Unterstützt den Betrieb des Forums durch Eure Mitgliedschaft im PDSV - PULVERDAMPF Schützenverein! Infos: viewtopic.php?f=53&t=43971

Erfahrung Fernglas

Weidmannsheil! Jagdprüfung, Jagderlebnisse, Ausrüstung und alles was sonst zur Jagd gehört.
Sauer202
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 574
Registriert: Mi 24. Jan 2018, 21:14

Re: Erfahrung Fernglas

Beitrag von Sauer202 » Sa 23. Mai 2020, 22:55

Konnte es gleich heute testen, selbst im letzten Licht noch top.

kuni
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 2564
Registriert: Sa 24. Mär 2012, 15:36

Re: Erfahrung Fernglas

Beitrag von kuni » So 24. Mai 2020, 15:39

Und wie gefällt die das 12fach? Ich habe im Auto ein 8,5x42 - bei einem 12fach hätte ich viel zu viel Angst vorm Zittern

MauserM03
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1084
Registriert: So 1. Aug 2010, 15:05
Wohnort: Industrie/4

Re: Erfahrung Fernglas

Beitrag von MauserM03 » So 24. Mai 2020, 16:07

kuni hat geschrieben:
So 24. Mai 2020, 15:39
Und wie gefällt die das 12fach? Ich habe im Auto ein 8,5x42 - bei einem 12fach hätte ich viel zu viel Angst vorm Zittern

Dafür gibts ja Flachmänner zum mitnehmen :whistle:

Sauer202
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 574
Registriert: Mi 24. Jan 2018, 21:14

Re: Erfahrung Fernglas

Beitrag von Sauer202 » So 24. Mai 2020, 18:38

kuni hat geschrieben:
So 24. Mai 2020, 15:39
Und wie gefällt die das 12fach? Ich habe im Auto ein 8,5x42 - bei einem 12fach hätte ich viel zu viel Angst vorm Zittern
Bis jetzt kein Problem, stütze mich aber auch immer auf.

12 fach ist super, besonders wenn kein Spektiv zur Hand ist,

Sauer202
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 574
Registriert: Mi 24. Jan 2018, 21:14

Re: Erfahrung Fernglas

Beitrag von Sauer202 » So 24. Mai 2020, 18:41

MauserM03 hat geschrieben:
So 24. Mai 2020, 16:07
kuni hat geschrieben:
So 24. Mai 2020, 15:39
Und wie gefällt die das 12fach? Ich habe im Auto ein 8,5x42 - bei einem 12fach hätte ich viel zu viel Angst vorm Zittern

Dafür gibts ja Flachmänner zum mitnehmen :whistle:
Das ist die schlechteste Aller Lösungen!
Jagd/Autofahren verträgt sich nicht mit Alkohol! Und auch nicht nur ein Schluckerl oder ein kleines Bier. Genau 0,0 alles andere geht nicht!

Gämse
9mm Para
9mm Para
Beiträge: 33
Registriert: So 18. Feb 2018, 20:08

Re: Erfahrung Fernglas

Beitrag von Gämse » Sa 30. Mai 2020, 06:13

Hallo.

Hast du dir schon ein neues Glas gekauft?

Ich bin ausschließlicher Swarovski Nutzer (Habicht, CTC, z6i 2te Gen) aber den Mehrwert des EL zu meinem Swaro Habicht hab ich im Vergleich nicht gesehen.
Daher hab ich mir dann keins gekauft.
Ich dachte ich tausche mein Habicht ein und kauf was neues (Habicht ist 10 Jahre alt). Aber ich hab keinen Mehrwert gespürt. Für mich ist die Haptik des Habicht zusätzlich ansprechender! Ich dreh außerdem mit dem Daumen :)
Manche sehen übrigens den Globuseffekt beim EL.

Das EL hat vor allem hinsichtlich schnelles Focusierrad und Farbtreue einen Vorteil gegenüber den anderen Modellen. Das ist jagdlich für mich irrelevant da die Porrogläser in Tiefenschärfe und plastisches Bild "besser" sind, sofern man das alles überhaupt sieht.


Falsch machen kann man nichts mit dem EL und du wirst sicher Freude haben!

Sauer202
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 574
Registriert: Mi 24. Jan 2018, 21:14

Re: Erfahrung Fernglas

Beitrag von Sauer202 » Di 2. Jun 2020, 18:09

Hab is schon gekauft und bis jetzt umfangreich getestet. Absolut top, selbst bei schlechtem Licht.

Antworten