Unterstützt den Betrieb des Forums durch Eure Mitgliedschaft im PDSV - PULVERDAMPF Schützenverein! Infos: viewtopic.php?f=53&t=43971

Munition Situation

Neuigkeiten aus der Welt der Lang-, Kurz- und Blankwaffen
Incite
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 3762
Registriert: So 9. Mai 2010, 11:41

Re: Munition Situation

Beitrag von Incite » Mi 2. Nov 2016, 15:49

Dieselplus hat geschrieben:
Glock1768 hat geschrieben:Von solchen Preisen (unter EUR 200.-) kann man im Osten nur träumen ... :(

Kommt die Munition nicht für ganz Österreich vom gleichen Großhändler?
Hat der GH verschieden Preise für Ost- und Westösterreich oder sind die Margen der Einzelhändler unterschiedlich?


Angebot und Nachfrage

lg
Alkohol, der Beginn und die Lösung aller Probleme! (Homer S.)

Dieselplus
.223 Rem
.223 Rem
Beiträge: 172
Registriert: Mi 23. Dez 2015, 21:32

Re: Munition Situation

Beitrag von Dieselplus » Mi 2. Nov 2016, 16:32

Incite hat geschrieben:Angebot und Nachfrage

Schon klar, aber wer haut da mehr Spanne drauf: GH, EH oder gar beide?

Fred
.357 Magnum
.357 Magnum
Beiträge: 67
Registriert: So 30. Okt 2016, 09:20
Wohnort: Mödling

Re: Munition Situation

Beitrag von Fred » Mi 2. Nov 2016, 17:21

Dieselplus hat geschrieben:
Incite hat geschrieben:Angebot und Nachfrage

Schon klar, aber wer haut da mehr Spanne drauf: GH, EH oder gar beide?



ich vermute es wird sich so wie in allen anderen branchen verhalten. einzelne händler haben unterschiedliche konditionen beim grosshändler und auch unterschiedliche spannen im endverkauf.

Benutzeravatar
burggraben
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1351
Registriert: Di 5. Jul 2016, 17:53

Re: Munition Situation

Beitrag von burggraben » Mi 2. Nov 2016, 21:15

Hatte in einer vor kurzem erworbenem Geco 50er Schachtel zwei mit fehlerhaftem Zündhütchen - seitlich eingedrückt anstatt gerade.

Benutzeravatar
nerd
.223 Rem
.223 Rem
Beiträge: 198
Registriert: Sa 16. Jan 2016, 21:32
Wohnort: Wien Umgebung

Re: RE: Re: Munition Situation

Beitrag von nerd » Mi 2. Nov 2016, 21:55

mmdrmm hat geschrieben: geschätzte 95 % der Sportschützen schießen S&B, viele Polizei-Einheiten (darunter auch die Österreicher) schießen S&B (non-tox).
MM


Hast du eine gute Quelle für S&B non-tox (!)?

Ich suche schon länger nach NT Munition in 124grs, komme aber auf keinen grünen Zweig, höre von den Händlern immer nur "lange Lieferzeit und sehr teuer"...

nominus
.308 Win
.308 Win
Beiträge: 444
Registriert: Sa 15. Mai 2010, 18:36

Re: Munition Situation

Beitrag von nominus » Mi 2. Nov 2016, 22:44

Hallo,

also ich hab jetzt letztens die Waffenhändler abgeklappert in der Gegend.
Ich war unterwegs um mich mit Jagdmunition einzudecken. Bin ja eher an amerikanischer Munition interessiert.
War schon etwas erschreckend die leeren Regale zu sehen.
Also bis auf RWS siehst du da nicht viel von anderen Herstellern.
Von Federal, Winchester und ähnlichen Herstellern liegen nur mehr Restpackerln herum.

Also so mies war die Versorgung schon selten nicht mit amerikanischer Jagdmunition.

lg
nominus
Rechtschreibfehler sind Ausdruck künstlerischer Freiheit und geistiges Eigentum des Urhebers.

karl255
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1041
Registriert: Do 23. Jul 2015, 18:16
Wohnort: südl. NÖ

Re: Munition Situation

Beitrag von karl255 » Do 3. Nov 2016, 08:31

... liegt aber wohl mehr daran dass die Amis mehr Muni selber brauchen und weniger nach Europa schicken.
kannst in vielen US Foren auch lesen, dass in US im Moment bissl Knappheit an Muni herrscht.

sauersigi
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 2429
Registriert: Do 9. Jan 2014, 22:32
Wohnort: NÖ Süd

Re: Munition Situation

Beitrag von sauersigi » Do 3. Nov 2016, 08:59

Hi Freunde,
Aktuelle Auskunft, 8:45 Uhr, Siegert in Neunkirchen hat S+B Schütte für €199/1000, Geco für €209/100, Magtech für €219/1000 im Kaliber 9mm 124gn reichlich lagernd!
„Ich dulde es nicht, dass mir Unrecht getan wird. Ich dulde es nicht, dass ich beleidigt werde. Und ich dulde es nicht, dass man mir zu nahe tritt. Ich bin anderen gegenüber gerecht und fordere auch von diesen Gerechtigkeit.“
John Wayne

Armalito
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 868
Registriert: Mo 10. Mai 2010, 07:30

Re: Munition Situation

Beitrag von Armalito » Do 3. Nov 2016, 17:52

Lt. heutiger Aussage eines Wr.Händlers ist Geco in AT gerade mit 14 Mio. Schuss im Rückstand.

Ich lass das jetzt hiermal kommentarlos so stehen...
Geh bitte...

sauersigi
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 2429
Registriert: Do 9. Jan 2014, 22:32
Wohnort: NÖ Süd

Re: Munition Situation

Beitrag von sauersigi » Do 3. Nov 2016, 18:06

Armalito hat geschrieben:Lt. heutiger Aussage eines Wr.Händlers ist Geco in AT gerade mit 14 Mio. Schuss im Rückstand.

Ich lass das jetzt hiermal kommentarlos so stehen...


Bin gespannt ob die Pulverdampfpalette jemals ausgeliefert wird.....
Mein Tipp an alle die daran noch festhalten, deckt euch mit allem ein was ihr benötigen könntet, verfügbarer und günstiger wird nimmer...
„Ich dulde es nicht, dass mir Unrecht getan wird. Ich dulde es nicht, dass ich beleidigt werde. Und ich dulde es nicht, dass man mir zu nahe tritt. Ich bin anderen gegenüber gerecht und fordere auch von diesen Gerechtigkeit.“
John Wayne

stefan944
9mm Para
9mm Para
Beiträge: 30
Registriert: Fr 11. Mär 2016, 08:34

Re: Munition Situation

Beitrag von stefan944 » Fr 4. Nov 2016, 15:12

sauersigi hat geschrieben:Hi Freunde,
Aktuelle Auskunft, 8:45 Uhr, Siegert in Neunkirchen hat S+B Schütte für €199/1000, Geco für €209/100, Magtech für €219/1000 im Kaliber 9mm 124gn reichlich lagernd!


Danke für den Tipp, heute früh erfolgreich 2000 Schuss Geco reserviert und um 11 abgeholt, danach war dann aber lt. Auskunft des Händlers nicht mehr viel über (Geco zumindest).

pewpew
.357 Magnum
.357 Magnum
Beiträge: 45
Registriert: Fr 1. Apr 2016, 20:24
Wohnort: Graz Umgebung

Re: Munition Situation

Beitrag von pewpew » Fr 4. Nov 2016, 15:45

sauersigi hat geschrieben:Hi Freunde,
Aktuelle Auskunft, 8:45 Uhr, Siegert in Neunkirchen hat S+B Schütte für €199/1000, Geco für €209/100, Magtech für €219/1000 im Kaliber 9mm 124gn reichlich lagernd!


himmelarschundzwirn.... warum hab ich grade beim siegert in graz 209 für die 1000 SB schütte bezahlt...

bissl was hams noch, max abgabe 2000 bohnen pro person.

Fred
.357 Magnum
.357 Magnum
Beiträge: 67
Registriert: So 30. Okt 2016, 09:20
Wohnort: Mödling

Re: Munition Situation

Beitrag von Fred » Fr 4. Nov 2016, 16:25

pewpew hat geschrieben:himmelarschundzwirn.... warum hab ich grade beim siegert in graz 209 für die 1000 SB schütte bezahlt...

bissl was hams noch, max abgabe 2000 bohnen pro person.



wegen 10eur von graz nach neunkirchen zu fahren zahlt sich aber auch nicht aus gggg

pewpew
.357 Magnum
.357 Magnum
Beiträge: 45
Registriert: Fr 1. Apr 2016, 20:24
Wohnort: Graz Umgebung

Re: Munition Situation

Beitrag von pewpew » Fr 4. Nov 2016, 17:02

Fred hat geschrieben:
pewpew hat geschrieben:himmelarschundzwirn.... warum hab ich grade beim siegert in graz 209 für die 1000 SB schütte bezahlt...

bissl was hams noch, max abgabe 2000 bohnen pro person.



wegen 10eur von graz nach neunkirchen zu fahren zahlt sich aber auch nicht aus gggg


firmenauto :) bin scho wegen blöderem zeug 200km+ gefahren ;)

scherz beiseite, ein händlergefälle seh ich ja noch ein aber beim selben händler in der zentrale mehr zu zahlen is auch :think:

dabei wollte ich eine lanze für den siegert heute brechen weil ich nach dem netten gespräch mit dem verkäufer gar nicht verstanden habe warum so viel hier über den laden maulen. tjo :violin:

Benutzeravatar
grazer2000
9mm Para
9mm Para
Beiträge: 32
Registriert: Fr 18. Nov 2016, 16:15
Wohnort: Graz

Re: Munition Situation

Beitrag von grazer2000 » Mi 23. Nov 2016, 09:25

Irgendwie suspekt und seltsam diese ununterbrochene Munitionsknappheit, egal ob Kaliber .22, oder 9mm, oder... Immer das Gleiche, vielleicht steckt da ja System dahinter und man will verhindern dass sich wir Europäer zu sehr bewaffnen bzw. zu viel Munition ansammeln.
Das Pöbelvolk soll ja nicht aufmupfen und soll sich in keinster Weise gegen das Etablishment wehren dürfen, ob da von den Oberen nicht vielleicht doch System dahintersteckt?!

Antworten