Bitte beachten Sie die neuen Nutzungsbestimmungen auf viewtopic.php?f=41&p=816443#p816443 und Spenden Sie für das Forum.

Neues von Glock ...

Neuigkeiten aus der Welt der Lang-, Kurz- und Blankwaffen
bino71
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 3420
Registriert: Mi 4. Jun 2014, 12:41
Wohnort: NÖ / Wiener Becken

Re: Neues von Glock ...

Beitrag von bino71 » Mi 11. Dez 2019, 20:15

Emil, kannst du bitte nicht nur Fragen stellen, sondern zurückblättern, suchen und selber lesen?
Tipp: Seite 7

Emil
.308 Win
.308 Win
Beiträge: 361
Registriert: So 28. Jul 2019, 16:35

Re: Neues von Glock ...

Beitrag von Emil » Mi 11. Dez 2019, 20:22

bino71 hat geschrieben:
Mi 11. Dez 2019, 20:15
Emil, kannst du bitte nicht nur Fragen stellen, sondern zurückblättern, suchen und selber lesen?
Tipp: Seite 7
Sorry mein Fehler, ich habe zurückgeblättert aber es offenbar übersehen. :headslap:

Also ein .22 lr Wechselsystem ist damit laut Hersteller definitiv nicht möglich - damit hat es sich für mich erledigt.

Reverend45
Supporter .45 ACP HP
Supporter .45 ACP HP
Beiträge: 4671
Registriert: Mo 24. Mai 2010, 00:42

Re: Neues von Glock ...

Beitrag von Reverend45 » Mi 11. Dez 2019, 20:40

Um das Geld was der Plastikhaufen kost bekommt man fast eine Mark 4. Und was hier die überlegene Waffe ist braucht man glaub ich nicht zu diskutieren.

Der Glock Abzug ist übrigens der beste wo gibt. :P
Account inaktiv. Adios, Amigos.

Benutzeravatar
Teal'c
Supporter .30-30
Supporter .30-30
Beiträge: 8767
Registriert: So 15. Mai 2011, 21:42
Wohnort: Area 51

Re: Neues von Glock ...

Beitrag von Teal'c » Mi 11. Dez 2019, 20:42

vergessts nicht, das Plastik Trum ist doch "legendary"!! Also muss der Preis auch so sein!! :headslap: :lol:
Magnum mag man eben! :violence-sniperprone:

Benutzeravatar
Lindenwirt
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 2550
Registriert: Mi 23. Jul 2014, 09:14
Wohnort:

Re: Neues von Glock ...

Beitrag von Lindenwirt » Do 12. Dez 2019, 07:46

Reverend45 hat geschrieben:
Mi 11. Dez 2019, 20:40
Um das Geld was der Plastikhaufen kost bekommt man fast eine Mark 4. Und was hier die überlegene Waffe ist braucht man glaub ich nicht zu diskutieren.
Was meinst mit überlegen? Präzision? Zuverlässigkeit.
Ich denke die Mark 4 wird die präzisere, die Glock die zuverlässigere sein. Scheint als haben sie das Modell auf max. Funktionssicherheit ausgelegt und nicht als überlegene Sportwaffe. Ich finde den Ansatz gar nicht so schlecht. Ich brauche keine Matchwaffe, für mich würde daher die Glock besser passen (sofern unabhängige Tests diese Zuverlässigkeit untermauern können).

hobbycaptain
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 732
Registriert: Do 26. Nov 2015, 13:25

Re: Neues von Glock ...

Beitrag von hobbycaptain » Do 12. Dez 2019, 11:03

Lindenwirt hat geschrieben:
Do 12. Dez 2019, 07:46
Reverend45 hat geschrieben:
Mi 11. Dez 2019, 20:40
Um das Geld was der Plastikhaufen kost bekommt man fast eine Mark 4. Und was hier die überlegene Waffe ist braucht man glaub ich nicht zu diskutieren.
Was meinst mit überlegen? Präzision? Zuverlässigkeit.
Ich denke die Mark 4 wird die präzisere, die Glock die zuverlässigere sein. Scheint als haben sie das Modell auf max. Funktionssicherheit ausgelegt und nicht als überlegene Sportwaffe. Ich finde den Ansatz gar nicht so schlecht. Ich brauche keine Matchwaffe, für mich würde daher die Glock besser passen (sofern unabhängige Tests diese Zuverlässigkeit untermauern können).
seh ich auch so

phips243
.357 Magnum
.357 Magnum
Beiträge: 129
Registriert: So 24. Feb 2019, 00:34

Re: Neues von Glock ...

Beitrag von phips243 » Do 12. Dez 2019, 11:34

Jetzt ist die Glock also auch im eigentlichen Sinne des Wortes ein "Drecksding". Vorher bezog man sich da ja eher auf den Abzug, jetzt wird sie zusätzlich noch richtig schön dreckig... :D

Benutzeravatar
Polaris
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 679
Registriert: Di 23. Apr 2013, 20:15
Wohnort: Wien

Re: Neues von Glock ...

Beitrag von Polaris » Do 12. Dez 2019, 16:45


gewo
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 27657
Registriert: Mo 10. Mai 2010, 12:09
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Neues von Glock ...

Beitrag von gewo » Do 12. Dez 2019, 17:28

Polaris hat geschrieben:
Do 12. Dez 2019, 16:45
na schau:
https://www.waffengebraucht.at/waffen/p ... ch--156401
UVP ...
sehr toll
:whistle:
Waffenführerscheinkurse Mo + Mi + Fr 17:30, Sa 09:30
Kalender für Termine ausserhalb der Öffnungszeiten
https://tinyurl.com/unozywu
Bitte keine PN, ggf. Email info{@}doubleaction.at
Irrtum vorbehalten.

Benutzeravatar
GehtDas
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1675
Registriert: Di 17. Mai 2011, 17:03

Re: Neues von Glock ...

Beitrag von GehtDas » Do 12. Dez 2019, 17:30

Was kostet sie bei dir?

Lg
.22l.r. 9x19 .357 Magnum 454 Casull .22 Hornet .243Win .308Win 6,5x55 SE 7,5x55 .300 Win Mag 12/76

Traditon ist nicht das Bewahren der Asche, sondern die Weitergabe des Feuers.

gewo
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 27657
Registriert: Mo 10. Mai 2010, 12:09
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Neues von Glock ...

Beitrag von gewo » Do 12. Dez 2019, 17:39

Polaris hat geschrieben:
Mi 11. Dez 2019, 17:40
Listenpreis Glock 44
Mit Gewindelauf 760€
Ohne Gewindelauf 660€
evt in Deutsch Wagram ...?

im Rest von oesterreich gilt:

Glock 44, kal 22lr
UVP 599,- inkl.
doubleaction Preis € 539,- inkl.
Lieferzeit ca 6 Wochen

Glock 44, kal 22lr, mit Laufgewinde
UVP 699,- inkl.
doubleaction Preis € 619,- inkl.
Lieferzeit ca 6 Wochen

PDSV Pulverdampf Schützenverein Sonderaktion folgt
sobald der Magazinwahnsinn nächste Woche vorbei ist ..

Lieferumfang und Beschreibung:
• Kaliber 22 l.r.
• Marksman-Lauf
• Lauflänge 102 mm
• 2 x 10-Schuss-Vollpolymer-Magazin mit ingegrierter Ladehilfe
• 358 g ohne Magazin, 415 g mit leerem Magazin, 465 g mit geladenem Magazin
• Inkl. wechselbarer Griffrücken (M/L)
• Reinigungskit; Schraubendreher
Zuletzt geändert von gewo am Do 12. Dez 2019, 17:42, insgesamt 2-mal geändert.
Waffenführerscheinkurse Mo + Mi + Fr 17:30, Sa 09:30
Kalender für Termine ausserhalb der Öffnungszeiten
https://tinyurl.com/unozywu
Bitte keine PN, ggf. Email info{@}doubleaction.at
Irrtum vorbehalten.

Benutzeravatar
Polaris
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 679
Registriert: Di 23. Apr 2013, 20:15
Wohnort: Wien

Re: Neues von Glock ...

Beitrag von Polaris » Do 12. Dez 2019, 17:42

gewo hat geschrieben:
Do 12. Dez 2019, 17:39

evt in Deutsch Wagram ...?
Habe die Info über einen Umweg von ruag erfahren

599 UVP ist mir aber natürlich noch lieber :)

dragon08
.308 Win
.308 Win
Beiträge: 492
Registriert: So 9. Mai 2010, 17:38
Wohnort: Steiermark

Re: Neues von Glock ...

Beitrag von dragon08 » Do 12. Dez 2019, 18:47

Gegenüber den veranschlagten 400Dollar für die Amis, is des für ein quasi heimisches Produkt schon heftig!
"Je korrupter der Staat, desto zahlreicher die Gesetze"
Publius Cornelius TACITUS (~ 55 - ~ 120)

Benutzeravatar
spareribs
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1472
Registriert: Mi 19. Mai 2010, 10:57
Wohnort: Banana-Republik-Ost

Re: Neues von Glock ...

Beitrag von spareribs » Do 12. Dez 2019, 19:28

dragon08 hat geschrieben:
Do 12. Dez 2019, 18:47
Gegenüber den veranschlagten 400Dollar für die Amis, is des für ein quasi heimisches Produkt schon heftig!
Raunz net .....kauf .....!!! Amis gibt es mehr als Österreicher und das USA Klumpert ist als Konkurrenz saubillig ....
Bruder Fre vom Orden der barmherzigen GLOCKen Brüder :-)
Ich liebe unsere Politiker..............wenn sie in Pension sind ! :mrgreen:

Antworten