Unterstützt den Betrieb des Forums durch Eure Mitgliedschaft im PDSV - PULVERDAMPF Schützenverein! Infos: viewtopic.php?f=53&t=43971

Erfahrungsberichte Anträge/Meldung Altbestand

Was ist erlaubt, was ist verboten und wie kommt man eigentlich zu einer WBK?
Forumsregeln
Jeder User in diesem Unterforum ist verpflichtet, seine waffenrechtlich relevanten Aussagen nach bestem Wissen und Gewissen zu tätigen und diese soweit möglich sorgfältig mit entsprechender Judikatur, Paragrafen und/oder sonstigen brauchbaren Quellen zu untermauern. Dieses Unterforum gibt ausschließlich Rechtsmeinungen einzelner User wieder. Daher wird von Seiten des Forums keine Haftung für getätigte Aussagen übernommen. Es besteht keine Gewähr auf die Richtigkeit der veröffentlichten Aussagen. Dieses Unterforum kann eine persönliche Beratung durch Rechtsexperten niemals ersetzen. Aus den wiedergegebenen Rechtsmeinungen erwachsen Dritten weder Rechte noch Pflichten.
Benutzeravatar
combatmiles
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1042
Registriert: Fr 27. Jan 2017, 09:18

Re: Erfahrungsberichte Anträge/Meldung Altbestand

Beitrag von combatmiles » Fr 14. Feb 2020, 09:54

das wären die grünen MagBöden des militärischen VA AUG vs den schwarzen MagBöden der HA AUG z´s..... ;)

titan
.308 Win
.308 Win
Beiträge: 451
Registriert: Do 29. Mär 2012, 21:57

Re: Erfahrungsberichte Anträge/Meldung Altbestand

Beitrag von titan » Fr 14. Feb 2020, 15:20

Es gibt auch grüne Aug Z..
Bild

Benutzeravatar
Odysseus
8X57IS RWS
8X57IS RWS
Beiträge: 340
Registriert: Fr 5. Sep 2014, 17:18
Wohnort: NÖ - Bez. KO

Re: Erfahrungsberichte Anträge/Meldung Altbestand

Beitrag von Odysseus » Fr 14. Feb 2020, 17:58

abactus hat geschrieben:
Do 13. Feb 2020, 17:10
Odysseus hat geschrieben:
Sa 8. Feb 2020, 20:09
gewo hat geschrieben:
Sa 8. Feb 2020, 18:30


wenn seit der letzten erweiterung mind 5 jahre vergangen sind solltest du einen rechtsanspruch von 7 auf 9 haben soferne vereinsmitglied
Ich habe erst im Jahr 2018 erweitert aber werde versuchen im Zuge meiner Tätigkeit als Sportschütze wieder einige Plätze zu bekommen.
halt uns bezüglich BH KO bitte auf dem laufenden.

bei meinem letzten anruf dort war der SB bezüglich außertürlich erweitern eher restriktiv eingestellt...
Ich werde mein möglichstes tun!
Muss nur wieder eine gute und einleuchtende Begründung finden...
Mit Waffen verhält es sich wie mit Kondomen. Besser eines haben und keines brauchen als eines brauchen und keines haben...

Ein Staat ist nur immer so frei wie sein Waffengesetz.

Berni96
.357 Magnum
.357 Magnum
Beiträge: 137
Registriert: Sa 6. Jan 2018, 19:40

Re: Erfahrungsberichte Anträge/Meldung Altbestand

Beitrag von Berni96 » Sa 15. Feb 2020, 09:32

abactus hat geschrieben:
Do 13. Feb 2020, 17:10
Odysseus hat geschrieben:
Sa 8. Feb 2020, 20:09
gewo hat geschrieben:
Sa 8. Feb 2020, 18:30


wenn seit der letzten erweiterung mind 5 jahre vergangen sind solltest du einen rechtsanspruch von 7 auf 9 haben soferne vereinsmitglied
Ich habe erst im Jahr 2018 erweitert aber werde versuchen im Zuge meiner Tätigkeit als Sportschütze wieder einige Plätze zu bekommen.
halt uns bezüglich BH KO bitte auf dem laufenden.

bei meinem letzten anruf dort war der SB bezüglich außertürlich erweitern eher restriktiv eingestellt...
Ich habe im Jänner von 5 auf 10 Plätze erweitert und meine Z7 u. Z8 Meldungen gemacht.
Der eine SB dort ist davon nie sehr begeistert und versucht mit hausgemachten Regeln ala "das komplette Schießbuch nochmal in ein Excel übertragen und ausdrucken" das ganze weniger attraktiv zu machen. Aber wenn man ausreichend Trainings und Bewerbe hat dann muss man einfach hartnäckig bleiben und alle Dokumente bringen die gefordert werden dann kommt man zu was.
Bzw. kann man auch Glück haben und den jüngeren SB erwischen, der sich da mehr am Gesetz orientiert und einem keine Steine in den Weg legt.

Ich habe die WBK jetzt seit 2,5 Jahren also Korneuburg ist nicht das leichteste aber ich denke wem es ernst ist der schafft es hier sicher.

Benutzeravatar
abactus
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 649
Registriert: Sa 9. Feb 2013, 18:59

Re: Erfahrungsberichte Anträge/Meldung Altbestand

Beitrag von abactus » So 16. Feb 2020, 20:53

danke, das hört sich gut an.

Benutzeravatar
mpterra96
9mm Para
9mm Para
Beiträge: 18
Registriert: So 5. Jun 2016, 12:31
Wohnort: Wien

Re: Erfahrungsberichte Anträge/Meldung Altbestand

Beitrag von mpterra96 » Sa 22. Feb 2020, 21:50

kleines Update:
habe die neue WBK letzte Woche abgeholt.
Waren alle sehr freundlich und korrekt in den "heiligen Hallen" in Wien.

Sollte man wissen: nicht in den Straßen der Landespolizeidirektion parken, da an den ecken schilder stehen die das verbieten und wenn man die Schilder nicht gesehen hat wird man noch während dem Parkvorgang "freundlich" darauf aufmerksam gemacht (wenn man Glück hat).
Bevor man dann in das Gebäude eingelassen wird muss man noch durch eine Sicherheitsschleuse inkl. "Durchsuchung", mitgebrachte "Waffen" muss man natürlich abgeben und man bekommt diese beim verlassen zurück.
.22lr, 9mm, .38/.357Magnum, .45ACP .223Rem, .300AAC, .300WinMag, 8x50R
IPSC Standard, IPSC PCC, SSLG, SGKP/FFW,
IWÖ 2015
HSV Wien, ASL Leobersdorf
Wiederladen (in Vorbereitung)
Schmeisser, Glock, Taurus, TacSol, Tikka, Bergara, Steyr, AMT, CZ,

yahoo_nutzer
Beiträge: 3
Registriert: Di 25. Feb 2020, 19:53
Wohnort: Steiermark

Re: Erfahrungsberichte Anträge/Meldung Altbestand

Beitrag von yahoo_nutzer » Di 25. Feb 2020, 20:27

Ich habe nun die neue WBK nach meiner Altbestandsmeldung erhalten und jetzt stellt sich mir die Frage ob ich nun Munition für Kurzwaffen kaufen darf, da der zugehörige Satz nicht aufgedruckt ist.
Weiters bin ich verwirrt wie die Stückzahlen für 17.9/17.10 funktionieren, da auf meiner Karte jeweils 1 steht, ich aber in beiden Kategorien mehrere Magazine gemeldet habe. Laut berichten anderer User im Forum sollte die tatsächlich gemeldete Stückzahl gedruckt sein und nicht ein einser der für "17.9/10 magazine vorhanden" steht oder?
So sieht das bei mir aus:
Bild

bino71
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 3260
Registriert: Mi 4. Jun 2014, 12:41
Wohnort: NÖ / Wiener Becken

Re: Erfahrungsberichte Anträge/Meldung Altbestand

Beitrag von bino71 » Di 25. Feb 2020, 20:40

Schaut aus wie ein Magazin WBK,
weil nirgendwo steht wieviele Kat B du haben darfst.
Eigentlich darfst keine Kat B besitzen :D

Falls Sie nichts mehr dabei steht, ist die WBK meiner Meinung vollkommen falsch.

Benutzeravatar
Nuss_95
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 987
Registriert: Sa 26. Jan 2019, 01:13
Wohnort: Wien / Kärnten

Re: Erfahrungsberichte Anträge/Meldung Altbestand

Beitrag von Nuss_95 » Di 25. Feb 2020, 20:49

bino71 hat geschrieben:
Di 25. Feb 2020, 20:40
Schaut aus wie ein Magazin WBK,
weil nirgendwo steht wieviele Kat B du haben darfst.
Eigentlich darfst keine Kat B besitzen :D

Falls Sie nichts mehr dabei steht, ist die WBK meiner Meinung vollkommen falsch.
Wahrscheinlich sind alle seine Plätze mit Altbestand belegt

Benutzeravatar
Exitus
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 721
Registriert: Mi 29. Apr 2015, 08:22
Wohnort: St. Veit/Glan

Re: Erfahrungsberichte Anträge/Meldung Altbestand

Beitrag von Exitus » Di 25. Feb 2020, 20:52

woolf hat geschrieben:
Di 25. Feb 2020, 20:45
Munition für FFW darfst automatisch mit WBK/WP erwerben, das wird nicht extra aufgedruckt.
Echt? Bei meiner stehts aber noch immer drauf

yahoo_nutzer
Beiträge: 3
Registriert: Di 25. Feb 2020, 19:53
Wohnort: Steiermark

Re: Erfahrungsberichte Anträge/Meldung Altbestand

Beitrag von yahoo_nutzer » Di 25. Feb 2020, 21:08

Wenn deine gemeldeten Magazine tlw. zu den gemeldeten Z7 / Z8 passen, werden sie wahrscheinlich da subsummiert worden sein und nur die 2 anderen nicht passenden wurden je als Z9 und Z10 eingetragen, könnte das sein?
Das ist eben die Sache.
Ich habe 2 Magazine unter Z9 und 5 unter Z10 gemeldet, da ich eben keine passenden Waffen dazu besitze.
Die Stückzahlen von Magazinen die zu Z7 bzw. Z8 passen werden eh nicht aufgedruckt.

Bdave
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1799
Registriert: Do 22. Okt 2015, 18:59
Wohnort:

Re: Erfahrungsberichte Anträge/Meldung Altbestand

Beitrag von Bdave » Di 25. Feb 2020, 21:10

Dann ist entweder der Antrag den der Beamte ausgefüllt hat, oder die WBK falsch. Du hast laut deiner Karte offiziell nur jeweils ein Z9 und Z10 Magazin.

Würd das gleich morgen beanstanden.
- Black Rifles Matter -

yahoo_nutzer
Beiträge: 3
Registriert: Di 25. Feb 2020, 19:53
Wohnort: Steiermark

Re: Erfahrungsberichte Anträge/Meldung Altbestand

Beitrag von yahoo_nutzer » Di 25. Feb 2020, 21:15

Danke für die Antworten. Ich werd dann gleich morgen meine BH wegen der sache aufsuchen.

Antworten