Bitte beachten Sie die neuen Nutzungsbestimmungen auf viewtopic.php?f=41&p=816443#p816443 und Spenden Sie für das Forum.

Richtige Waffenpflege für Kurzwaffen?

Von Waffenpflege bis hin zu Pimp my gun!
Seedo
.223 Rem
.223 Rem
Beiträge: 219
Registriert: Mi 13. Jan 2016, 02:27

Richtige Waffenpflege für Kurzwaffen?

Beitrag von Seedo » Mo 18. Jan 2016, 15:21

Hallo Pulverdampf Mitglieder,

ich bin Neu hier im Forum und im Schiess Sport, und möchte Euch einmal Hallo sagen.



Da ich bald Besitzer einer CZ75 SP 01 Shadow sein werde hätte ich da ein paar Fragen bzw. könntet Ihr mir Tips zur Waffen Pflege geben.


Ich habe bis jetzt eine Bore Snake 9mm und das Universal Ballistol Waffenöl bzw. Pflegemittel und ein Microfasertuch.
Was hat sich noch so alles bewährt bzw. was gibt es so für gute Pflege Artikel.

Youtube Videos habe ich schon durchsucht, aber ich wollte hier noch einmal nachfragen, da hier sehr viele Spezialisten unterwegs sind.

Danke

Incite
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 4252
Registriert: So 9. Mai 2010, 11:41

Re: Richtige Waffenpflege für Kurzwaffen?

Beitrag von Incite » Mo 18. Jan 2016, 15:42

zur Reinigung und Rostprevention nehme ich WD 40, zum Schmieren der Gleitflächen je nach Waffe LSA 0-158 oder Schweizer Automatenfett.

Den Lauf reinige ich mit Forest Laufschaum sonst nur mit Patches und WD 40. (Bei Langwaffen würde ich dir eine komplette Dewey Ausrüstung empfehlen)

Motoröl alleine hat mir zu wenig lange gehalten.

lg
Alkohol, der Beginn und die Lösung aller Probleme! (Homer S.)

Benutzeravatar
ronhan
.308 Win
.308 Win
Beiträge: 313
Registriert: So 9. Mai 2010, 10:50
Wohnort: Nordöstliches Niederösterreich

Re: Richtige Waffenpflege für Kurzwaffen?

Beitrag von ronhan » Mo 18. Jan 2016, 15:48

Seedo hat geschrieben:Ich habe bis jetzt eine Bore Snake 9mm und das Universal Ballistol Waffenöl bzw. Pflegemittel und ein Microfasertuch.


Noch eine alte Zahnbürste dazu und passt.

Aber da viele geradezu eine Wissenschaft aus der Reinigung machen, wirst Du jetzt eine Menge Ratschläge für sauteures Equipment und komplizierte Putzprozeduren erhalten.
Grüße, Ronald

Kein Facebook, kein Instagram, kein WhatsApp.

Seedo
.223 Rem
.223 Rem
Beiträge: 219
Registriert: Mi 13. Jan 2016, 02:27

Re: Richtige Waffenpflege für Kurzwaffen?

Beitrag von Seedo » Mo 18. Jan 2016, 16:00

Danke für Eure Antworten, es gibt so viel Zeug am Markt, da wird es schon sehr unübersichtlich.

bino71
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 3408
Registriert: Mi 4. Jun 2014, 12:41
Wohnort: NÖ / Wiener Becken

Re: Richtige Waffenpflege für Kurzwaffen?

Beitrag von bino71 » Mo 18. Jan 2016, 16:06

Du nimmst das, was in gerade in Aktion und das halbwegs riechbar ist. Ich kann zB Ballistol nicht ausstehen.
Ich verwende: Brunox, Motoröl und Dewey Putzstock.

Benutzeravatar
McMonkey
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 2071
Registriert: Fr 6. Dez 2013, 22:24

Re: Richtige Waffenpflege für Kurzwaffen?

Beitrag von McMonkey » Mo 18. Jan 2016, 16:14

Das ist ein "Glaubenskrieg" :D der,

.) Motoröl-Fraktion
.) Bore Snake-Fraktion
.) Teflon-Fraktion
.) die Nichtputzer-Fraktion
etc.

Du wirst viel Geld ausgeben und die Erkenntnis erlangen, dass weniger mehr ist. Du wirst dich einer Fraktion anschließen oder eine neue gründen. Ein unausschöpfliches Thema, das nicht immer leicht zu beantworten ist ;)
Was man nicht tut, geschieht auch nicht.

Senf
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1661
Registriert: Mi 29. Mai 2013, 11:26
Wohnort: Klagenfurt, Leoben, Wien

Re: Richtige Waffenpflege für Kurzwaffen?

Beitrag von Senf » Mo 18. Jan 2016, 16:49

McMonkey hat geschrieben:Das ist ein "Glaubenskrieg" :D der,

.) Motoröl-Fraktion
.) Bore Snake-Fraktion
.) Teflon-Fraktion
.) die Nichtputzer-Fraktion
etc.

Du wirst viel Geld ausgeben und die Erkenntnis erlangen, dass weniger mehr ist. Du wirst dich einer Fraktion anschließen oder eine neue gründen. Ein unausschöpfliches Thema, das nicht immer leicht zu beantworten ist ;)


+1 :D du hast die Ballistol-Fraktion und die Bloß-nicht-Ballistol- Fraktion vergessen...
Hier könnte Ihre Signatur stehen!!

Benutzeravatar
Eibein
.357 Magnum
.357 Magnum
Beiträge: 61
Registriert: Do 15. Okt 2015, 11:31
Wohnort: Bgld

Re: Richtige Waffenpflege für Kurzwaffen?

Beitrag von Eibein » Mo 18. Jan 2016, 17:08

bino71 hat geschrieben:Du nimmst das, was in gerade in Aktion und das halbwegs riechbar ist. Ich kann zB Ballistol nicht ausstehen.
Ich verwende: Brunox, Motoröl und Dewey Putzstock.




Jaja, meine Gattin hat mich mit dem Ballistol auch in den Hof geschickt. :? Dieser Geruch ist wirklich nicht gerade anturnend...

Und sonst ist meiner Meinung alles was schmiert und halbwegs vernünftig riecht zu gebrauchen.

HK P 30L
Ruger GP 100
Baikal KH43
Haenel J 10 .223

Benutzeravatar
Lindenwirt
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 2550
Registriert: Mi 23. Jul 2014, 09:14
Wohnort:

Re: Richtige Waffenpflege für Kurzwaffen?

Beitrag von Lindenwirt » Mo 18. Jan 2016, 18:16

Robla solo mil für die gelegentliche chem. Reinigung, ansonsten Break Free. Ballistol nehme ich immer wieder gerne um mal schnell die Aussenflächen abzuwischen, im Lauf nie...

Pb_Avenger
9mm Para
9mm Para
Beiträge: 20
Registriert: Do 22. Okt 2015, 14:09
Wohnort: Waidhofen an der Thaya

Re: Richtige Waffenpflege für Kurzwaffen?

Beitrag von Pb_Avenger » Di 19. Jan 2016, 08:05

Kauf dir das Fläschchen das dir am besten gefällt und sei glücklich damit. Es wird nicht besser oder schlechter sein als alles andere.

Es gibt Leute die ihre Waffen so gut wie nie putzen und sie schießen auch. Ballistol gibt es schon fast ewig und es war immer ein gutes Produkt. Sonst wäre es nicht schon ewig am Markt. Aber dann kommt ein neues sysnetisches super-zauber-teflon zeug raus und plötzlich ist alles andere Mist? Mach dir da selbst nen Reim draus und probier selber ein bissi rum. Behalte aber im Hinterkopf:

Reinigen und schmieren tun sie alle. Acht verschiedene Fläschchen brauchst sicher nicht. Der Rest ist persönliche Geschmackssache. Ich nehm zum Beispiel nur nen Tropfen Ballistol auf die Führungen, zieh den Lauf mit wenig öl und dann trocken durch und fertig.

Benutzeravatar
bullsEyE408
.223 Rem
.223 Rem
Beiträge: 150
Registriert: Do 18. Apr 2013, 09:31
Wohnort:

Re: Richtige Waffenpflege für Kurzwaffen?

Beitrag von bullsEyE408 » Di 19. Jan 2016, 12:11

Für die Reinigung verwende ich Bremsenreiniger, Boresnake, eine alte Zahnbürste, Wattestäbchen und Zahnstocher. Eventuell noch eine Messingbürste, falls es einmal hartnäckig ist.
Für die Schmierung/Konservierung verwende ich Flunatec.

karl255
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1046
Registriert: Do 23. Jul 2015, 18:16
Wohnort: südl. NÖ

Re: Richtige Waffenpflege für Kurzwaffen?

Beitrag von karl255 » Di 19. Jan 2016, 15:11

.... Pfeiffenreiniger sind auch zu emfpehlen speziell für die führungsnuten da kommt man super damit rein.

und zum lauf trocken nachwischen (zb 9mm) ein wattepad um den wirkhalter und durch gehts, funktioniert auch einwandfrei.

Seedo
.223 Rem
.223 Rem
Beiträge: 219
Registriert: Mi 13. Jan 2016, 02:27

Re: Richtige Waffenpflege für Kurzwaffen?

Beitrag von Seedo » Di 19. Jan 2016, 16:31

Ich habe mir jetzt noch das Fluna Tec Gun Coat besorgt, inkl. Zahnbürste sollte das jetzt mal für den Anfang reichen.

Danke für Eure Tipps

Benutzeravatar
maggus
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1097
Registriert: Fr 10. Apr 2015, 13:08
Wohnort: Austria

Re: Richtige Waffenpflege für Kurzwaffen?

Beitrag von maggus » Di 19. Jan 2016, 18:00

Wie Lindenwirt schon geschrieben hat, ich nehm fürs Normale Laufreinigen, Schmieren und Pflegen der Waffe Break Free CLP, für die Chemische Reinigung zwischendurch (bei alten Ordonanzwaffen nach jedem Schießstandbesuch) Robla Solo MIL mit VFG Propfen.

Ansonst nutze ich für alle Waffen nur das superfeine Dewey Putzzeug, angefangen von den Bürsten, Patches, Putzstöcken in div. Größen, usw.

WD40 nutze ich hauptsächlich im Ultraschallreiniger für kleinteile, oder zur Erstreinigung von Ordonanzwaffen
edit : -> mittlerweilen auch zur Laufreinigung, da die Reinigungsleistung überragend ist, genauso wie der Preis im 5 Liter Gebinde.

Balistol im Lauf mag ich persönlich nicht...
Zuletzt geändert von maggus am So 8. Mai 2016, 11:59, insgesamt 1-mal geändert.
9x19 | 44 Mag. | 223 Rem. | 308 Win. | 7,62x54R | 8x57JS | 338 Lapua Magnum | 45-70 Govt. | Kal. 12

*** Suche schönes Bajonett für Perser Mauser inkl. Scheide ***

Antworten