Unterstützt den Betrieb des Forums durch Eure Mitgliedschaft im PDSV - PULVERDAMPF Schützenverein! Infos: viewtopic.php?f=53&t=43971

Schmeisser AR15 in .300 Black Out evt. Wechselsystem

Rund um den Schiesssport: Technik, Erfahrungen, Tipps und Tricks
Antworten
Nok
9mm Para
9mm Para
Beiträge: 17
Registriert: Mo 19. Aug 2013, 16:19

Schmeisser AR15 in .300 Black Out evt. Wechselsystem

Beitrag von Nok » So 3. Mai 2020, 21:41

Hallo,
Ich suche gleichgesinnte, die sich gerne ein AR15/Wechselsystem von Schmeisser in .300 BLK zulegen wollen.
Schmeisser hat in Deutschland das Ar15 auch in .300 BlackOut mit Schalldämpfer im Programm.
Bei uns ist das Gewehr nicht erhältlich, da der Importeur(Ruag) eine gewisse Menge von Schmeisser kaufen muß.
Ich hab e scshon öfters mit dem Chef von Schmeisser gesprochen, da ich seit über 1 Jahr ein Wechselsystem zu meiner Schmeisser Austrian Dynamik in.223 haben will.
Er hat mir letztens geraten, dass ich und paar Freunde/ Forumsmitglieder die Firma Ruag anschreiben soll und Ihnen unser Interesse an der Schmeisser in .300 BLK mitzuteilen.
Da ich Jäger und Sportschütze bin, will ich das Ding (bei mir ein Wechselsystem) natürlich mit Schalldämpfer :drool:
Gibt es hier paar gleichgesinnte, die eine .300 BLK Variante von Schmeisser haben wollen?
Aber nur Schmeisser :!: Andere Hersteller gibts ja eh schon.
Hera bringt jetzt auch bald e was in.300 BLK raus, OA hat es schon in D rausgebracht.
Wenn ja würde ich mich freuen, wenn ein paar Leute zusammenkommen, um zumindest mal unser Interesse bei Ruag anklingen zu lassen.
Würde mich interessieren, was der Importeur dann sagt. ;)

Benutzeravatar
rupi
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 6968
Registriert: Fr 11. Jan 2013, 14:07
Wohnort: Mitteleuropa

Re: Schmeisser AR15 in .300 Black Out evt. Wechselsystem

Beitrag von rupi » So 3. Mai 2020, 21:43

was kann das Schmeisser 300blk was andere 300blk ARs nicht können ?
member the old PD design ? oh I member

Nok
9mm Para
9mm Para
Beiträge: 17
Registriert: Mo 19. Aug 2013, 16:19

Re: Schmeisser AR15 in .300 Black Out evt. Wechselsystem

Beitrag von Nok » So 3. Mai 2020, 22:31

Die kann sicher nicht mehr als alle anderen.
Das ist wie bei allen anderen Waffen.
Einer steht mehr auf Blaser, der andere auf Steyr.
Ich mag halt die Qualität von Schmeisser.
Ich hatte vorher ein OA15 und bin dann auf Schmeisser umgestiegen.
Das Schmeisser Ar ist meiner Meinung nach hochwertiger verarbeitet.
Ich hätte gerne ein Wechselsystem zu meinem Ar15.
Also Schmeisser .300 BLK Upper auf mein bestehendes Dynamic Lower.
Natürlich könnte ich mir ein Luvo, Daniel Defense oder dergleichen zulegen, Schmeisser würde mir mehr zusagen.

Jiggler
.308 Win
.308 Win
Beiträge: 426
Registriert: Mi 3. Aug 2016, 17:48

Re: Schmeisser AR15 in .300 Black Out evt. Wechselsystem

Beitrag von Jiggler » Mo 4. Mai 2020, 00:00

Was spricht gegen einen Selbstimport von einem deutschen Händler? Wenn du unbedingt eine Schmeisser haben willst, sollte der Papierkram es dir doch wert sein?

Ein Austria Umbau ist ja nicht mehr vom Nöten.
Glock 19
OA 15 BL

Benutzeravatar
Musashi
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1549
Registriert: Di 13. Jul 2010, 14:51
Wohnort: 3rd rock from the sun

Re: Schmeisser AR15 in .300 Black Out evt. Wechselsystem

Beitrag von Musashi » Mo 4. Mai 2020, 00:06

Wer will Schmeisser, wenn er DanielDefense haben kann? Sorry, aber das ist so, als würdest Du einen Afla Romeo (nette PR, kommt mit ital. Lebensgefühl) mit Porsche vergleichen.
Infos u.a. zum neuen WaffG http://waffg.info" onclick="window.open(this.href);return false;

Nok
9mm Para
9mm Para
Beiträge: 17
Registriert: Mo 19. Aug 2013, 16:19

Re: Schmeisser AR15 in .300 Black Out evt. Wechselsystem

Beitrag von Nok » So 24. Mai 2020, 12:12

@Jiggler: Das problem bei D-Händler ist der Eintrag als Wechselsystem. Ich will ja nicht meine Plätze unnötig blockieren ;-)
@Musashi: Hast du die Daniel Defense? Wie ist die Verarbeitung im Vergleich zur Schmeisser?
Die Amis haben ja gern mal "Wurfpassungen" ;-)
Wenn die Quali passt, wärs eine Überlegung wert (wüsste, wo eine liegt, ist halt weit weg von mir)

Benutzeravatar
Musashi
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1549
Registriert: Di 13. Jul 2010, 14:51
Wohnort: 3rd rock from the sun

Re: Schmeisser AR15 in .300 Black Out evt. Wechselsystem

Beitrag von Musashi » So 24. Mai 2020, 14:22

Wo gibts DD Wechselsysteme?? Bin dabei! ;)
Nein, eine komplette DD Waffe bessessen habe ich noch keine - nur in den USA geschossen damit. Wenn der ganze Schmarrn rund ums neues WaffG etwas positives gebracht hat, dann dass jetzt qualitative US-Marken auf den Markt kommen. Ich würde nie einen so pflegeleichten, robusten hartverchromten Lauf wie den von DD gegen irgendwas Superduper-Deutsches eintauschen beim Ar-System. "Wurfpassung" trägt übrigens oft zur Zuverlässigkeit bei, DD ist bei bestimmten Typen jedenfalls gezwungen auf "milspec"-Niveau zu fertigen. Manche "Hersteller" (eher "Zusammenschrauber") haben nichtmal das dafür notwendige Datenpaket, kennen also nichtmal die Norm, schaffen es dagegen nur die Funktion mit engen Passungen zu verschlimmbessern, produzieren praktisch keinen Ausschuss (weil sie jedes noch so nicht maßhältige Teil verbauen) haben offensichtlich wenig Ahnung von den richtigen Gasloch-Öffnungen, keine Fase am Lauf, permanente Änderung funktionsrelevanter Billigteile, die man von was weiß ich woher zukauft, etc. Was man da so sehen konnte in den letzten Jahren war spektakulär. Aber bei der PR sind sie echt gut, muss man ihnen lassen. Wenn Du wissen willst, was man fertigungstechnisch falsch machen kann beim Ar-System, abonniere diesen channel: Instructor Chad https://youtu.be/L4UgCE9hkQE
Infos u.a. zum neuen WaffG http://waffg.info" onclick="window.open(this.href);return false;

The_Governor
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 3813
Registriert: Do 29. Jan 2015, 19:09

Re: Schmeisser AR15 in .300 Black Out evt. Wechselsystem

Beitrag von The_Governor » So 24. Mai 2020, 15:30

Musashi hat geschrieben:
So 24. Mai 2020, 14:22
Wo gibts DD Wechselsysteme?? Bin dabei! ;)
Nein, eine komplette DD Waffe bessessen habe ich noch keine - nur in den USA geschossen damit. Wenn der ganze Schmarrn rund ums neues WaffG etwas positives gebracht hat, dann dass jetzt qualitative US-Marken auf den Markt kommen. Ich würde nie einen so pflegeleichten, robusten hartverchromten Lauf wie den von DD gegen irgendwas Superduper-Deutsches eintauschen beim Ar-System. "Wurfpassung" trägt übrigens oft zur Zuverlässigkeit bei, DD ist bei bestimmten Typen jedenfalls gezwungen auf "milspec"-Niveau zu fertigen. Manche "Hersteller" (eher "Zusammenschrauber") haben nichtmal das dafür notwendige Datenpaket, kennen also nichtmal die Norm, schaffen es dagegen nur die Funktion mit engen Passungen zu verschlimmbessern, produzieren praktisch keinen Ausschuss (weil sie jedes noch so nicht maßhältige Teil verbauen) haben offensichtlich wenig Ahnung von den richtigen Gasloch-Öffnungen, keine Fase am Lauf, permanente Änderung funktionsrelevanter Billigteile, die man von was weiß ich woher zukauft, etc. Was man da so sehen konnte in den letzten Jahren war spektakulär. Aber bei der PR sind sie echt gut, muss man ihnen lassen. Wenn Du wissen willst, was man fertigungstechnisch falsch machen kann beim Ar-System, abonniere diesen channel: Instructor Chad https://youtu.be/L4UgCE9hkQE
Das sehe ich grundsätzlich ähnlich. Das ist auch der Grund, warum ich eine SIG gekauft habe, da ich mit OA, Schmeisser, Hera nie so richtig warm geworden bin. Müsste ich jetzt nochmal ein AR kaufen, wäre es eines von Daniel Defense.
Zu verkaufen: Holster-Set für CZ P-10 C, WileyX Schießbrille, Aimpoint Montage
viewtopic.php?f=36&t=49915

haluna
.357 Magnum
.357 Magnum
Beiträge: 115
Registriert: Do 16. Feb 2017, 21:56

Re: Schmeisser AR15 in .300 Black Out evt. Wechselsystem

Beitrag von haluna » Mi 1. Jul 2020, 03:48

Ich habe auch die ganze Zeit wie der Autor einen .300 Blackout Upper für meine schmeisser gesucht....

Jz habt ihr meine schmeisser so schlecht geredet jz bin ich richtig traurig xD

Warum DD so viel besser? Kann ich den einfach so einbauen aufs schmeisser?

Ist das jz ned mit dem neuen WaffenG so das man die wechselsysteme einfach so bekommt oder bilde ich mir das ein? Glaub gelesen zu haben in einem Shop das man das nur kaufen muss, die tragen das ins Register als wechselsystem ein und fertig?

RcL
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 885
Registriert: Sa 7. Mai 2016, 12:59

Re: Schmeisser AR15 in .300 Black Out evt. Wechselsystem

Beitrag von RcL » Mi 1. Jul 2020, 06:56

*Edit* Ach, nicht mitgedacht dass das ja völlig egal ist... :mrgreen:

Antworten