Seite 15 von 15

Re: Blei verbot

Verfasst: Mi 15. Jul 2020, 14:23
von jagawirth
gewo hat geschrieben:
Mi 15. Jul 2020, 14:22
jagawirth hat geschrieben:
Mi 15. Jul 2020, 14:16
Die Tschechen sind meine Helden!
haben die die abstimmung gekippt?
Laut ARGE zivile Sicherheit Veto eingelegt. Müsstest eh schon bekommen haben das Mail.

Re: Blei verbot

Verfasst: Mi 15. Jul 2020, 14:31
von gewo
jagawirth hat geschrieben:
Mi 15. Jul 2020, 14:23
gewo hat geschrieben:
Mi 15. Jul 2020, 14:22
jagawirth hat geschrieben:
Mi 15. Jul 2020, 14:16
Die Tschechen sind meine Helden!
haben die die abstimmung gekippt?
Laut ARGE zivile Sicherheit Veto eingelegt. Müsstest eh schon bekommen haben das Mail.
jop
ist auch schon in den medien

Am Dienstag schließlich stoppte die Kommission dann nach SZ-Informationen das gesamte Abstimmungsverfahren auf Antrag der Regierung in Prag. Der monatelange Prozess gilt nun als "ohne Ergebnis beendet". Das Ringen muss von neuem beginnen. Als wahrscheinlich gilt es nun, dass es im September zu einer neuen Abstimmung kommt.

und im sonstigen ist es vernueftig alternativen zu suchen die oekologische und oekonomische gesichtspunkte ausreichend beleuchten.

es gibt die moeglichkeit blei zu beschichten
hab vergessen womit
es ist bisher aus kosten und umweltgruenden nur eine beschichtung bekannt mit der es funktioniert
ich glaub Molybdän
bin ned sicher
das soll angeblich sicherstellen dass das blei auch unter saeureeinfluss nicht freigesetzt werden kann

fuer schrot eine moegliche loesung

Re: Blei verbot

Verfasst: Mi 15. Jul 2020, 19:22
von gunlove
Es wurden drei Beiträge aus diesem Thread entfernt. Einmal wegen der Wortwahl und zweimal weil dieser Beitrag zitiert wurde. In diesem Zusammenhang ergeht die Aufforderung sich an das Politikverbot im Forum zu halten!
Sonst sehe ich mich dazu gezwungen Verwarnungen auszusprechen!
Ich verstehe nicht, warum man sich nicht an die Forenregeln hält, überhaupt wenn man schon zwei Verwarnungen hat!