Liebe Nutzer
TapaTalk hat vor einigen Tagen seine PrivacyTerms zur Erfüllung der DSGVO Bestimmungen geändert. Nach Prüfung durch unsere Anwälte sind diese Änderungen nicht ausreichend, wir mussten TapaTalk daher deaktivieren und ersuchen um Euer Verständnis. Euer PULVERDAMPF-Team

Lorenz Bajonett modifiziert für M95?

Alles für den Sammler - alte, ausgefallene und exotische Schiesseisen
Schinigg
.357 Magnum
.357 Magnum
Beiträge: 45
Registriert: Di 15. Okt 2013, 23:03

Lorenz Bajonett modifiziert für M95?

Beitragvon Schinigg » Mi 18. Apr 2018, 16:14

Servus,

ich habe gerade auf eGun ein Lorenz Bajonett gesehen das anscheinend so motivizert wurde das es auf einen M95 passt. Da sich aber mein Wissen zu Blankwaffen und Bajonette in Grenzen hält, wollte ich mal fragen ob es so was wirklich gab oder ob das nur eine neuzeitliche "Bastlerei" ist.

Anbei noch ein Link:
http://www.egun.de/market/item.php?id=6932264

Danke!

Unterförster
.223 Rem
.223 Rem
Beiträge: 167
Registriert: Mo 19. Dez 2016, 19:42

Re: Lorenz Bajonett modifiziert für M95?

Beitragvon Unterförster » Mo 30. Apr 2018, 08:27

Das Bajonett sieht aus wie das von der kuk Leibgarde- Infanteriekompanie.
Was aber nicht passt, sind die Nieten bei den Griffschalen- die sollten aus Messing sein.
Die Vernietung der Klinge mit dem Griffeisen schaut aber korrekt aus- wenn das jemand nachbaut, wundert mich, dass er auf das Detail mit den Nieten vergisst. Ich nehme an, dass der „Nachbau“ schon recht alt ist, sonst schaut alles wie aus „einem Guss“ aus.
Ersatzbajonett ist das nicht, die sehen anders aus und wurden in grossen Stückzahlen billig produziert.

Schinigg
.357 Magnum
.357 Magnum
Beiträge: 45
Registriert: Di 15. Okt 2013, 23:03

Re: Lorenz Bajonett modifiziert für M95?

Beitragvon Schinigg » Mo 30. Apr 2018, 08:49

Danke für die Info! Wieder was dazugelernt.

Ja die Ersatzbajonette sind doch die billig Teile welche nicht mal über ein Griffstück verfügen, oder?

MfG

Unterförster
.223 Rem
.223 Rem
Beiträge: 167
Registriert: Mo 19. Dez 2016, 19:42

Re: Lorenz Bajonett modifiziert für M95?

Beitragvon Unterförster » Mo 30. Apr 2018, 09:01

Schinigg hat geschrieben:Danke für die Info! Wieder was dazugelernt.

Ja die Ersatzbajonette sind doch die billig Teile welche nicht mal über ein Griffstück verfügen, oder?

MfG

Die meisten sind einfach ein Stück verdrehter Bandstahl. Es gab auch die „nach deutschem Muster“, die hatten einen Blechgriff- aber die sind relativ selten.

Schinigg
.357 Magnum
.357 Magnum
Beiträge: 45
Registriert: Di 15. Okt 2013, 23:03

Re: Lorenz Bajonett modifiziert für M95?

Beitragvon Schinigg » Mo 30. Apr 2018, 09:19

Gut zu wissen, nochmal Danke für die Auskunft!

MfG

lancaster
.357 Magnum
.357 Magnum
Beiträge: 65
Registriert: Mo 3. Feb 2014, 20:45

Re: Lorenz Bajonett modifiziert für M95?

Beitragvon lancaster » Mo 28. Mai 2018, 09:11

sieht für mich alt aus

grundsätzlich und das muß immer wiederholt werden: es gibt nichts das es nicht gibt


Zurück zu „Sammeln“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast