Unterstützt den Betrieb des Forums durch Eure Mitgliedschaft im PDSV - PULVERDAMPF Schützenverein! Infos: viewtopic.php?f=53&t=43971

Was ist das?

Vom Vorderlader bis zum Cowboy Action Shooting - Hauptsache es kracht und raucht!
Antworten
doorman
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 645
Registriert: Mo 14. Feb 2011, 11:10
Wohnort: Wien

Was ist das?

Beitrag von doorman » Sa 9. Feb 2019, 12:50

Hallo,

Kann mir jemand sagen was das für eine Waffe ist?
Sieht aus wie ein Uhr, wobei scheinbar beim Reptieren die Abzugseinheit mit raus kommt?
Wieso sind hier Federn am ZF?

Hoffe jemand kennt das Ding, Danke.

Bild
Numquam retro
.22 / 9mm / .38 Spec / .357 Mag / .45 LC / .454 Cas / .223 / .308 / .338

Benutzeravatar
Th3Z0ne
.223 Rem
.223 Rem
Beiträge: 299
Registriert: Do 20. Jul 2017, 21:48

Re: Was ist das?

Beitrag von Th3Z0ne » Sa 9. Feb 2019, 13:04

Das mit der Waffe kann ich ned beantworten, aber die Feder am ZF ist damit dieses wieder an seine Position zurück findet.
Es ist "schwebend" montiert, damit der Rückstoß das Innenleben nicht zerhämmert. Es ist über die Feder entkoppelt.
Everything █████████ is ████ fine ███████████ trust ██████████████ your ████████ government ████.

hobbycaptain
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 543
Registriert: Do 26. Nov 2015, 13:25

Re: Was ist das?

Beitrag von hobbycaptain » Sa 9. Feb 2019, 13:12

schaut fast aus wie das System der alten Spencer Carbines

DerDaniel
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 4507
Registriert: Mo 12. Dez 2011, 19:09

Re: Was ist das?

Beitrag von DerDaniel » Sa 9. Feb 2019, 13:35

Das Müsste eine Falling Block Rifel Model 97D sein, wobei der Übergang zum Hinterschaft nicht ganz passt und sonst auch paar Dinge etwas anders aufgebaut sind.

ZF wie schon gesagt federnd gelagert, da die Gläser früher nicht stabil genug waren und bei zu starkem Rückstoß zerbröselt wären.


Benutzeravatar
Salem
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 2371
Registriert: Di 11. Mai 2010, 20:11
Wohnort: Im Schatten der Karawancos

Re: Was ist das?

Beitrag von Salem » Sa 9. Feb 2019, 13:37

Sieht aus wie die moderne Neufertigung einer "Büchel Conkurrenz" mit Vertikalblockverschluß und dazupassendem Retro-ZF.
Wer suchet, der findet - wer draufsteigt verschwindet.

(Leitspruch der Minensucher)

Benutzeravatar
franconero
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 537
Registriert: Sa 7. Feb 2015, 14:39

Re: Was ist das?

Beitrag von franconero » Sa 9. Feb 2019, 14:08

... ZF ist ein Unertl. Hätte ich gerne auf meinen Martinis ...

doorman
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 645
Registriert: Mo 14. Feb 2011, 11:10
Wohnort: Wien

Re: Was ist das?

Beitrag von doorman » Sa 9. Feb 2019, 14:17

Stimmt sieht aus wie eine moderne Fertigung der Büchl Conkurrenz. Gefällt mir gut das Teil.
Welches Kaliber wurde damit verschossen?
Numquam retro
.22 / 9mm / .38 Spec / .357 Mag / .45 LC / .454 Cas / .223 / .308 / .338

Benutzeravatar
franconero
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 537
Registriert: Sa 7. Feb 2015, 14:39

Re: Was ist das?

Beitrag von franconero » Sa 9. Feb 2019, 14:18

... ZF ist ein Unertl. Hätte ich gerne auf meinen Martinis ...
System könnte eins nach Ed Yost's concept sein. Markant ist der im Fallblock integrierte Trigger

454casull
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 657
Registriert: Di 3. Aug 2010, 20:21
Wohnort: zwischen semmering und wr.neustadt

Re: Was ist das?

Beitrag von 454casull » Sa 9. Feb 2019, 14:45


DerDaniel
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 4507
Registriert: Mo 12. Dez 2011, 19:09

Re: Was ist das?

Beitrag von DerDaniel » Sa 9. Feb 2019, 15:26

454casull hat geschrieben:
Sa 9. Feb 2019, 14:45
https://www.the-saleroom.com/de-de/auct ... 96009393ac

schaut aus wie ein
Bei der Ruger No. 1 kommt aber die Abzugseinheit nicht raus...

454casull
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 657
Registriert: Di 3. Aug 2010, 20:21
Wohnort: zwischen semmering und wr.neustadt

Re: Was ist das?

Beitrag von 454casull » Sa 9. Feb 2019, 16:06

DerDaniel hat geschrieben:
Sa 9. Feb 2019, 15:26
454casull hat geschrieben:
Sa 9. Feb 2019, 14:45
https://www.the-saleroom.com/de-de/auct ... 96009393ac

schaut aus wie ein
Bei der Ruger No. 1 kommt aber die Abzugseinheit nicht raus...
ok..dann ist es nicht..

Benutzeravatar
fireengineer
.357 Magnum
.357 Magnum
Beiträge: 131
Registriert: Fr 25. Jan 2019, 10:16
Wohnort: Steiermark

Re: Was ist das?

Beitrag von fireengineer » So 10. Feb 2019, 12:06

franconero hat geschrieben:
Sa 9. Feb 2019, 14:08
... ZF ist ein Unertl. Hätte ich gerne auf meinen Martinis ...
Ist vielleicht etwas OT, aber hat jemand genauere Angaben zur Montage des ZF's? Mich würde lediglich interessieren wie hier nach dem Abfangen das ZF wieder zentriert wird. Bei den Teilen der Luftdruck-Branche wie z.B. Diana Bullseye geschieht dies ja über einen Konus im Bereich der Montage/Schlitten, der das ZF mehr oder weniger wiederholgenau wieder in die Ausgangslage bringt.
Auf den Bildern ist für mich jetzt auf die Schnelle nix erkennbar, möglicherweise eine Konus-Konstruktion axial auf dem ZF-Körper?

Interessant ist auch die Verstellung des ZF...
"Wenige sind imstande, von den Vorurteilen der Umgebung abweichende Meinungen gelassen auszusprechen. Die meisten sind sogar unfähig, überhaupt zu solchen Meinungen zu gelangen."
Albert Einstein

Benutzeravatar
franconero
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 537
Registriert: Sa 7. Feb 2015, 14:39

Re: Was ist das?

Beitrag von franconero » So 10. Feb 2019, 12:58

hallo fireeingineer,
aktuelle Infos zur aktuellen Baureihe in Form von Unertl-Replicas gibts unter:
https://hi-luxoptics.com/products/malco ... iper-scope
Die Originale gibts bei uns wirklich sehr selten und generell sind das teure Sammlerstücke.
Tasco und einige andere Hersteller hatten auch Zfs nach diesem Prinzip.
Auf youtube gibts Clips wie das Glas je nach Einstellung der Repoundfeder gehandhabt wird.
Die Feder ist eigentlich dazu gedacht, dass man sich bei stärkeren Kalibern
mit dem Okular nicht das Aug ausstanzt (Augenabstand nur max3-4 cm) und muß
nach dem Schuß manuell wieder in die Grundstellung zurückgeschoben werden.
Das Prinzip hat natürlich viele Nachteile die bei moderner Bauweise ausgemerzt sind.

Benutzeravatar
fireengineer
.357 Magnum
.357 Magnum
Beiträge: 131
Registriert: Fr 25. Jan 2019, 10:16
Wohnort: Steiermark

Re: Was ist das?

Beitrag von fireengineer » So 10. Feb 2019, 13:08

franconero hat geschrieben:
So 10. Feb 2019, 12:58
aktuelle Infos zur aktuellen Baureihe in Form von Unertl-Replicas gibts unter:
https://hi-luxoptics.com/products/malco ... iper-scope
Danke für diese ausführliche Info - erklärt mir warum ich mit Google-Suche nach "Unertl" bei einer Brauerei hängen geblieben bin...
Interessante Technik dahinter - gefällt mir. Auch die Story mit "Augenstanzen" - so nach dem Motto "Pirate mode in 3..2..1..."

Danke nochmals für den Link - hat meine Frage mehr als nur beantwortet!
"Wenige sind imstande, von den Vorurteilen der Umgebung abweichende Meinungen gelassen auszusprechen. Die meisten sind sogar unfähig, überhaupt zu solchen Meinungen zu gelangen."
Albert Einstein

Antworten