alte Kondom-Grundsatz. Das beantwortet meine Frage aber nur bedingt ...

WüstenAdler
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 815
Registriert: Sa 15. Nov 2014, 22:15
Wohnort: Vlbg

Re: Wie viele 10+ Magazine kaufen?

Beitragvon WüstenAdler » Mi 13. Jun 2018, 19:51

Wie bei Kondomen! So viel du dir leisten kannst!
Am Arsch die Waldfee!

Benutzeravatar
burggraben
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 692
Registriert: Di 5. Jul 2016, 17:53

Re: Wie viele 10+ Magazine kaufen?

Beitragvon burggraben » Mi 13. Jun 2018, 20:19

Vielleicht erwarten sich manche einfach einen Preisanstieg der 10+ Magazine, verursacht durch einen erschwerten Vertriebsweg. Keiner weiß genau wie das Verbot umgesetzt wird. Sind die 10+ Mags nachher auch noch über die günstigen Vertriebswege wie momentan zu bekommen, oder sind sie nur noch im österreichischen Waffengeschäft zu bekommen wo der Fachhändler prüfen muss ob du die Sportschützendefinition erfüllst und sich diesen Arbeitsaufwand logischerweise auch bezahlen lassen muss?

Benutzeravatar
preisi
.223 Rem
.223 Rem
Beiträge: 260
Registriert: Mo 5. Dez 2011, 21:10
Wohnort:

Re: Wie viele 10+ Magazine kaufen?

Beitragvon preisi » Mi 13. Jun 2018, 21:22

Martin P hat geschrieben: Warum? Weil die Dinger kaputt werden? Würde mich einfach interessieren.

Weils nix kostet und man dann am Schießstand nicht aufmunitionieren muss, wenn mal mehr geschossen wird.
z.B. bei ZIB-Militaria das günstigste gebrauchte Uzi-Magazin (mit ein bissi Handarbeit passend für 9 mm AR) 7,9 € / Stk.
.223 USGI 11,9 € / Stk. (ebenfalls gebraucht)

Ob man da jetzt je 5 oder je 10 hat...pfff ;)
Und günstiger werden die in Zukunft sicher nicht mehr werden.

Benutzeravatar
Heinzelmaennchen
.308 Win
.308 Win
Beiträge: 324
Registriert: Fr 20. Nov 2015, 19:48
Wohnort:

Re: Wie viele 10+ Magazine kaufen?

Beitragvon Heinzelmaennchen » Mi 13. Jun 2018, 22:47

Ich hab mal 10 stück eingelagert. Lass ich mal eingeschweißt.
Kosten nicht viel und fressen nichts weg.
Was solls, können eh nur abwarten was kommt und mit vorrat ist man halt auf der sicheren seite... :at1:

Benutzeravatar
KGR84
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 2274
Registriert: Di 1. Feb 2011, 14:26
Wohnort: Transdanubien

Re: Wie viele 10+ Magazine kaufen?

Beitragvon KGR84 » Do 14. Jun 2018, 08:30

Also ich verstehe nicht, wozu man sich jetzt mehr kaufen sollte, als man es vor dieser Schnapsidee hätte kaufen wollen.
Ich wollte mir bereits vor diesen Blödsinn welche kaufen und hab keine mehr bekommen. Ich werde mir jetzt noch ein paar kaufen wenn wieder erhältlich, aber weder Unmengen noch aufgrund dieser eventuell neuen kommenden Gesetzgebung.

Ich wollte so ca. 5 Stk haben eben auch aus dem Grund dass man wenn man damit schiessen geht bereits zu Hause bisschen aufmagazionieren kann. Aber was möchte man denn machen wenn die Dinger nicht mehr zu kaufen sind, oder teurer oder was auch immer. Warum sollte ich dann mit 10 Mags anstatt mit nur 5 oder 3 oder 2 am Schiessstand gehen? Und, ich rede jetzt mal von AUG Magazinen, aber auch andere sind glaube ich soweit so gut, dass ich keine Angst haben brauche, dass die bei einem normalen Schiesstandbesuch in absehbarer Zeit kaputt werden.

Übrigens der vergleich mit Kondomen passt nicht ganz, das sind Einwegprodukte (zumindest sollten sie das sein), und viel billiger als Magazine, wenn ich so viele Magazine kaufen würde wie Kondome, müsste ich Privatkonkurs anmelden :D
Bild Bild Bild Bild Bild Bild

Lexman1
Supporter 20x138mmB
Supporter 20x138mmB
Beiträge: 945
Registriert: So 23. Mär 2014, 11:04
Wohnort: Früher WY nun Wien

Re: Wie viele 10+ Magazine kaufen?

Beitragvon Lexman1 » Do 14. Jun 2018, 08:53

Es ist insofern ratsam sich jetzt noch mit einer bestimmten Anzahl (inkl Reserve) einzudecken, da es bestimmt nicht mehr einfacher wird diese zu bekommen, bzw so günstig zu bekommen. Wie viel sich jeder besorgt ist ein anderes Thema, aber so um die 20-25 Stück sollten definitiv ausreichen ;)
From My Cold, Dead Hands

Benutzeravatar
KGR84
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 2274
Registriert: Di 1. Feb 2011, 14:26
Wohnort: Transdanubien

Re: Wie viele 10+ Magazine kaufen?

Beitragvon KGR84 » Do 14. Jun 2018, 09:12

Da reden wir über nen Gegemwert von 1000 Euro, ist euch das klar?
Bild Bild Bild Bild Bild Bild

Benutzeravatar
Myon
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 2228
Registriert: Fr 11. Okt 2013, 17:47
Wohnort:

Re: Wie viele 10+ Magazine kaufen?

Beitragvon Myon » Do 14. Jun 2018, 09:18

20 Stk x 25€ sind aber keine 1000€.....

Wobei 25€ eh schon teuer angenommen ist von mir!

Benutzeravatar
Himavo
.357 Magnum
.357 Magnum
Beiträge: 46
Registriert: Mi 8. Nov 2017, 13:31
Wohnort: Innsbruck

Re: Wie viele 10+ Magazine kaufen?

Beitragvon Himavo » Do 14. Jun 2018, 09:28

er sprach wohl von AUG Magazinen ;-)
good fight, good night!

Benutzeravatar
Myon
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 2228
Registriert: Fr 11. Okt 2013, 17:47
Wohnort:

Re: Wie viele 10+ Magazine kaufen?

Beitragvon Myon » Do 14. Jun 2018, 09:31

Pfff wer braucht schon sowas :)

Lexman1
Supporter 20x138mmB
Supporter 20x138mmB
Beiträge: 945
Registriert: So 23. Mär 2014, 11:04
Wohnort: Früher WY nun Wien

Re: Wie viele 10+ Magazine kaufen?

Beitragvon Lexman1 » Do 14. Jun 2018, 09:36

Na na na! Es geht sogar noch teurer, wenn ma fürs AUG UND M4 vorsorgt ;) aber besser jetzt mal investieren und schauen was kommt. Im Fall der Fälle können die noch immer verkauft werden... Schlecht werden die schon nicht so schnell und bis sich das Plastik auflöst bin ich schon alt, dann ist mir das wahrscheinlich auch schon egal :)
From My Cold, Dead Hands

Benutzeravatar
KGR84
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 2274
Registriert: Di 1. Feb 2011, 14:26
Wohnort: Transdanubien

Re: Wie viele 10+ Magazine kaufen?

Beitragvon KGR84 » Do 14. Jun 2018, 09:39

Lexman1 hat geschrieben:...
Im Fall der Fälle können die noch immer verkauft werden...


Das ist eben die Frage ... jenachdem was man da beschliesst.
Bild Bild Bild Bild Bild Bild


Zurück zu „Sportschiessen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste