Bitte beachten Sie die neuen Nutzungsbestimmungen auf viewtopic.php?f=41&p=816443#p816443 und Spenden Sie für das Forum.

Waffen für Anfänger

Rund um den Schiesssport: Technik, Erfahrungen, Tipps und Tricks
Benutzeravatar
spareribs
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1631
Registriert: Mi 19. Mai 2010, 10:57
Wohnort: Banana-Republik-Ost

Re: Waffen für Anfänger

Beitrag von spareribs » Sa 8. Mai 2021, 10:50

Als Anfänger mit 2 Plätzen ist es natürlich Schei....
Besser mit Ganzstahl 9mm und .22 zum üben anfangen ..
Glock kommt dann eben später...Ich bin Glockfan , aber treffe selber damit auch nicht so wie es sollte, aber es sind eben meine "willhaben" Geräte :at1:
Bruder Fre vom Orden der barmherzigen GLOCKen Brüder :-)
Ich liebe unsere Politiker..............wenn sie in Pension sind ! :mrgreen:

Incite
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 4484
Registriert: So 9. Mai 2010, 11:41

Re: Waffen für Anfänger

Beitrag von Incite » Sa 8. Mai 2021, 11:29

Candyman hat geschrieben:
Fr 7. Mai 2021, 20:02
johro hat geschrieben:
Fr 7. Mai 2021, 19:53
Candyman hat geschrieben:
Fr 7. Mai 2021, 10:58
Also ich hatte gerade die Shadow 2 zum ersten Mal in der Hand, und ich muss sagen jetzt weiß ich warum ihr zu den Polymer FFW ‚Tupper‘ sagt.
Das ist für mich eine ordentliche Pistole!
Der Abzug ein Traum, das Gewicht und die Größe einfach der Hammer! Das sich so etwas besser schießen lässt als eine Glock ist abgesehen schon vom Abzug her ziemlich eindeutig wie ich finde.
Für Präzisionsschießen ist die Shadow sicher ein Traum!
Ich kann’s kaum erwarten damit zum ersten Mal am Stand zu stehen!
Mit welcher Polymer Waffe hast du denn heute verglichen?

Gewicht und Grössere ist ein Hammer, ist jetzt gut der schlecht :?

Mit der Glock 19.

Ich meine es gut!
Gegen die CZ Shadow wirkt eine Glock wie eine kroatien-billig-soft gun. :D
Hoffentlich steinigt mich niemand für diese Aussage, nur meine Meinung!
Du bist halt euphorisch weil es deine erste Waffe ist und weißt es einfach noch nicht besser da dir die Erfahrung fehlt Stichwort: "für Präzisionsschießen".

Ich wünsche dir viel Spaß mit deiner CZ. Ich wäre nur vorsichtig gebraucht zu kaufen (siehe dein Suche-Thread) - nicht, dass du dir eine ausgelutschte Waffe kaufst die davor mal im Ultraschallbad gebadet hat und dir dann als "maximal 5000 Schuss durch" angedreht wird und du das nicht erkennst. Solche gibt es halt leider auch...
Alkohol, der Beginn und die Lösung aller Probleme! (Homer S.)

Benutzeravatar
Candyman
.357 Magnum
.357 Magnum
Beiträge: 77
Registriert: Di 27. Apr 2021, 15:52

Re: Waffen für Anfänger

Beitrag von Candyman » Sa 8. Mai 2021, 11:50

Ok danke, für die Info.
Würde sie wenn gebraucht sowieso nur mit Rechnung kaufen. Was dann auch nicht älter als Sommer 2020 sein sollte oder vllt auch Anfang 2020.
Aber wahrscheinlich eh neu, will ja keiner verkaufen weil sie scheinbar so geil ist. :D

Benutzeravatar
doc steel
MUSCLEGUNNER
MUSCLEGUNNER
Beiträge: 9408
Registriert: So 9. Mai 2010, 11:02
Wohnort: far from Corona

Re: Waffen für Anfänger

Beitrag von doc steel » Sa 8. Mai 2021, 12:05

Candyman hat geschrieben:
Sa 8. Mai 2021, 11:50
Ok danke, für die Info.
Würde sie wenn gebraucht sowieso nur mit Rechnung kaufen. Was dann auch nicht älter als Sommer 2020 sein sollte oder vllt auch Anfang 2020.
Aber wahrscheinlich eh neu, will ja keiner verkaufen weil sie scheinbar so geil ist. :D
Unter diesen Voraussetzungen würde die Preisdifferenz zw. gebr. u. neu CoV19-bedingt (= kaum geschossen) so gering sein, dassd mit ana neichn 10x besser dran bist.
lg,
doc steel

https://www.bioresonanz-praxis.at/
*******************************************

Benutzeravatar
spareribs
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1631
Registriert: Mi 19. Mai 2010, 10:57
Wohnort: Banana-Republik-Ost

Re: Waffen für Anfänger

Beitrag von spareribs » Sa 8. Mai 2021, 13:02

Jo, bei waffengeschlaucht sind Typen, die fast Neupreise für ihre gebrauchten Pumperer verlangen ....daher Preise vergleichen und dann lieber Neu kaufen ....und Aussagen wie : kaum geschossen oder nur 200 Schuss kann kein Schwein nachprüfen und geschummelt wird oft genug. Habe selber ein " super Stück" gekauft und dann war der Auszieher im Arsch ...das hat der verfic. ..Verkäufer natürlich nicht erwähnt...
Bruder Fre vom Orden der barmherzigen GLOCKen Brüder :-)
Ich liebe unsere Politiker..............wenn sie in Pension sind ! :mrgreen:

Benutzeravatar
Candyman
.357 Magnum
.357 Magnum
Beiträge: 77
Registriert: Di 27. Apr 2021, 15:52

Re: Waffen für Anfänger

Beitrag von Candyman » Sa 8. Mai 2021, 13:17

Ok danke euch. 8-) :dance:

Fivegunner
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 677
Registriert: Do 19. Dez 2019, 14:50
Wohnort: Birgisch / VS / CH

Re: Waffen für Anfänger

Beitrag von Fivegunner » Sa 8. Mai 2021, 18:22

doc steel hat geschrieben:
Sa 8. Mai 2021, 07:59
Sphinx! ...gibts die eigentlich noch?


Ja und Nein! Sieh selber:

https://phx.swiss/

Das gleiche Team wie seinerzeit bei Sphinx, selber Vertrieb, leicht anderes Erscheinungsbiklld des Gerätees. Ich kaufte mit 2'000 bei Landolt deine der auf 100 Stück limitierten Sportausführung im Koffer. Hatte feinst eingepasste Komponenten, Stainless Griffstüch und schweizer Ordonnanzbeschuss. Wichtig wenn Du sie für ausserdienstliche Übungen einsetzen willst. Schoss wirklich gut, war für mich eine reine 25/50 Meter Standwaffe - schliesslich schenkte ich sie meiner Lieblingspatentochter zum Dr. med. vet..
1911 - It's like a Glock, but for men!

Bleibeschleuniger
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 621
Registriert: Mo 1. Apr 2019, 20:44
Wohnort: Steiermark

Re: Waffen für Anfänger

Beitrag von Bleibeschleuniger » So 9. Mai 2021, 09:36

doc steel hat geschrieben:
Sa 8. Mai 2021, 07:59
Steelman hat geschrieben:
Fr 7. Mai 2021, 17:23
Fivegunner hat geschrieben:
Fr 7. Mai 2021, 13:27
Krall Dir eine Tschechin, da kann man nicht viel falsch machen.

MfG
Fivegunner
Für dich als Schweizer eine Tschechin? Wo bleibt dein Nationalstolz?
Für dich sollte es nur etwas von SIG geben.
Sphinx! ...gibts die eigentlich noch?
Wenn mich nicht alles täuscht gibt's die so in der form nicht mehr aber der prommersberger vertreibt die jetzt. Ich denke aber unter anderem namen.
Aber nagle mich nicht fest. Kann mich irren

Bleibeschleuniger
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 621
Registriert: Mo 1. Apr 2019, 20:44
Wohnort: Steiermark

Re: Waffen für Anfänger

Beitrag von Bleibeschleuniger » So 9. Mai 2021, 09:38

doc steel hat geschrieben:
Sa 8. Mai 2021, 08:10
Candyman hat geschrieben:
Fr 7. Mai 2021, 20:02
Gegen die CZ Shadow wirkt eine Glock wie eine kroatien-billig-soft gun. :D
Hoffentlich steinigt mich niemand für diese Aussage, nur meine Meinung!
Ich habe beide Hersteller (cz shadow 2 und glock 34)und stimme dir auch nicht zu weil #me too

Versündige dich nicht gegen die krowodischen Guns! HS sind super und viel besser als deren Ruf.
Stimmt... Von HS hört man nur gutes. Vertreibt nicht ein großer Ami-hersteller die dinger in den USA unter seinem namen? Springfield armory?!

Benutzeravatar
doc steel
MUSCLEGUNNER
MUSCLEGUNNER
Beiträge: 9408
Registriert: So 9. Mai 2010, 11:02
Wohnort: far from Corona

Re: Waffen für Anfänger

Beitrag von doc steel » So 9. Mai 2021, 10:31

Das bitte stimmt!
HS ist ein Lizenzbau von Springfield Armory. Heißen im Original dann XD irgendwas.
lg,
doc steel

https://www.bioresonanz-praxis.at/
*******************************************

Bleibeschleuniger
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 621
Registriert: Mo 1. Apr 2019, 20:44
Wohnort: Steiermark

Re: Waffen für Anfänger

Beitrag von Bleibeschleuniger » So 9. Mai 2021, 13:17

Ok also ist es anders herum als ich dachte ... Hs baut auf lizenz für springfield :think:

snowgoose
.357 Magnum
.357 Magnum
Beiträge: 83
Registriert: Fr 25. Jan 2019, 22:35

Re: Waffen für Anfänger

Beitrag von snowgoose » So 9. Mai 2021, 14:50

Ich seh das auch eher so: HS Produkt baut die Waffen, labelt die für den US Markt mit Springfield Armory und die für Europa mit HS.

gewo
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 29804
Registriert: Mo 10. Mai 2010, 12:09
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Waffen für Anfänger

Beitrag von gewo » So 9. Mai 2021, 15:53

snowgoose hat geschrieben:
So 9. Mai 2021, 14:50
Ich seh das auch eher so: HS Produkt baut die Waffen, labelt die für den US Markt mit Springfield Armory und die für Europa mit HS.
so ist es

springfield armory hat keine fertigung

HS baut fuer div firmen
unter anderen auch fuer springfield armory

die selben modelle werden ausserhalb der USA als HS vertrieben
Waffenführerscheinkurse Mo + Mi 17:30, ggf. Sa 09:30
Kalender für Termine ausserhalb der Öffnungszeiten
https://tinyurl.com/unozywu
Bitte keine PN, ggf. Email info{@}doubleaction.info
Irrtum vorbehalten.

Benutzeravatar
Candyman
.357 Magnum
.357 Magnum
Beiträge: 77
Registriert: Di 27. Apr 2021, 15:52

Re: Waffen für Anfänger

Beitrag von Candyman » So 9. Mai 2021, 21:42

Frage aus Neugier.
Wer von euch besitzt alles eine Shadow 2 und was habt ihr alles so ‚getunt‘ oder verändert?

The_Governor
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 4438
Registriert: Do 29. Jan 2015, 19:09

Re: Waffen für Anfänger

Beitrag von The_Governor » So 9. Mai 2021, 21:46

Candyman hat geschrieben:
So 9. Mai 2021, 21:42
Frage aus Neugier.
Wer von euch besitzt alles eine Shadow 2 und was habt ihr alles so ‚getunt‘ oder verändert?
Meine Freundin und gar nichts. Kauf Munition und schieß damit, bevor du überhaupt nur an "Tuning" denkst. Eine bessere Allround-Ganzstahlwaffe, bei der Preis/Leistung passt, findest du ohnehin kaum.

Antworten