Liebe Nutzer
TapaTalk hat vor einigen Tagen seine PrivacyTerms zur Erfüllung der DSGVO Bestimmungen geändert. Nach Prüfung durch unsere Anwälte sind diese Änderungen nicht ausreichend, wir mussten TapaTalk daher deaktivieren und ersuchen um Euer Verständnis. Euer PULVERDAMPF-Team

Filme "sehenswert bzw. gerade gesehen"

Alles was Spass macht - gern auch mit Waffenbezug. Bitte postet/verlinkt nur urheberrechtlich unbedenkliches Material!
Benutzeravatar
Sanity
.308 Win
.308 Win
Beiträge: 417
Registriert: Mi 23. Nov 2016, 20:19

Re: Filme "sehenswert bzw. gerade gesehen"

Beitragvon Sanity » Mo 14. Mai 2018, 23:47

Paddy91 hat geschrieben:Hab das gelesen und war dann vom Flim eher enttäuscht. Dachte mir da kann ichs risikeren:
Der Autor gewann für den Roman 2007 den Pulitzer-Preis für Romane, den James Tait Black Memorial Prize und den Believer Book Award. Die US-Zeitschrift Time listete ihn als den besten Roman seines Jahrzehnts und das Entertainment Weekly nannte McCarthys Roman das beste Buch der letzten 25 Jahre im Zeitraum von 1983 bis 2008


Das Buch kenn ich nicht. Aber ich hab die Erfahrung gemacht, dass manche Kulturjournalisten gerne im Superlativ schreiben (wenn ich jedem Journo glauben würd, der von "der besten Platte des Jahres" schreibt, das geht gar nicht).
Hatte bezüglich des Films kaum Erwartungshaltung, mich hat der halt sehr berührt. Aber es spielt sicher auch die eigene Vater/Kind Beziehung eine Rolle. Der Film hätt mich sicher nicht so erwischt wenn ich keinen kleinen Sohn hätte.
Alles wird gut.

Benutzeravatar
Sanity
.308 Win
.308 Win
Beiträge: 417
Registriert: Mi 23. Nov 2016, 20:19

Re: Filme "sehenswert bzw. gerade gesehen"

Beitragvon Sanity » Di 15. Mai 2018, 00:13

aragorn hat geschrieben:Schau dir mal Nocturnal animals an. Wird dir gefallen.


Ich ? - Ich glaub der Film ist mir zu arg. Es gibt so bestimmte Sorten Psychothriller die ertrag ich nicht.

Obwohl ich Jake Gyllenhaal als Schauspieler sehr mag. Donnie Darko, einer meiner Lieblingsfilme (auch ein Psychofilm, aber sowas mag ich. Super Soundtrack auch)

https://youtu.be/bzLn8sYeM9o

Und hier was ganz anderes, mit Maggie Gyllenhaal. Secretary, ein schöner schräger und erheiternder Film über eine SadoMaso Liebesbeziehung. Kann man sich echt anschaun, nicht so wie dieses 50 Shades of Grey Klumpert:

https://youtu.be/AFma24S-Uvw
Alles wird gut.

Benutzeravatar
cas81
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 2131
Registriert: Fr 17. Apr 2015, 17:44
Wohnort: Wien

Re: Filme "sehenswert bzw. gerade gesehen"

Beitragvon cas81 » Di 15. Mai 2018, 06:12

Secretary ist definitiv sehenswert, einer meiner all time favorites. Herrlich schräg und sogar irgendwie ein bisserl lieb.

Gesendet von meinem LG-K500n mit Tapatalk
GTRRU - Gumbear Tactical Rapid Response Unit
Jeder Eigentümer, Besitzer, Detentor einer Tastatur ist für diese selbst verantwortlich!

Benutzeravatar
cas81
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 2131
Registriert: Fr 17. Apr 2015, 17:44
Wohnort: Wien

Re: Filme "sehenswert bzw. gerade gesehen"

Beitragvon cas81 » So 27. Mai 2018, 18:52

Fröhlich- trashiger Zombieknabberspaß mit einer gehörigen Portion Klischee und Wahnsinn:

Z Nation

Aber Vorsicht: nichts für Humorbefreite oder Freunde des ausschliesslich anspruchsvollen Werkes! Denn diese Serie nimmt sich selbst keine Spur ernst. Wer Zombies auf Marihuana und Viagra sehen möchte, sowie Gedankenkontrolle des Antihelden über die Untoten, oder einfach einen gigantischen Käse, der die armen Zombies überrollt, ist hier allerdings goldrichtig. Nicht so lustig wie Shawn of the Dead, nicht so ernst wie Dawn of the Dead. Ein paar Folgen zum Warmwerden braucht die Serie allerdings schon.

Gesendet von meinem LG-K500n mit Tapatalk
GTRRU - Gumbear Tactical Rapid Response Unit
Jeder Eigentümer, Besitzer, Detentor einer Tastatur ist für diese selbst verantwortlich!

Benutzeravatar
Perock
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 903
Registriert: Mo 25. Jan 2016, 09:30

Re: Filme "sehenswert bzw. gerade gesehen"

Beitragvon Perock » Di 5. Jun 2018, 23:37

''Unter dem Sand''
:clap:
Einfach ein klasse Antikriegsfilm, fesselnd und traurig... Auch den Klischeebruch zu begehen die Deutschen als Opfer dastehen zu lassen ist sehr gelungen... Ich würde dem Streifen einen Oskar verpassen, nicht nur aufgrund der Schauspielerischen Leistung, sondern wegen der düsteren Atmosphere :clap:
Auch das es nicht die typische Ami Propaganda Scheisse war die beinhart seit über 70 Jahren durchgezogen wird.......
Menschen ohne Signatur zeugen von Charakter!

Benutzeravatar
McMonkey
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1269
Registriert: Fr 6. Dez 2013, 22:24

Re: Filme "sehenswert bzw. gerade gesehen"

Beitragvon McMonkey » Mi 6. Jun 2018, 07:32

Perock hat geschrieben:''Unter dem Sand''
:clap:
Einfach ein klasse


:clap: :clap: :clap:
Meine volle Zustimmung. Hab es eine Seite vorher auch schon erwähnt. Meiner Meinung nach hätte der Film in einer ganz anderen Liga preisgekrönt werden müssen. "Geheimtipp"!
Suche eine Kokille -> https://www.pulverdampf.com/viewtopic.php?f=40&t=42878

Was man nicht tut, geschieht auch nicht.

Benutzeravatar
Bell
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1286
Registriert: Mo 28. Nov 2016, 16:35
Wohnort: Bezirk WB

Re: Filme "sehenswert bzw. gerade gesehen"

Beitragvon Bell » Do 7. Jun 2018, 09:03

McMonkey hat geschrieben:
Perock hat geschrieben:''Unter dem Sand''
:clap:
Einfach ein klasse


:clap: :clap: :clap:
Meine volle Zustimmung. Hab es eine Seite vorher auch schon erwähnt. Meiner Meinung nach hätte der Film in einer ganz anderen Liga preisgekrönt werden müssen. "Geheimtipp"!

danke euch beiden für den tipp!
wirklich ein interessanter film, der im kopf noch einige zeit nachwirkt.

info: ist in PRIME eines onlinehändlers enthalten.
9x19
.44 Mag
8x57 IS
12/76
.223 Rem

Benutzeravatar
Lindenwirt
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1497
Registriert: Mi 23. Jul 2014, 09:14
Wohnort:

Re: Filme "sehenswert bzw. gerade gesehen"

Beitragvon Lindenwirt » Do 7. Jun 2018, 09:15

Hab mir gestern die neueste Folge "Fear the walking dead" mit amazon prime angesehen.
Hat so stark angefangen die neue Staffel. Ich finde es wesentlich besser als das Original "The walking dead", das ist ja kaum mehr zum Aushalten.
Irgendwie lässt aber auch die jetzt nach. Diese andauernden Rückblenden die zwar einiges über die Vergangenheit aufklären aber die Hauptstory halt stehen lassen nerven. Irgendwie versteht man auch die Aktionen der Beteiligten nicht mehr, warum wer was aus welcher Motivation macht.

Blindsport ist irgendwie auch dämlich, sobald das Team unterwegs ist sind sie in einer Schiesserei, das ist schon fast zwanghaft. Anscheinend aber notwendig.

Six ist nicht so schlecht (Navy Seal Team), habt aber auch ne ziemliche Kurve gemacht von den Kriegseinsätzen in Wüstenregionen zu einer Art Agententhriller in Osteuropa.

Ich glaube ich versuche mal Vikings (kenne ich noch gar nicht) oder Homeland.

Gibts Empfehlungen fürs Prime Angebot?
Sportschütze und Jäger
Mitgliedschaften: NFVÖ - Nr. 0017, Heeressportverein
Jagdlich: Genossenschaftsjagden und gepachtetes Bergrevier

Benutzeravatar
BigBen
gun nut
gun nut
Beiträge: 17108
Registriert: So 9. Mai 2010, 11:14
Wohnort: Wien

Re: Filme "sehenswert bzw. gerade gesehen"

Beitragvon BigBen » Do 7. Jun 2018, 10:22

Relativ gute SpecOps Serie: SEAL Team

Absoluter Müll-Film: 12 strong - ich bereue es so sehr fast 2 Stunden meines Lebens mit diesem Schund-Machwerk vergeudet zu haben.
Abusus non tollit usum - Mißbrauch hebt den (ge)rechten Gebrauch nicht auf

Benutzeravatar
Bell
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1286
Registriert: Mo 28. Nov 2016, 16:35
Wohnort: Bezirk WB

Re: Filme "sehenswert bzw. gerade gesehen"

Beitragvon Bell » Do 7. Jun 2018, 10:26

Lindenwirt hat geschrieben:Ich glaube ich versuche mal Vikings (kenne ich noch gar nicht) oder Homeland.

Gibts Empfehlungen fürs Prime Angebot?

beide sehr zu empfehlen!
bei vikings hab ich zwar 2-3 folgen gebraucht, aber dann wars wie dragee keksi! [emoji854]
9x19
.44 Mag
8x57 IS
12/76
.223 Rem

aragorn
.308 Win
.308 Win
Beiträge: 320
Registriert: Mi 7. Mai 2014, 22:36

Re: Filme "sehenswert bzw. gerade gesehen"

Beitragvon aragorn » Do 7. Jun 2018, 11:36

Vikings empfand ich als recht seicht und es wurde einfach zu lange. Staffel 1 war gut, danach Kann man aufhören.

Homeland war richtig gut!!!

Online
Benutzeravatar
ebner33
.223 Rem
.223 Rem
Beiträge: 246
Registriert: Fr 4. Dez 2015, 15:35
Wohnort: Kärnten

Re: Filme "sehenswert bzw. gerade gesehen"

Beitragvon ebner33 » Do 7. Jun 2018, 13:41

100% Zustimmung zu Homeland!
Du wirst nicht mehr wegkommen...

Und bzgl 12Strong... leider absoluter Mist.

Gesendet von meinem Nexus 5X mit Tapatalk
♠ This home does not call 911 'till after we have called 1911 ♠

-------------------------------
KPS Omega Match 6' .45
Mauser M48a Sniper 8x57IS
CZ 455 Varmint in AICS Optik .22lfb
Mosin Nagant 91/30 Sniper 7,62x54R
Interordnance R94 Magpul 7.62x39

Benutzeravatar
Lindenwirt
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1497
Registriert: Mi 23. Jul 2014, 09:14
Wohnort:

Re: Filme "sehenswert bzw. gerade gesehen"

Beitragvon Lindenwirt » Do 7. Jun 2018, 14:27

Passt, ist notiert, nächste Serie wird Homeland. Bei uns ist es so das abwechselnd ich und die Freundin eine Serie auswählen und die wird dann bis zur letzten Folge angesehen. So kommt man auch zu Serien die man sonst in 100 Jahren nicht starten würde, habe z.b. Nashville mit Hayden Panettiere so angesehen und war gar nicht mal so schlecht. :-D
Sportschütze und Jäger
Mitgliedschaften: NFVÖ - Nr. 0017, Heeressportverein
Jagdlich: Genossenschaftsjagden und gepachtetes Bergrevier

Benutzeravatar
impact
#IamTheGunLobby
#IamTheGunLobby
Beiträge: 2381
Registriert: So 11. Jul 2010, 20:35
Wohnort: in the zone
Kontaktdaten:

Re: Filme "sehenswert bzw. gerade gesehen"

Beitragvon impact » Sa 14. Jul 2018, 00:35

Hat jemand von euch Hardcore Henry gesehen? Nichts tiefes, aber hat mich recht gut unterhalten.
Bild
A year from now you will wish you had started TODAY!
IWÖ Mitglied - NFVÖ Mitglied - Firearms United Supporter

The_Governor
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1857
Registriert: Do 29. Jan 2015, 19:09

Re: Filme "sehenswert bzw. gerade gesehen"

Beitragvon The_Governor » Sa 14. Jul 2018, 01:03

impact hat geschrieben:Hat jemand von euch Hardcore Henry gesehen? Nichts tiefes, aber hat mich recht gut unterhalten.


Ich fand den auch recht unterhaltsam. Allgemein kommt mir vor, die russische Filmindustrie wird immer besser. Wenn man sich für Raumfahrt interessiert sind auch "Gagarin", "Spacewalker" und "Salyut 7" empfehlenswert, wobei bei letzterem der Schluss absolut vermurkst wurde.
NRA-Mitglied
IWÖ-Mitglied
ehemaliges NFVÖ-Mitglied


Zurück zu „Just for fun“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste