Unterstützt den Betrieb des Forums durch Eure Mitgliedschaft im PDSV - PULVERDAMPF Schützenverein! Infos: viewtopic.php?f=53&t=43971

Noch eine Neuvorstellung

Alle Neuigkeiten rund ums Forum: Infos zu neuen Features, neuen Unterbereichen, Veranstaltungen für Forumsmitglieder und vieles mehr. In diesem Bereich können nur Admins und Moderatoren neue Themen erstellen!
Antworten
COB
.22 lr
.22 lr
Beiträge: 5
Registriert: Di 14. Mai 2019, 20:53

Noch eine Neuvorstellung

Beitrag von COB » Do 16. Mai 2019, 21:20

Servus zusammen!

Ich komme aus dem südlichen Wald4tel und bin erst seit einem halben Jahr Sportschütze. Mit dem Wiederladen habe ich im April begonnen wofür ich viele nützliche Dinge hier im Forum gefunden habe, dafür gleich mal ein großes DANKESCHÖN.

Momentan besitze ich nur eine Glock 17 aber ich möchte mir demnächst einen 357er in 6 Zoll zulegen.

LG und schönen Abend

Benutzeravatar
gunlove
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 4556
Registriert: Do 15. Nov 2012, 16:29
Wohnort: Niederösterreich

Re: Noch eine Neuvorstellung

Beitrag von gunlove » Do 16. Mai 2019, 21:31

Hallo COB! Willkommen im Forum!
:at1:
“Ein Volk, dass seine Vergangenheit nicht ehrt, hat keine Zukunft.”
(Johann Wolfgang von Goethe)
Wer sich den Gesetzen nicht fügen lernt, muss die Gegend verlassen, wo sie gelten.
(Johann Wolfgang von Goethe)

Suche rumänischen Mosin Nagant M44

Benutzeravatar
Steppenwolf
.223 Rem
.223 Rem
Beiträge: 250
Registriert: Fr 25. Jan 2019, 10:07
Wohnort: Wien

Re: Noch eine Neuvorstellung

Beitrag von Steppenwolf » Do 16. Mai 2019, 21:35

Servus und herzlich willkommen :at2:
Das Original kann sich Fehler erlauben, die Kopie muss perfekt sein

Benutzeravatar
cas81
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 2671
Registriert: Fr 17. Apr 2015, 17:44
Wohnort: Wien

Re: Noch eine Neuvorstellung

Beitrag von cas81 » Do 16. Mai 2019, 21:37

Hi :)
Ich finde es immer wieder interessant, wie sich frisch gebackene Schützen sofort mit einer anspruchsvollen Tätigkeit wie der des Wiederladens auseinandersetzen. Ich selbst habe die WBK seit 4 Jahren und eine Vorstellung von der für mich "perfekten" Munition in 9Para, 38spl und 357Mag, aber bekomm den Hintern nicht hoch um endlich damit anzufangen :headslap: Kein Kopf dafür und immerhin muss man sich damit schon ernsthaft beschäftigen, Hoppalas dürfen da nicht passieren. IdS Respekt und willkommen, viel Spaß hier.
GTRRU - Gumbear Tactical Rapid Response Unit
Beiträge zu rechtlichen Themen entsprechen meiner persönlichen Einschätzung und sind nicht als Rechtsberatung, verbindlicher Ratschlag, oder sachkundige Auskunft zu betrachten.

COB
.22 lr
.22 lr
Beiträge: 5
Registriert: Di 14. Mai 2019, 20:53

Re: Noch eine Neuvorstellung

Beitrag von COB » Do 16. Mai 2019, 22:21

Der erste Gedanke war dass es billiger ist, jetzt ist's ein Hobby zum Hobby, hat was meditatives reload-smile
Und ja, es passiert was, bin bei meinen ersten selbstgeladenen nach 2 Magazinen heim vom schießstand und hab mir an Hammer und an holzstab geholt. Lektion: ohne pulver geht de Murmel net raus

Benutzeravatar
Steelman
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1519
Registriert: Di 12. Okt 2010, 23:28

Re: Noch eine Neuvorstellung

Beitrag von Steelman » Do 16. Mai 2019, 22:45

COB hat geschrieben:
Do 16. Mai 2019, 22:21
Der erste Gedanke war dass es billiger ist, jetzt ist's ein Hobby zum Hobby, hat was meditatives reload-smile
Und ja, es passiert was, bin bei meinen ersten selbstgeladenen nach 2 Magazinen heim vom schießstand und hab mir an Hammer und an holzstab geholt. Lektion: ohne pulver geht de Murmel net raus
Na dann: Willkommen.

Zum obigen Thema: Glück gehabt, das du auf den Laufstecker keine "draufgeballert" hast.
Sogar "alte Hasen" haben schon diesen Fehler gemacht.

LG Steelman
"Ein Mensch, der innerlich nicht auf Gewalt vorbereitet ist, wird dem Gewalttäter gegenüber stets den kürzeren ziehen". (Alexander Solschennizyn: Der Archipel Gulag)

Benutzeravatar
McMonkey
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1539
Registriert: Fr 6. Dez 2013, 22:24

Re: Noch eine Neuvorstellung

Beitrag von McMonkey » Do 16. Mai 2019, 23:03

Servus COP, Willkommen!
cas81 hat geschrieben:
Do 16. Mai 2019, 21:37
Hi :)
Ich finde es immer wieder interessant, wie sich frisch gebackene Schützen sofort mit einer anspruchsvollen Tätigkeit wie der des Wiederladens auseinandersetzen. Ich selbst habe die WBK seit 4 Jahren und eine Vorstellung von der für mich "perfekten" Munition in 9Para, 38spl und 357Mag, aber bekomm den Hintern nicht hoch um endlich damit anzufangen :headslap: Kein Kopf dafür und immerhin muss man sich damit schon ernsthaft beschäftigen, Hoppalas dürfen da nicht passieren. IdS Respekt und willkommen, viel Spaß hier.
Es ist keine große Kunst, wieder zu laden. Es gibt ein grundlegendes Protokoll das einzuhalten ist und Ladedaten. Die eigentliche Kunst ist es zu verstehen warum, wenn, Zeichen erkennen und vor allem man muss das Geladene bestmöglich auf die Scheibe bringen um auch ein Urteil fällen zu können. Einfach tun reload-smile
Was man nicht tut, geschieht auch nicht.

Benutzeravatar
Dobi
.357 Magnum
.357 Magnum
Beiträge: 124
Registriert: Fr 25. Jan 2019, 09:13
Wohnort: Wien

Re: Noch eine Neuvorstellung

Beitrag von Dobi » Fr 17. Mai 2019, 06:25

Auch von mir: Herzlich Willkommen!!!
Anfänger mit einer Steyr L9-A1 9mm & einer Manurhin MR 88 .38 Special. Mitglied im PDSV & im NFVÖ.
Ich glaube keine Verschwörungstheorien! Die werden alle von einer geheimen Regierungsbehörde in Umlauf gebracht …

Antworten