Unterstützt den Betrieb des Forums durch Eure Mitgliedschaft im PDSV - PULVERDAMPF Schützenverein! Infos: viewtopic.php?f=53&t=43971

Laufbett Schneiden

Von Waffenpflege bis hin zu Pimp my gun!
Antworten
Benutzeravatar
>Michael<
Supporter 8x57IS
Supporter 8x57IS
Beiträge: 9572
Registriert: So 9. Mai 2010, 13:32
Wohnort: Kuldahar

Laufbett Schneiden

Beitrag von >Michael< » So 10. Nov 2019, 18:24

Hallo,

ich habe hier einen weissfertigen Schaft wo das System schon ausgefräst wurde, das Laufbett müsste noch geschnitten werden (Birnenförmiger Lauf) Eine durchgehende Rinne von 1cm durchmesser ist als Führung vorhanden.

Ich habe eine grobe Vorstellung wie ich das angehen werde, wollte aber um Tips und Tricks von denen bitten, die sowas schon mal (Idealerweise erfolgreich) selbst gemacht haben.

Ich hab sowas noch nicht gemacht, meine Erfahrung beschränkt sich auf das finale einpassen von Systemen von 80% ausgefrästen Schäften sowie das anpassen eines zu engen Laufkanals, das einpassen eines gebogenen Kammerstengels in den Holzschaft und natürlich das richtige Beizen und Ölen.

Danke im Voraus für jegliche Hiflestellung.
Dies irae, dies illa Solvet saeclum in favilla

Benutzeravatar
Howard-Wolowitz
.223 Rem
.223 Rem
Beiträge: 266
Registriert: Fr 20. Mär 2015, 19:00

Re: Laufbett Schneiden

Beitrag von Howard-Wolowitz » Mo 11. Nov 2019, 08:10

>Michael< hat geschrieben:
So 10. Nov 2019, 18:24
Hallo,

ich habe hier einen weissfertigen Schaft wo das System schon ausgefräst wurde, das Laufbett müsste noch geschnitten werden (Birnenförmiger Lauf) Eine durchgehende Rinne von 1cm durchmesser ist als Führung vorhanden.

Ich habe eine grobe Vorstellung wie ich das angehen werde, wollte aber um Tips und Tricks von denen bitten, die sowas schon mal (Idealerweise erfolgreich) selbst gemacht haben.

Ich hab sowas noch nicht gemacht, meine Erfahrung beschränkt sich auf das finale einpassen von Systemen von 80% ausgefrästen Schäften sowie das anpassen eines zu engen Laufkanals, das einpassen eines gebogenen Kammerstengels in den Holzschaft und natürlich das richtige Beizen und Ölen.

Danke im Voraus für jegliche Hiflestellung.
Fräse für die grobe Vorarbeit, bei fertiger Außenform halt schwieriger zu spannen. Stechbeitel, Rötel, Laufkanalhobel und Schmirgel.
Zeit je nach Mut und Können.
Love is not a sprint, it's a marathon, a relentless pursuit that only ends when she falls into your arms- or hits you with the pepper spray.

yoda
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 4794
Registriert: Do 24. Nov 2011, 20:23

Re: Laufbett Schneiden

Beitrag von yoda » Mo 11. Nov 2019, 08:45

Ich zeichne mir bei sowas oben die maximale Breite an, so dass ich im sichtbaren Bereich eine gerade Linie mit gleichem Abstand zum Lauf habe. Dann stemme ich mit einem Hohlbeitel grob alles aus und mache es mit halbrunden Feilen und Schleifpapier schön glatt.

Wenn ich etwas einpassen will so dass der Stahl schön am Holz anliegt, nehme ich Öl und rotes Farbpulver (wie Minium) klopfe die Teile rein und stemme dort Holz weg wo nacher die Farbe ist, bis ich überall Farbe drauf habe.

Mit einer Fräse + den passenden Fräsern kann man es auch ausfräsen.

Benutzeravatar
Howard-Wolowitz
.223 Rem
.223 Rem
Beiträge: 266
Registriert: Fr 20. Mär 2015, 19:00

Re: Laufbett Schneiden

Beitrag von Howard-Wolowitz » Mo 11. Nov 2019, 09:02

yoda hat geschrieben:
Mo 11. Nov 2019, 08:45
Ich zeichne mir bei sowas oben die maximale Breite an, so dass ich im sichtbaren Bereich eine gerade Linie mit gleichem Abstand zum Lauf habe. Dann stemme ich mit einem Hohlbeitel grob alles aus und mache es mit halbrunden Feilen und Schleifpapier schön glatt.

Wenn ich etwas einpassen will so dass der Stahl schön am Holz anliegt, nehme ich Öl und rotes Farbpulver (wie Minium) klopfe die Teile rein und stemme dort Holz weg wo nacher die Farbe ist, bis ich überall Farbe drauf habe.

Mit einer Fräse + den passenden Fräsern kann man es auch ausfräsen.
Kleiner Hinweis noch, anstelle von Minium ist es gesünder die Farbe von Schlagschnüren zu verwenden. Gibts im Baumarkt als Pulver. Mit Öl anmischen und mit einem Pinsel auftupfen.
Love is not a sprint, it's a marathon, a relentless pursuit that only ends when she falls into your arms- or hits you with the pepper spray.

Benutzeravatar
>Michael<
Supporter 8x57IS
Supporter 8x57IS
Beiträge: 9572
Registriert: So 9. Mai 2010, 13:32
Wohnort: Kuldahar

Re: Laufbett Schneiden

Beitrag von >Michael< » Mi 13. Nov 2019, 15:36

Danke, das müsste ich hinbekommen! :)
Dies irae, dies illa Solvet saeclum in favilla

Antworten