Bitte beachten Sie die neuen Nutzungsbestimmungen auf viewtopic.php?f=41&p=816443#p816443 und Spenden Sie für das Forum.

Coronavirus \ COVID 19

Alles was sonst nirgends wirklich reinpasst! Tabu sind: Politik und Religion (sofern kein Waffenbezug)
Benutzeravatar
trenck
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 2861
Registriert: Di 11. Mai 2010, 22:49

Re: Coronavirus \ COVID 19

Beitrag von trenck » Mi 18. Mär 2020, 14:15

In Deutschland gärt es bereits, bei den Goldstücken:

https://www.insuedthueringen.de/region/ ... 56,7177835
533 Flüchtlinge unter Quarantäne
Die Lage in der Erstaufnahmeeinrichtung (EAE) des Landes auf dem Suhler Friedberg ist prekär. Am späten Freitagabend wurde dort ein Bewohner positiv auf Corona getestet. Seitdem stehen die 533 Bewohner unter Quarantäne.

Das Gelände ist seit Samstagvormittag von starken Polizeikräften abgesichert. Sie wurden laut Wolfgang Nicolai, Leiter der Landespolizeiinspektion Suhl, aus dem ganzen Freistaat zusammengezogen. "Es gab wie erwartet erste Probleme", so Nicolai. Mehrere Bewohner mussten am Samstag und Sonntag bereits mehrfach am Verlassen der Einrichtung durch Übersteigen des Zauns gehindert werden - allerdings rein kommunikativ und ohne körperliche Gewaltanwendung, die laut Infektionsschutzgesetz im Notfall als letztes Mittel zulässig ist. "Wir wissen, dass es nicht einfach sein wird, die Quarantäne gegenüber einigen Bewohnern durchzusetzen. Aber wir werden alle Maßnahmen ergreifen, um ein Verlassen des Geländes durch Bewohner zu verhindern, notfalls auch mit noch mehr Polizeikräften. Die Zusage vom Land dafür liegt vor", so Nicolai, der auch von vereinzelten Flaschenwürfen auf eingesetzte Polizisten berichtet. Derzeit sind in Abhängigkeit von der Tageszeit bis zu 50 Beamte vor Ort, die den Zaun um das weitläufige Gelände im Blick behalten und nachts auch ausleuchten.
trenck
"Wenn man sämtliche Schöpfungen des weißen Mannes von diesem Planeten entfernte, besäßen seine Ankläger weder Zeit noch Mittel, ja nicht einmal Begriffe, um ihn mit Vorwürfen zu überhäufen."
Michael Klonovsky

Benutzeravatar
Teal'c
Supporter .30-30
Supporter .30-30
Beiträge: 8716
Registriert: So 15. Mai 2011, 21:42
Wohnort: Area 51

Re: Coronavirus \ COVID 19

Beitrag von Teal'c » Mi 18. Mär 2020, 14:18

Zur strabag, wie geschrieben, entweder Kurzarbeit oder wie bei den maurern meist üblich - "stempeln".

Ich hätt gar nix dagegen wenn mich mein AG jetz für zwei Monate stempeln schicken würd. Bin allerdings kein maurer und darf auch weiterhin mit mehrern 100 leuten zusammen arbeiten. :roll: :confusion-shrug:
Magnum mag man eben! :violence-sniperprone:

RcL
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1029
Registriert: Sa 7. Mai 2016, 12:59

Re: Coronavirus \ COVID 19

Beitrag von RcL » Mi 18. Mär 2020, 14:40

trenck hat geschrieben:
Mi 18. Mär 2020, 13:50
RcL hat geschrieben:
Mi 18. Mär 2020, 13:47
trenck hat geschrieben:
Mi 18. Mär 2020, 13:42
Und, wo sind jetzt meine "das darf nicht sein" Aussagen?
Zeig mir nochmal, wo ich behauptet habe, dass du solche Aussagen getätigt hättest.
Wie meinen?
RcL hat geschrieben:
Mi 18. Mär 2020, 13:47
"Es ist Wachsamkeit geboten" ungleich "Das darf ned sein". Ersteres ist eine legitime Aussage, letzteres wäre eins von den Dingen, die du genannt hast.
Hätte er gesagt, dass alle dort in dem Artikel genannten Dinge nicht sein dürften, dann wäre er wohl jemand, der das Gesetz nicht versteht, oder möglicherweise ein Aluhut-Kandidat o.ä.

Fakt ist, die allermeisten Maßnahmen sind legitim und auch notwendig.

RcL
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1029
Registriert: Sa 7. Mai 2016, 12:59

Re: Coronavirus \ COVID 19

Beitrag von RcL » Mi 18. Mär 2020, 14:42

trenck hat geschrieben:
Mi 18. Mär 2020, 14:15
In Deutschland gärt es bereits, bei den Goldstücken:

https://www.insuedthueringen.de/region/ ... 56,7177835
533 Flüchtlinge unter Quarantäne
Die Lage in der Erstaufnahmeeinrichtung (EAE) des Landes auf dem Suhler Friedberg ist prekär. Am späten Freitagabend wurde dort ein Bewohner positiv auf Corona getestet. Seitdem stehen die 533 Bewohner unter Quarantäne.

Das Gelände ist seit Samstagvormittag von starken Polizeikräften abgesichert. Sie wurden laut Wolfgang Nicolai, Leiter der Landespolizeiinspektion Suhl, aus dem ganzen Freistaat zusammengezogen. "Es gab wie erwartet erste Probleme", so Nicolai. Mehrere Bewohner mussten am Samstag und Sonntag bereits mehrfach am Verlassen der Einrichtung durch Übersteigen des Zauns gehindert werden - allerdings rein kommunikativ und ohne körperliche Gewaltanwendung, die laut Infektionsschutzgesetz im Notfall als letztes Mittel zulässig ist. "Wir wissen, dass es nicht einfach sein wird, die Quarantäne gegenüber einigen Bewohnern durchzusetzen. Aber wir werden alle Maßnahmen ergreifen, um ein Verlassen des Geländes durch Bewohner zu verhindern, notfalls auch mit noch mehr Polizeikräften. Die Zusage vom Land dafür liegt vor", so Nicolai, der auch von vereinzelten Flaschenwürfen auf eingesetzte Polizisten berichtet. Derzeit sind in Abhängigkeit von der Tageszeit bis zu 50 Beamte vor Ort, die den Zaun um das weitläufige Gelände im Blick behalten und nachts auch ausleuchten.
trenck
Wie schauts eigentlich mit den größeren italienischen Flüchtlingslagern aus? Ich kann mir vorstellen, dass dort der Hut brennen wird, wenns die alle unter Quarantäne stellen wollen...

The_Governor
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 3967
Registriert: Do 29. Jan 2015, 19:09

Re: Coronavirus \ COVID 19

Beitrag von The_Governor » Mi 18. Mär 2020, 14:43

trenck hat geschrieben:
Mi 18. Mär 2020, 14:15
In Deutschland gärt es bereits, bei den Goldstücken:

https://www.insuedthueringen.de/region/ ... 56,7177835
533 Flüchtlinge unter Quarantäne
Die Lage in der Erstaufnahmeeinrichtung (EAE) des Landes auf dem Suhler Friedberg ist prekär. Am späten Freitagabend wurde dort ein Bewohner positiv auf Corona getestet. Seitdem stehen die 533 Bewohner unter Quarantäne.

Das Gelände ist seit Samstagvormittag von starken Polizeikräften abgesichert. Sie wurden laut Wolfgang Nicolai, Leiter der Landespolizeiinspektion Suhl, aus dem ganzen Freistaat zusammengezogen. "Es gab wie erwartet erste Probleme", so Nicolai. Mehrere Bewohner mussten am Samstag und Sonntag bereits mehrfach am Verlassen der Einrichtung durch Übersteigen des Zauns gehindert werden - allerdings rein kommunikativ und ohne körperliche Gewaltanwendung, die laut Infektionsschutzgesetz im Notfall als letztes Mittel zulässig ist. "Wir wissen, dass es nicht einfach sein wird, die Quarantäne gegenüber einigen Bewohnern durchzusetzen. Aber wir werden alle Maßnahmen ergreifen, um ein Verlassen des Geländes durch Bewohner zu verhindern, notfalls auch mit noch mehr Polizeikräften. Die Zusage vom Land dafür liegt vor", so Nicolai, der auch von vereinzelten Flaschenwürfen auf eingesetzte Polizisten berichtet. Derzeit sind in Abhängigkeit von der Tageszeit bis zu 50 Beamte vor Ort, die den Zaun um das weitläufige Gelände im Blick behalten und nachts auch ausleuchten.
trenck
Es gärt in Suhl am Zaun eines Flüchtlingsheims. Das ist ein Unterschied.

Evilcannibal79
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1198
Registriert: Mo 27. Jul 2015, 13:39
Wohnort: Kufstein

Re: Coronavirus \ COVID 19

Beitrag von Evilcannibal79 » Mi 18. Mär 2020, 14:52

Grad mit einem Kumpel telefoniert der bei einer Bank arbeitet.
Order von Montag: Keine Beträge über 1000,- pro Person ausgeben
Wurde allerdings heute wieder aufgehoben.
Sie hatten wohl Angst das die Banken leergeräumt werden von den Leuten.
"Ich hab hier 6 kleine Freunde, die alle schneller laufen als du ... "

22.lr, 9x19, 7,62x54 R, 45 acp, 12/76, 38.spec, 357 mag, 8x57is, .308, .223, .300Wmag, 6,5x55 SE,

The_Governor
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 3967
Registriert: Do 29. Jan 2015, 19:09

Re: Coronavirus \ COVID 19

Beitrag von The_Governor » Mi 18. Mär 2020, 15:01

Evilcannibal79 hat geschrieben:
Mi 18. Mär 2020, 14:52
Grad mit einem Kumpel telefoniert der bei einer Bank arbeitet.
Order von Montag: Keine Beträge über 1000,- pro Person ausgeben
Wurde allerdings heute wieder aufgehoben.
Sie hatten wohl Angst das die Banken leergeräumt werden von den Leuten.
Das ist halt auch wieder so eien zweischneidige Maßnahme, die zwar demokratisch nicht gerechtfertig ist, aber auch nicht ganz sinnlos ist, denn sonst hätten wir den Bankencrash schon bevor er dann durch die Wirtschaftskrise herbeigeführt wird. Das wurde in Griechenland auch gemacht, während der Finanzkrise.

bino71
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 3344
Registriert: Mi 4. Jun 2014, 12:41
Wohnort: NÖ / Wiener Becken

Re: Coronavirus \ COVID 19

Beitrag von bino71 » Mi 18. Mär 2020, 15:08

https://info.gesundheitsministerium.at/
stellens nur mehr als Bild rein, dabei war das Bezirke anschauen echt interessant.

Baxter
.308 Win
.308 Win
Beiträge: 370
Registriert: Mo 1. Feb 2016, 16:44
Wohnort: Wien

Re: Coronavirus \ COVID 19

Beitrag von Baxter » Mi 18. Mär 2020, 15:17

bino71 hat geschrieben:
Mi 18. Mär 2020, 15:08
https://info.gesundheitsministerium.at/
stellens nur mehr als Bild rein, dabei war das Bezirke anschauen echt interessant.
Das hat einen Grund, ich sag nur sql injection :D
Ich will keine Zensur, weil ich nicht für Dummheiten, die man drucken darf, verantwortlich sein will. - Napoleon

Trijikon
.308 Win
.308 Win
Beiträge: 472
Registriert: Mo 24. Jul 2017, 13:55
Wohnort: Riederberg

Re: Coronavirus \ COVID 19

Beitrag von Trijikon » Mi 18. Mär 2020, 15:24

Die Regierung kaufte von China zudem 150.000 Coronavirus-Schnelltests, wie Gesundheitsminister Adam Vojtech mitteilte.

Die Tests seien in erster Linie für 21 Städte und Dörfer der östlichen Region Olomouc bestimmt, die vom Coronavirus besonders betroffen sind und von den Behörden vollständig abgeriegelt wurden. Mit den Tests kann innerhalb von 20 bis 25 Minuten eine Infektion mit hoher Wahrscheinlichkeit nachgewiesen werden

Kann man die als Privater auch kaufen?

LG Wolfgang
22 lr, 9mm Para, 38/357, 44 Remington Magnum, .500 S&W
31, 36, 44 VL
6,5x55SE, .223 Remington, .308 Win ,.243 Win,
12/70
reload-smile

Benutzeravatar
trenck
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 2861
Registriert: Di 11. Mai 2010, 22:49

Re: Coronavirus \ COVID 19

Beitrag von trenck » Mi 18. Mär 2020, 15:25

https://www.derstandard.at/story/200011 ... -vergessen
Es fängt mit der Frage an, wie künftig mit Asylwerbern an den Grenzen, vor allem an jener zu Italien, verfahren wird. Die Regierung beschloss kürzlich einen Erlass, dass nur Personen aus Italien mit einem ärztlichen Attest in Bezug auf Corona einreisen dürfen. Dass Asylwerber ein solches besitzen, ist eher unwahrscheinlich. Sticht ein fehlendes Attest in der Krise das Asylrecht? Der Menschenrechtsexperte Manfred Nowak muss in Zeiten wie diesen selbst kurz nachdenken. "Wir sehen gerade, wie sehr die Freiheit eingeschränkt werden kann, um die Gesundheit aufrechtzuerhalten", sagt Nowak. Für ihn ist aber klar, dass die Asylbestimmung in dieser Krise nicht außer Kraft gesetzt werden kann.
Einige Grundrechte können offensichtlich problemlos außer Kraft gesetzt werden, andere hingegen nicht. Interessant.

trenck
"Wenn man sämtliche Schöpfungen des weißen Mannes von diesem Planeten entfernte, besäßen seine Ankläger weder Zeit noch Mittel, ja nicht einmal Begriffe, um ihn mit Vorwürfen zu überhäufen."
Michael Klonovsky

gewo
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 26957
Registriert: Mo 10. Mai 2010, 12:09
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Coronavirus \ COVID 19

Beitrag von gewo » Mi 18. Mär 2020, 15:42

Fangschuss hat geschrieben:
Mi 18. Mär 2020, 13:59
gewo hat geschrieben:
Mi 18. Mär 2020, 11:54
The_Governor hat geschrieben:
Mi 18. Mär 2020, 11:42
Gibt es eigentlich auf irgendeinem verstaubten Papier Pläne, private Waffen einzuziehen, sollte es zu gröberen Unruhen kommen?
warum sollte es zu solchen kommen?
die versorgung ist aufrecht
willst den virus erschiessen?

das problem ist die wirtschaft
gerade gehoert dass ein oesterreichischer konzern alle 10.000 mitarbeiter beim AMS vorangemeldet hat
das wird jetzt so weiter gehen ...
Vorangemeldet zur Kündigung oder Kurzarbeitsmodell. Da bitte genau sein. Ich kann mur nicht vorstellen, dass ein Betrieb mit 10.000 MA alle zur Kündigung anmeldet. Es wird eher so sein, dass sie in die 90% Kurzarbeit geschickt werden.
Doch
Zur Kündigung angemeldet
Alle 11.000
Nicht kurzarbeit
Termine ausserhalb unserer Öffnungszeiten die bereits reserviert sind
https://tinyurl.com/unozywu
Bitte keine PN, ggf. Email an info{@}doubleaction.at . Danke
Irrtum vorbehalten.

RcL
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1029
Registriert: Sa 7. Mai 2016, 12:59

Re: Coronavirus \ COVID 19

Beitrag von RcL » Mi 18. Mär 2020, 15:45

Irgendwie kann ich mir das schwer vorstellen.... 11000 Leute feuern? Gibts da eine Quelle dafür?

bino71
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 3344
Registriert: Mi 4. Jun 2014, 12:41
Wohnort: NÖ / Wiener Becken

Re: Coronavirus \ COVID 19

Beitrag von bino71 » Mi 18. Mär 2020, 15:48


Burgenlandy
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 759
Registriert: Sa 25. Feb 2017, 08:49

Re: Coronavirus \ COVID 19

Beitrag von Burgenlandy » Mi 18. Mär 2020, 15:50

-----------------------
Zuletzt geändert von Burgenlandy am Mi 16. Sep 2020, 14:19, insgesamt 1-mal geändert.
Dieser Account wird auf meinen Wunsch hin stillgelegt - ich würde mich über eine gänzliche Löschung freuen.

Antworten