Bitte beachten Sie die neuen Nutzungsbestimmungen auf viewtopic.php?f=41&p=816443#p816443 und Spenden Sie für das Forum.

Petition zum Schutz der Jagd!

Alles was sonst nirgends wirklich reinpasst! Tabu sind: Politik und Religion (sofern kein Waffenbezug)
Benutzeravatar
Michl9mm
.223 Rem
.223 Rem
Beiträge: 155
Registriert: Sa 6. Mär 2021, 10:54
Wohnort: Amstetten

Re: Petition zum Schutz der Jagd!

Beitrag von Michl9mm » Fr 5. Aug 2022, 20:57

Passt, gerade unterstützt und weitergeleitet, bin ebenfalls kein Jäger.
WER NICHTS WEIß MUSS ALLES GLAUBEN :character-spongebobdance:

Benutzeravatar
Casull
.223 Rem
.223 Rem
Beiträge: 275
Registriert: Do 15. Nov 2012, 13:16
Wohnort: Kirchberg am Walde

Re: Petition zum Schutz der Jagd!

Beitrag von Casull » Fr 5. Aug 2022, 21:14

Ist auch erledigt und weitergeleitet ( ebenfalls Nichtjäger).

LG, Casull
Dumme Gedanken hat jeder, aber der Weise verschweigt sie. Wilhelm Busch.

joe11
.357 Magnum
.357 Magnum
Beiträge: 80
Registriert: Mi 27. Mai 2015, 21:58
Wohnort: Kleinhollywood

Re: Petition zum Schutz der Jagd!

Beitrag von joe11 » Fr 5. Aug 2022, 21:19

tousibaer hat geschrieben:
Fr 5. Aug 2022, 12:06
Hobsi hat geschrieben:
Fr 5. Aug 2022, 11:49
Bin zwar kein Jäger aber habe auch "unterschrieben". ;)
Schön das es hier noch Leute gibt die mit dem Wort "Solidarität" etwas anfangen können. :clap:

Grüße

Unterschrieben ......................................hoff. kennen später auch Jäger das Wort Solidarität
Für eventuell von mir gepostete Ladedaten übernehme ich keine Haftung.Jeder Wiederlader handelt eigenverantwortlich.

Benutzeravatar
Ares
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 2627
Registriert: Mi 30. Dez 2015, 10:19

Re: Petition zum Schutz der Jagd!

Beitrag von Ares » Fr 5. Aug 2022, 22:06

schurl45 hat geschrieben:
Fr 5. Aug 2022, 11:25
Für die Jäger unter uns.

https://www.jagd-oesterreich.at/2022/07 ... L7qFx2VvMk
Josef Pröll ist ehemaliger Vizekanzler von Österreich. Traurig, dass es trotzdem nötig sein sollte, wegen einer Selbstverständlichkeit eine Petition unterzeichnen zu müssen.
Es zeigt nur auf, dass das System der EU außer Blödheiten nur Blödheiten zustande bringt. Ich mag die Briten, da sie trotz des medialen Gegenwindes, Dank Boris Johnson die Kurve gekriegt haben. Für mich dürfte er alle Partys der Welt feiern. Schade, dass wir, nicht solche Politiker haben dürfen.
Es besteht die Möglichkeit, daß meine Beiträge >nicht von mir< abgeändert oder verfälscht wurden. Nennt sich "Userrisiko"
~~~
Dulce bellum inexpertis

Benutzeravatar
rhodium
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 4319
Registriert: Fr 14. Mai 2010, 14:12
Wohnort: Bezirk Feldkirch / Vlbg

Re: Petition zum Schutz der Jagd!

Beitrag von rhodium » Fr 5. Aug 2022, 23:53

Auch unterschrieben ... mal sehen ob es was bringt

Benutzeravatar
v0s
.308 Win
.308 Win
Beiträge: 319
Registriert: Fr 20. Jan 2017, 23:32

Re: Petition zum Schutz der Jagd!

Beitrag von v0s » Sa 6. Aug 2022, 00:10

joe11 hat geschrieben:
Fr 5. Aug 2022, 21:19
Unterschrieben ......................................hoff. kennen später auch Jäger das Wort Solidarität
Hab in der selben Hoffnung Unterschrieben.
Bild

gertbley
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 578
Registriert: Do 27. Jan 2011, 15:19

Re: Petition zum Schutz der Jagd!

Beitrag von gertbley » Sa 6. Aug 2022, 14:07

Erledigt - und an alle Jagdkollegen und der Jagd zugänglichen Bekannten weitergeleitet.
Gruß
gertbley

Camare
.308 Win
.308 Win
Beiträge: 326
Registriert: So 24. Mär 2019, 11:18

Re: Petition zum Schutz der Jagd!

Beitrag von Camare » Sa 6. Aug 2022, 14:54

AUG-andy hat geschrieben:
Fr 5. Aug 2022, 11:48
ratpack hat geschrieben:
Fr 5. Aug 2022, 11:47
schurl45 hat geschrieben:
Fr 5. Aug 2022, 11:25
Für die Jäger unter uns.

https://www.jagd-oesterreich.at/2022/07 ... L7qFx2VvMk
Das sollten nicht nur Jäger unterzeichnen...
Sicher nicht. :tipphead:
Gibt sicher mehr Gegner als Befürworter.
wenn du dafür bist, dass die EU sich in alles einmischt dann hast du recht ... :at1:

Benutzeravatar
AUG-andy
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 5339
Registriert: Sa 9. Dez 2017, 13:13
Wohnort: Wien/NÖ

Re: Petition zum Schutz der Jagd!

Beitrag von AUG-andy » Sa 6. Aug 2022, 16:05

Camare hat geschrieben:
Sa 6. Aug 2022, 14:54
AUG-andy hat geschrieben:
Fr 5. Aug 2022, 11:48
ratpack hat geschrieben:
Fr 5. Aug 2022, 11:47
schurl45 hat geschrieben:
Fr 5. Aug 2022, 11:25
Für die Jäger unter uns.

https://www.jagd-oesterreich.at/2022/07 ... L7qFx2VvMk
Das sollten nicht nur Jäger unterzeichnen...
Sicher nicht. :tipphead:
Gibt sicher mehr Gegner als Befürworter.
wenn du dafür bist, dass die EU sich in alles einmischt dann hast du recht ... :at1:
Die Jagd ist derzeit unser kleinstes Problem. Oder geht ihr mit Scheuklappen durchs Leben. Wenn sich die Leute bald das Heizen und Essen nicht mehr Leisten können, werden sie es auf einem anderen (illegalen) Weg versuchen. Holz und Essen liegt ja genug herum im Wald.
MfG
0.22LR , 223Rem , 308Win , 9mm Para , 38/357 , 44Mag , 45ACP

Online
Grün
9mm Para
9mm Para
Beiträge: 33
Registriert: Di 19. Jul 2022, 19:58

Re: Petition zum Schutz der Jagd!

Beitrag von Grün » Sa 6. Aug 2022, 16:26

Ich bin begesteter Jäger aber ein noch viel größerer Befürworter der EU. Des weiteren halte ich von direkter Demokratie absolut nichts. Bestes Negativbeispiel dafür ist der Brexit.

Ich unterzeichne nicht.

Schaut man sich die Wahlbeteiligung bei den EU wahlen an, scheint es ja einem erheblichen Teil der Bevölkerung egal zu sein was die Politik macht,

Besser wählen gehen als schimpfen oder selbst politisch aktiv werden.

Online
Grün
9mm Para
9mm Para
Beiträge: 33
Registriert: Di 19. Jul 2022, 19:58

Re: Petition zum Schutz der Jagd!

Beitrag von Grün » Sa 6. Aug 2022, 16:50

AUG-andy hat geschrieben:
Sa 6. Aug 2022, 16:05
Camare hat geschrieben:
Sa 6. Aug 2022, 14:54
AUG-andy hat geschrieben:
Fr 5. Aug 2022, 11:48
ratpack hat geschrieben:
Fr 5. Aug 2022, 11:47


Das sollten nicht nur Jäger unterzeichnen...
Sicher nicht. :tipphead:
Gibt sicher mehr Gegner als Befürworter.
wenn du dafür bist, dass die EU sich in alles einmischt dann hast du recht ... :at1:
Die Jagd ist derzeit unser kleinstes Problem. Oder geht ihr mit Scheuklappen durchs Leben. Wenn sich die Leute bald das Heizen und Essen nicht mehr Leisten können, werden sie es auf einem anderen (illegalen) Weg versuchen. Holz und Essen liegt ja genug herum im Wald.
Wenn ich mir anschau wer alles jetzt auf Urlaub fiegt, wundert es mich nicht wenn dann nicht genug Geld für das wichtigste da ist. Fliegen 14 Tage auf Urlaub muß ja sein. Solange das Konto nicht auf null ist wird es hinausgeworfen. Ich hab keine Ruhe, wenn ich nicht kurzfristig einen Jahresgehalt frei zur Verfügung hab für den Notfall.

Ich leiste es mir heuer nicht Urlaub zu machen, und das obwohlich laut Statistik zum obersten 1/3 beim Einkommen liege.

Benutzeravatar
AUG-andy
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 5339
Registriert: Sa 9. Dez 2017, 13:13
Wohnort: Wien/NÖ

Re: Petition zum Schutz der Jagd!

Beitrag von AUG-andy » Sa 6. Aug 2022, 17:08

Grün hat geschrieben:
Sa 6. Aug 2022, 16:50
Wenn ich mir anschau wer alles jetzt auf Urlaub fiegt, wundert es mich nicht wenn dann nicht genug Geld für das wichtigste da ist. Fliegen 14 Tage auf Urlaub muß ja sein. Solange das Konto nicht auf null ist wird es hinausgeworfen. Ich hab keine Ruhe, wenn ich nicht kurzfristig einen Jahresgehalt frei zur Verfügung hab für den Notfall.

Ich leiste es mir heuer nicht Urlaub zu machen, und das obwohlich laut Statistik zum obersten 1/3 beim Einkommen liege.
Du triffst den Nagel auf den Kopf.
Kredit für die Malediven ist Ehrensache, muss ja meinen Nachbarn übertrumpfen. :lol: Eine kleine Rücklage für Haus und Hof ist nie verkehrt, obwohl aus heutiger Sicht nicht ganz ohne Risiken bei der Inflation. Wie gesagt, raus aus der EU, wieder eigener Herr im Hause sein, ohne Vorschriften aus Brüssel. Leider gibt es es zu viele Stiefellecker hier im Lande die Obrigkeitshörig sind. :whistle:
MfG
0.22LR , 223Rem , 308Win , 9mm Para , 38/357 , 44Mag , 45ACP

Camare
.308 Win
.308 Win
Beiträge: 326
Registriert: So 24. Mär 2019, 11:18

Re: Petition zum Schutz der Jagd!

Beitrag von Camare » Sa 6. Aug 2022, 17:37

Grün hat geschrieben:
Sa 6. Aug 2022, 16:26
Bestes Negativbeispiel dafür ist der Brexit.
für wem ist der Brexit ein Nachteil ?

Online
Grün
9mm Para
9mm Para
Beiträge: 33
Registriert: Di 19. Jul 2022, 19:58

Re: Petition zum Schutz der Jagd!

Beitrag von Grün » Sa 6. Aug 2022, 17:37

AUG-andy hat geschrieben:
Sa 6. Aug 2022, 17:08
Grün hat geschrieben:
Sa 6. Aug 2022, 16:50
Wenn ich mir anschau wer alles jetzt auf Urlaub fiegt, wundert es mich nicht wenn dann nicht genug Geld für das wichtigste da ist. Fliegen 14 Tage auf Urlaub muß ja sein. Solange das Konto nicht auf null ist wird es hinausgeworfen. Ich hab keine Ruhe, wenn ich nicht kurzfristig einen Jahresgehalt frei zur Verfügung hab für den Notfall.

Ich leiste es mir heuer nicht Urlaub zu machen, und das obwohlich laut Statistik zum obersten 1/3 beim Einkommen liege.
Du triffst den Nagel auf den Kopf.
Kredit für die Malediven ist Ehrensache, muss ja meinen Nachbarn übertrumpfen. :lol: Eine kleine Rücklage für Haus und Hof ist nie verkehrt, obwohl aus heutiger Sicht nicht ganz ohne Risiken bei der Inflation. Wie gesagt, raus aus der EU, wieder eigener Herr im Hause sein, ohne Vorschriften aus Brüssel. Leider gibt es es zu viele Stiefellecker hier im Lande die Obrigkeitshörig sind. :whistle:
Ernste Frage

Warst du bei der letzten EU Wahl wählen?

Online
Grün
9mm Para
9mm Para
Beiträge: 33
Registriert: Di 19. Jul 2022, 19:58

Re: Petition zum Schutz der Jagd!

Beitrag von Grün » Sa 6. Aug 2022, 17:42

Camare hat geschrieben:
Sa 6. Aug 2022, 17:37
Grün hat geschrieben:
Sa 6. Aug 2022, 16:26
Bestes Negativbeispiel dafür ist der Brexit.
für wem ist der Brexit ein Nachteil ?
Für Europa und ganz besonders GB. Mal im Supermarkt eingkauft in GB? Was gab es da zu kaufen? Volltanken an der Tankstelle nicht immer möglich!

Die Wirtschaft ist am Boden in GB.

Antworten