Unterstützt den Betrieb des Forums durch Eure Mitgliedschaft im PDSV - PULVERDAMPF Schützenverein! Infos: viewtopic.php?f=53&t=43971

Vienna Shooting Days 2019 (13. & 14. September 2019)

Microsaft
9mm Para
9mm Para
Beiträge: 39
Registriert: Do 29. Mai 2014, 16:13

Vienna Shooting Days 2019 (13. & 14. September 2019)

Beitrag von Microsaft » Do 15. Aug 2019, 13:20

Da ich noch nichts gefunden habe, poste ich mal die "VSD 2019":

Am 13. & 14. September finden auch heuer beim HSV Wien wieder die "Vienna Shooting Days" statt:

Flyer bzw. Ausschreibung

Gruß M$

Benutzeravatar
KGR84
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 2360
Registriert: Di 1. Feb 2011, 14:26
Wohnort: Transdanubien

Re: Vienna Shooting Days 2019 (13. & 14. September 2019)

Beitrag von KGR84 » Do 15. Aug 2019, 13:27

HSV hat geschrieben: Match D: 12,5 Meter

Repetierbüchsen, SSG ab Kal.22lr mit Zielfernrohr ohne Beschränkung. Keine Benchrest-Gewehre! Sitzend am Vorderschaft auf Vereinsauflagen aufgelegt oder mit Zweibein auf ISSF Pistolen-Präzisions-Scheibe.
10 Schuss in 5 Minuten.
Denke das sollen 100m sein, aber was ist ein Benchrestgewehr, bzw. was macht es dazu?
Bild Bild Bild Bild Bild Bild

Online
Benutzeravatar
kurtk
.223 Rem
.223 Rem
Beiträge: 203
Registriert: So 6. Mär 2011, 18:51
Wohnort: Zuhause im Wald

Re: Vienna Shooting Days 2019 (13. & 14. September 2019)

Beitrag von kurtk » Do 15. Aug 2019, 16:11

Muss man sich auch Anmelden wenn man nur zum spechtln kommt
:at2:

Benutzeravatar
susi
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 663
Registriert: Fr 28. Okt 2016, 06:43

Re: Vienna Shooting Days 2019 (13. & 14. September 2019)

Beitrag von susi » Do 15. Aug 2019, 17:13

Wieso "anmelden"?
Grüße
susi

Benutzeravatar
Balistix
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 2322
Registriert: Mo 30. Jan 2017, 10:53
Wohnort: Wien

Re: Vienna Shooting Days 2019 (13. & 14. September 2019)

Beitrag von Balistix » Do 15. Aug 2019, 17:26

Steht doch am Flyer, um Voranmeldung wird gebeten. Einfach ein kurzes Mail raushauen.

Die Anmeldung zu den Bewerben erfolgt dann eh erst vor Ort.
Leidenschaftlicher Taubenschach-Spieler und Troll-Fütterer.

Aussagen zu rechtlichen Themen sind meine persönliche Einschätzung und damit weder Rechtsberatung noch kundige Auskunft.

Benutzeravatar
hotchili71
9mm Para
9mm Para
Beiträge: 36
Registriert: Sa 5. Nov 2016, 13:51

Re: Vienna Shooting Days 2019 (13. & 14. September 2019)

Beitrag von hotchili71 » Sa 17. Aug 2019, 08:21

kurtk hat geschrieben:
Do 15. Aug 2019, 16:11
Muss man sich auch Anmelden wenn man nur zum spechtln kommt
Ich denke da gehts um die Menge an Essen die sie ungefähr kalkulieren müssen. Jeder Teilnehmer hat ein Essen gratis dabei.
Spechtler können auch essen, aber müssen bezahlen, daher denke ich sie meinen nur die Teilnehmer.
SIG Sauer X Six Classic / S&W 626 Target Champion / S&W 629 Classic / S&W 460 XVR / Glock 45 / Schmeisser Ultramatch STS 20" / Tikka T3x CTR STS

:at1:

Benutzeravatar
Mauser98Lover
.308 Win
.308 Win
Beiträge: 355
Registriert: Di 7. Mai 2019, 18:38
Wohnort: Wien Meidling

Re: Vienna Shooting Days 2019 (13. & 14. September 2019)

Beitrag von Mauser98Lover » So 18. Aug 2019, 21:51

Also Match D mit den 22lr Repetierern ist doch nicht am 12,5er Stand, oder? Das Match wird wohl eher am 50er Stand sein, oder irre ich mich da? Ich mein ich war erst zweimal in Stammersdorf aber dort gibts doch auch a 50er Bahn wenn ich mich ned irre
I sexually identify as a .223 cartridge

Muhanak
9mm Para
9mm Para
Beiträge: 29
Registriert: Di 26. Feb 2019, 06:23

Re: Vienna Shooting Days 2019 (13. & 14. September 2019)

Beitrag von Muhanak » Mo 19. Aug 2019, 06:27

Die vorige Frage würde mich auch interessieren. Bzw. ist für Match C nur Halbautomaten zugelassen, d.h. keine Repetierer?

Wie kann ich mir Match E vorstellen, d.h. ich muss in den 60 Sekunden vorher 3 Stahlscheiben umschiessen und dann 10 Schuss auf die Scheibe durchführen? Oder habe ich dann nur mehr 7 Schuss zur Verfügung bzw. was wenn ich die Stahlscheibe beim ersten Versuch nicht gleich treffe?

Microsaft
9mm Para
9mm Para
Beiträge: 39
Registriert: Do 29. Mai 2014, 16:13

Re: Vienna Shooting Days 2019 (13. & 14. September 2019)

Beitrag von Microsaft » Mo 19. Aug 2019, 07:14

@Mauser98Lover
Ich glaube, dass das ein Tippfehler ist....

@Muhanak
Das wird wohl die der Royal-Cup ablaufen - du muss die 3 Stahlpopper umschiessen und erst wenn alle weg sind mit den verbleibenden Schuss darf die Scheibe beschossen werden. Im besten Fall also mit 7 Schuss...

Gruß M$

doorman
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 525
Registriert: Mo 14. Feb 2011, 11:10
Wohnort: Wien

Re: Vienna Shooting Days 2019 (13. & 14. September 2019)

Beitrag von doorman » Mo 19. Aug 2019, 07:16

Bei den Bewerben im HSV würde bis dato 6 Schuss geladen. 3 Schuss auf die Stahlpopper und die restlichen 3 auf die Scheibe. Beim letzten Royal Cup würde das aber umgedreht:
Der Popper zählt 10, also solltest den unbedingt umlegen. Beim Popper durftest nicht nachschiessen.
Bei dem Bewerb werden dann wohl 10 Schuss geladen. Also 3 Schuss auf die Popper den Rest auf die Scheibe. Triffst einen Popper nicht, Pech gehabt.
Ich nehme an das wird dann auch wieder so durchgeführt.
Numquam retro
.22 / 9mm / .38 Spec / .357 Mag / .45 LC / .454 Cas / .223 / .308 / .338

Benutzeravatar
Balistix
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 2322
Registriert: Mo 30. Jan 2017, 10:53
Wohnort: Wien

Re: Vienna Shooting Days 2019 (13. & 14. September 2019)

Beitrag von Balistix » Mo 19. Aug 2019, 07:17

Microsaft hat geschrieben:
Mo 19. Aug 2019, 07:14
@Mauser98Lover
Ich glaube, dass das ein Tippfehler ist....

@Muhanak
Das wird wohl die der Royal-Cup ablaufen - du muss die 3 Stahlpopper umschiessen und erst wenn alle weg sind mit den verbleibenden Schuss darf die Scheibe beschossen werden. Im besten Fall also mit 7 Schuss...

Gruß M$
Beim Royal Cup werden pro Serie 6 Schuss geladen - 3 Popper umlegen und den Rest auf die Scheibe (im Idealfall also 3 auf die Scheibe). Jeder Popper zählt 10 Punkte, die Scheibe nach Ringen auf dem Präzispiegel (allerdings nur innerhalb des Schwarzen - dh 6 und abwärts wird als 0 gewertet).
doorman hat geschrieben:
Mo 19. Aug 2019, 07:16
Bei den Bewerben im HSV würde bis dato 6 Schuss geladen. 3 Schuss auf die Stahlpopper und die restlichen 3 auf die Scheibe. Beim letzten Royal Cup würde das aber umgedreht:
Der Popper zählt 10, also solltest den unbedingt umlegen. Beim Popper durftest nicht nachschiessen.
Bei dem Bewerb werden dann wohl 10 Schuss geladen. Also 3 Schuss auf die Popper den Rest auf die Scheibe. Triffst einen Popper nicht, Pech gehabt.
Ich nehme an das wird dann auch wieder so durchgeführt.
Das wäre mir neu, auch in der Ausschreibung steht nichts davon. :think:

http://schiessen.hsv-wien.at/site-schie ... p_2019.pdf
Leidenschaftlicher Taubenschach-Spieler und Troll-Fütterer.

Aussagen zu rechtlichen Themen sind meine persönliche Einschätzung und damit weder Rechtsberatung noch kundige Auskunft.

doorman
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 525
Registriert: Mo 14. Feb 2011, 11:10
Wohnort: Wien

Re: Vienna Shooting Days 2019 (13. & 14. September 2019)

Beitrag von doorman » Mo 19. Aug 2019, 07:47

Balistix hat geschrieben:
Mo 19. Aug 2019, 07:17
Microsaft hat geschrieben:
Mo 19. Aug 2019, 07:14
@Mauser98Lover
Ich glaube, dass das ein Tippfehler ist....

@Muhanak
Das wird wohl die der Royal-Cup ablaufen - du muss die 3 Stahlpopper umschiessen und erst wenn alle weg sind mit den verbleibenden Schuss darf die Scheibe beschossen werden. Im besten Fall also mit 7 Schuss...

Gruß M$
Beim Royal Cup werden pro Serie 6 Schuss geladen - 3 Popper umlegen und den Rest auf die Scheibe (im Idealfall also 3 auf die Scheibe). Jeder Popper zählt 10 Punkte, die Scheibe nach Ringen auf dem Präzispiegel (allerdings nur innerhalb des Schwarzen - dh 6 und abwärts wird als 0 gewertet).
doorman hat geschrieben:
Mo 19. Aug 2019, 07:16
Bei den Bewerben im HSV würde bis dato 6 Schuss geladen. 3 Schuss auf die Stahlpopper und die restlichen 3 auf die Scheibe. Beim letzten Royal Cup würde das aber umgedreht:
Der Popper zählt 10, also solltest den unbedingt umlegen. Beim Popper durftest nicht nachschiessen.
Bei dem Bewerb werden dann wohl 10 Schuss geladen. Also 3 Schuss auf die Popper den Rest auf die Scheibe. Triffst einen Popper nicht, Pech gehabt.
Ich nehme an das wird dann auch wieder so durchgeführt.
Das wäre mir neu, auch in der Ausschreibung steht nichts davon. :think:

http://schiessen.hsv-wien.at/site-schie ... p_2019.pdf
Wie gesagt so wars beim letzten Mal, vielleicht eine einmalige Sache?
Numquam retro
.22 / 9mm / .38 Spec / .357 Mag / .45 LC / .454 Cas / .223 / .308 / .338

Benutzeravatar
cas81
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 2925
Registriert: Fr 17. Apr 2015, 17:44
Wohnort: Wien

Re: Vienna Shooting Days 2019 (13. & 14. September 2019)

Beitrag von cas81 » Mo 19. Aug 2019, 07:52

Ich hab vorbeigeschossen und dann waren nur zwei neue Löcher in die Scheibe beim Royal. Nix war, alles ok. Die wissen auch, dass man nicht die große Scheibe verfehlt, sondern den Popper
GTRRU - Gumbear Tactical Rapid Response Unit
Beiträge zu rechtlichen Themen entsprechen meiner persönlichen Einschätzung und sind nicht als Rechtsberatung, verbindlicher Ratschlag, oder sachkundige Auskunft zu betrachten.

Benutzeravatar
KGR84
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 2360
Registriert: Di 1. Feb 2011, 14:26
Wohnort: Transdanubien

Re: Vienna Shooting Days 2019 (13. & 14. September 2019)

Beitrag von KGR84 » Mo 19. Aug 2019, 23:02

Was jetzt ein benchrest gewehr ist weiss ich aber immer noch nicht. Kann mir das jemand sagen?
Bild Bild Bild Bild Bild Bild

Benutzeravatar
MaxB
9mm Para
9mm Para
Beiträge: 24
Registriert: Mo 22. Jul 2019, 20:38

Re: Vienna Shooting Days 2019 (13. & 14. September 2019)

Beitrag von MaxB » Di 20. Aug 2019, 10:05

Ich komm vielleicht zum spechtln am Freitag vorbei

Antworten