Unterstützt den Betrieb des Forums durch Eure Mitgliedschaft im PDSV - PULVERDAMPF Schützenverein! Infos: viewtopic.php?f=53&t=43971

Trainings und Fitness thread

Alles was sonst nirgends wirklich reinpasst! Tabu sind: Politik und Religion (sofern kein Waffenbezug)
Online
Benutzeravatar
>Michael<
Supporter 8x57IS
Supporter 8x57IS
Beiträge: 10314
Registriert: So 9. Mai 2010, 13:32
Wohnort: Fiorina ''Fury'' 161

Re: Trainings und Fitness thread

Beitrag von >Michael< » Di 14. Jan 2020, 01:22

Du, alles was ich habe und jemals hatte ist eine Bank, ein Rack, ein paar Kurz und Langhantel und ein Haufen Gewichte, und das Zeug war auch noch billig. Mit dem Equipment kommt man eh schon SEHR weit, bin sowieso ein absoluter Fan vom freien Gewichttraining ohne Geräte. Bin in keinem Studio.

Mit allen Geräten die ein Fitnessstudio zu bieten hat schätze ich mal, würde ich kaum stärker werden als jetzt. Richtige Stärke baut man eh hauptsächlich mit freien Gewichten auf. Im Endeffekt sollte es eh so sein: Varianten von: Kniebeugen, Bankdrücken, Schulterdrücken, Kreuzheben und Rudern als Basis, drumherum baut man ein paar Assistenzübungen wie Bizepscurls etc. ein.
Das ganze noch sinnvoll splitten so das man sich nicht fertig macht, ein bisschen auf sich selbst hören, gut und richtig essen und passt schon.

Alaskan454
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 2767
Registriert: Mi 13. Feb 2019, 11:57

Re: Trainings und Fitness thread

Beitrag von Alaskan454 » Di 14. Jan 2020, 05:45

Volle Zustimmung zu deinem Post Michael wollte dir nur sagen unter welch "mittelalterlichen" Bedingungen wir da trainiert haben und ich hab mich da mit diesen Fachausdrücken nie so beschäftigt auch nicht heute wo ich und Studio gehe. Für uns als Burschen im Stemmverein war das eine wunderschöne Zeit die ich nicht missen möchte.
Mfg
Rugerianer und stolz darauf

Online
Benutzeravatar
Raider
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1360
Registriert: Mo 25. Jun 2012, 15:01
Wohnort: Innsbruck

Re: Trainings und Fitness thread

Beitrag von Raider » Di 14. Jan 2020, 08:36

Muss ja kein Riesendefizit sein aber oft reicht mehrere Kleinigkeiten die sich aufsummieren...

Aber Mobilität wird generell unterbewertet... Wäre dwm nicht so wären wir Physios fast arbeitslos....
.22lr, .223Rem, .308Win, 7,62x54R, 8x57IS, 9mm Para, .44mag, .460S&W mag, 12/76

You think training is hard??
Try losing!!!

deni
.357 Magnum
.357 Magnum
Beiträge: 41
Registriert: Mi 4. Mai 2016, 14:52
Wohnort: Vlbg

Re: Trainings und Fitness thread

Beitrag von deni » Di 14. Jan 2020, 14:18

>Michael< hat geschrieben:
Di 14. Jan 2020, 01:22
Mit allen Geräten die ein Fitnessstudio zu bieten hat schätze ich mal, würde ich kaum stärker werden als jetzt. Richtige Stärke baut man eh hauptsächlich mit freien Gewichten auf.
DAS würde ich so jetzt nicht unterschreiben. Mit den freien Gewichten baust halt auch noch die stabilisiernden Strukturen zusätzlich auf, aber du kannst genauso im Studio Kraft aufbauen.
Raider hat geschrieben:
Di 14. Jan 2020, 08:36
Muss ja kein Riesendefizit sein aber oft reicht mehrere Kleinigkeiten die sich aufsummieren...

Aber Mobilität wird generell unterbewertet... Wäre dwm nicht so wären wir Physios fast arbeitslos....
:text-+1:

Lg m

Reverend45
Supporter .45 ACP HP
Supporter .45 ACP HP
Beiträge: 4671
Registriert: Mo 24. Mai 2010, 00:42

Re: Trainings und Fitness thread

Beitrag von Reverend45 » Di 14. Jan 2020, 15:29

Mobilität könnt ich durchaus auch vertragen....vor allem meine Schultern sind eher in richtung knoten und schmerz unterwegs als frei beweglich. Ich glaub ich muss mal wieder massieren gehen. So mit Spa treatment, wegen wellness wärs....
Account inaktiv. Adios, Amigos.

Alaskan454
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 2767
Registriert: Mi 13. Feb 2019, 11:57

Re: Trainings und Fitness thread

Beitrag von Alaskan454 » Di 14. Jan 2020, 15:47

Reverend45 hat geschrieben:
Di 14. Jan 2020, 15:29
. Ich glaub ich muss mal wieder massieren gehen. So mit Spa treatment, wegen wellness wärs....
Meinst du die Massagesalons mit den roten Laternen und freundlichen Damen aus Asien? :think:
Das bringt sicher auch Entspannung nur halt nicht in der Schulter :mrgreen:
Lg
Rugerianer und stolz darauf

Reverend45
Supporter .45 ACP HP
Supporter .45 ACP HP
Beiträge: 4671
Registriert: Mo 24. Mai 2010, 00:42

Re: Trainings und Fitness thread

Beitrag von Reverend45 » Di 14. Jan 2020, 15:53

Alaskan454 hat geschrieben:
Di 14. Jan 2020, 15:47
Meinst du die Massagesalons mit den roten Laternen und freundlichen Damen aus Asien? :think:
Das bringt sicher auch Entspannung nur halt nicht in der Schulter :mrgreen:
Lg
War glaub ich nicht ganz so weit östlich, aber sonst XD nana, die sind schon nett, aber ich red von richtigen...so therapiemassage^^ die sind auch nicht ganz so teuer :P

Außerdem...sicher entlastets die Schulter wenn man ned selber muss :mrgreen:
Account inaktiv. Adios, Amigos.

Online
Benutzeravatar
>Michael<
Supporter 8x57IS
Supporter 8x57IS
Beiträge: 10314
Registriert: So 9. Mai 2010, 13:32
Wohnort: Fiorina ''Fury'' 161

Re: Trainings und Fitness thread

Beitrag von >Michael< » Di 21. Jan 2020, 12:23

Neue Doku zum Thema Doping im Spitzensport, (Olymp. gewichtheben) . Richtig heftig wie da gearbeitet wird, da wird Doping bei 12-13 Jährigen betrieben. :shock:


Alaskan454
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 2767
Registriert: Mi 13. Feb 2019, 11:57

Re: Trainings und Fitness thread

Beitrag von Alaskan454 » Di 21. Jan 2020, 13:19

>Michael< hat geschrieben:
Di 21. Jan 2020, 12:23
Neue Doku zum Thema Doping im Spitzensport, (Olymp. gewichtheben) . Richtig heftig wie da gearbeitet wird, da wird Doping bei 12-13 Jährigen betrieben. :shock:
Böse Zungen würden jetzt behaupten:
Im Osten nichts neues (DDR)

Da gab es mal eine ganz interessante Dokumentation über das staatliche Doping in der DDR.

Hast du die vielleicht gesehen?
Mfg
Rugerianer und stolz darauf

Online
Benutzeravatar
>Michael<
Supporter 8x57IS
Supporter 8x57IS
Beiträge: 10314
Registriert: So 9. Mai 2010, 13:32
Wohnort: Fiorina ''Fury'' 161

Re: Trainings und Fitness thread

Beitrag von >Michael< » Di 21. Jan 2020, 13:28

Alaskan454 hat geschrieben:
Di 21. Jan 2020, 13:19
Böse Zungen würden jetzt behaupten:
Im Osten nichts neues (DDR)

Da gab es mal eine ganz interessante Dokumentation über das staatliche Doping in der DDR.

Hast du die vielleicht gesehen?
Mfg
Nein, aber ich werds mal auf youtube suchen. :think:
Das ganze interessiert mich immer noch ein bisschen weil ich einmal ernsthaft in Erwägung gezogen habe in den Profisport zu gehen (was ich dann aus offensichtlichen Gründen doch gelassen habe)

Alaskan454
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 2767
Registriert: Mi 13. Feb 2019, 11:57

Re: Trainings und Fitness thread

Beitrag von Alaskan454 » Di 21. Jan 2020, 13:33

>Michael< hat geschrieben:
Di 21. Jan 2020, 13:28

Nein, aber ich werds mal auf youtube suchen. :think:
Das ganze interessiert mich immer noch ein bisschen weil ich einmal ernsthaft in Erwägung gezogen habe in den Profisport zu gehen (was ich dann aus offensichtlichen Gründen doch gelassen habe)
War glaube ich am discovery Channel damals.
Auf jeden Fall war der Leiter des Anti Doping Komitees auch der Leiter der Stelle die nach besseren Methoden geforscht hat. Die haben getestet wie lange verschiedene Substanzen bei den Jugendlichen nachweisbar waren auf Trainingslagern usw.
Rugerianer und stolz darauf

deni
.357 Magnum
.357 Magnum
Beiträge: 41
Registriert: Mi 4. Mai 2016, 14:52
Wohnort: Vlbg

Re: Trainings und Fitness thread

Beitrag von deni » Mi 22. Jan 2020, 15:49

Nicht nur in der DDR... generell im „Osten“... aber auch noch weiter östlich... China zB.

Aber ich will nicht den „schwarzen Peter“ dorthin schieben... gibt ja auch immer wieder Fälle hier... also jetzt zumindest nicht von Kindern (zumind. bekannt)

Lg m

Alaskan454
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 2767
Registriert: Mi 13. Feb 2019, 11:57

Re: Trainings und Fitness thread

Beitrag von Alaskan454 » Mi 22. Jan 2020, 16:15

deni hat geschrieben:
Mi 22. Jan 2020, 15:49

Aber ich will nicht den „schwarzen Peter“ dorthin schieben... gibt ja auch immer wieder Fälle hier... also jetzt zumindest nicht von Kindern (zumind. bekannt)

Lg m
Es kommt immer darauf an was man unter Kinder versteht? Wenn du Jugendliche noch dazu rechnest gab es die definitiv auch bei uns. Du darfst auch nicht vergessen das bei jedem Wuerstelwettkampf nicht kontrolliert wurde bzw wird.
Rugerianer und stolz darauf

deni
.357 Magnum
.357 Magnum
Beiträge: 41
Registriert: Mi 4. Mai 2016, 14:52
Wohnort: Vlbg

Re: Trainings und Fitness thread

Beitrag von deni » Mi 22. Jan 2020, 19:50

Dem kann ich nur zustimmen... grad was im Hobbyradsport abgeht, ist unglaublich...

Aber muss jeder mit sich selbst ausmachen

Lg m

Bdave
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1797
Registriert: Do 22. Okt 2015, 18:59
Wohnort:

Re: Trainings und Fitness thread

Beitrag von Bdave » Mo 27. Jan 2020, 18:22

So, heute die neue strenge Kammer eingeweiht! Bissl räudig und kalt dort, aber passt gut.
Eventuell wird im Sommer verschönert.

Equipment mit Schwager zusammen gelegt und jetzt gibts endlich mal viel Platz und Trainingsmöglichkeit. Das alles gratis :dance:

Nach längerer Trainingspause wegen Baby und Verletzung hab ich heute wieder gemerkt, wie sehr mir das Krafttraining abgegangen ist.

Bild
- Black Rifles Matter -

Antworten